Was haltet ihr vom John Deere 6230?

Antworten: 5
Rob1 23-02-2011 17:31 - E-Mail an User
John Deere 6230
Hallo !
Ist der John Deere 6230 mit 115 PS (mit IPM ) ein spritziger Traktor oder eher ein träger Traktor ? Ist diese IPM reparaturanfällig(daß es sich nicht dazuschaltet ) oder ist es ausgereift ?Wieviel mehr kann man den Traktor chipen ohne daß er probleme bekommt ?



johndeere_5720 antwortet um 23-02-2011 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 6230
@Rob1

Nun ja die Frage ist etwas einfach gestellt. Es ist doch für einen Traktor nicht zwigend wichtig das er spritzig ist, sondern würde mal sagen das Durchhaltevermögen am Berg.

Denn was nutzt mir ein "giftiger" Traktor der schon beim kleinsten Bichl in die Hocke geht??

Von Reperaturanfällig kann man beim IPm eig. nicht sprechen, macht sofern alles die Elektronik vom Steuergerät, glaube nicht das dieses Ärger machen wird.

Nun gut der 6230 hat ja 95Ps, und Reserven hat der Motor einige, würde mal grob sagen 110-120PS dürften schon drinen sein, ohne das der Motor oder das Getriebe schaden nimmt...

mfg da johnny








Rob1 antwortet um 23-02-2011 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 6230
Hallo !

Hab da ein Prospekt vom 6230 und da steht bei Motorleistung :

Nennleistung(97/68 EC)ohne IPM 110 PS
Maximalleistung (97/68)ohne IPM 107 PS
Nennleistung (97/68 EC) mit IPM 115 PS
Nennleistung(ECE-R24)ohne IPM 95 PS
Maximalleistung (ECE-R24)ohne IPM 102 PS
Maximalleistung (ECE-24R)mit IPM 113 PS
Was war den früher für eine Leistung bei den Traktoren angegeben ?
Was für eine Motorleistung ist jetzt aussagekräftig ?


Steira antwortet um 23-02-2011 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 6230
Hallo,
Ein Bekannter hat den 6230 letztes Jahr auf das maximum von ca.130-140 Ps gechipt! Bis jetzt hat er keine Probleme damit, bin auch schon damit gefahren, leider nur auf der Straße, da lief er 56 km/h!

MFG A STEIRA



0815429 antwortet um 23-02-2011 23:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 6230
Hallo!
aussagekräftig sind alle Angaben:
97/68EC ist ein Messverfahren ohne Lüfter (also die Bruttoleistung)
ECE R24 ist mit Viskolüfter (mit max. Schlupf)
das ist wichtig weil man sich so zu sagen den Wirkungsgrad der Kühlung beurteilen kann - also am Bsp. 6230 sind das 5 PS
mit IPM legt die Motorsteuerung max. 15 PS drauf - d.h. bei Zapfwellenarbeiten (ab 1km/h oder beim Transport (ab 15km/h und runter bis 10km/h)
Nennleistung ist bei Nenndrehzahl - die Div zur max. Leistung ist die Überleistung - darum spricht man immer von optimaler Drehzahl - wo eben der Motor die max. Leistung hat - beim 6230 bei 20501/min
früher wurde nur nur Nenndrehzahl angegeben - die Motor hatten da aber auch meist die max. Leistung - viele Modell hatten aber mehr Leistung als angegeben



johnypower antwortet um 25-02-2011 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 6230
Bei unserem steht im schein 110 ps bzw 81 kw


Bewerten Sie jetzt: John Deere 6230
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;279920




Landwirt.com Händler Landwirt.com User