Get it on Google Play

Bogballe Düngerstreuer aufrüsten

Antworten: 8
Audi 20-02-2011 13:14 - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Möchte einen Bogballe 600BL mit einem Hydraulikzylinder fürs öffnen und schließen aufrüsten (umbauen) hat so etwas schon jemand gemacht, was kostet mir das und was ist besser 1fach o. dopeltwirksamer zylinder? bitte antworten Danke im vorraus
joe_farmer antwortet um 20-02-2011 13:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Kenne mich da nicht so gut aus aber rein aus dem Bauch heraus würde ich doppeltwirkend
nehmen.

Willi2000 antwortet um 20-02-2011 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Einen Doppeltwirkend weil du willst ja auf und zu machen!

Sonst geht er nur auf oder nur zu weil da gibt es ja keinen Druck so wie bei einem Anhänger der das Öl wieder raus drückt aus dem Zylinder!

Lg Willi

charly1970 antwortet um 20-02-2011 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Hallo!
Nimm bitte nur einen einfachwirkenden Zylinder. Schließen mit Hydraulikdruck - öffnen mit Federkraft, der Anschlag von deinem Streuer wird es dir danken.
Am besten du kaufst dir einen Bremszylinder, der hat die Federn schon eingebaut.
http://www.kramp.com/shop/action/product_55_-3_558752_10351_17549_0_Bremszylinder++Typ+F+430++mit+Feder+aussen

Viel Erfolg! Charly

ludwig1 antwortet um 20-02-2011 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
da Thema interessiert mich auch: ist ein Druckminderer notwendig? Und: eigentlich brauche ich doch zwei Hydraluikzylinder (link + rechts), oder ?

malotru antwortet um 20-02-2011 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Hallo zusammen, wenn du die entsprechenden Steuergeräte am Traktor hast, würde ich auf jeden Fall doppelwirkend nehmen. Und das aus einem ganz einfachem Grund: kein Steuergerät ist 100%ig dicht. Einfachwirkend mit Feder heißt normalerweise, dass Federkraft öffnet. Also kann es dann passieren, dass der oder die Schieber unerwünscht öffnen. Idealerweise natürlich auf der Straße ;-)
Bitte unbedingt doppelwirkend wenn möglich!
Gruß, Malotru.

179781 antwortet um 20-02-2011 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Auf keinen Fall doppeltwirkend und auch nicht mit Druck zumachen. Wenn sich da einmal etwas im Auslauf verklemmt, ist der Schieber hin.
Einen kleinen Zylinder zum öffnen und den Druck und die Duchflussmenge begrenzen, damit er den Schieber mit ähnlicher Kraft öffnet wie von Hand. Und mit Federkraft schließen. Da gibt es im Zubehörhandel kleine Zugzylinder mit eingebauter Schließfeder für hydraulische Bremsbetätigung. So einer passt da dran.

Gottfried

Audi antwortet um 21-02-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerstreuer aufrüsten
Danke für die antworten einmal. Hat jemand einen Bogballe BL600 mit original Hydraulik betätigung? sowas gibts glaube ich auch. MFG

Bewerten Sie jetzt: Düngerstreuer aufrüsten
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;279125
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Bogballe Düngerstreuer
Privatanzeigen - Düngetechnik
  • Düngestreuer Diadem FS 80
    Der Streuer hat eine Arbeitsbreite von ca. 15 m und eine Füllmenge von ca. 1 t.
  • Düngestreuer
    Mechanischer Reihenstreuer, 4-reihig, nur 2 Saisonen gefahren, Edelstahlbehälter, Lenkung vorhanden: Umbau für Hackgerät möglich.
  • Düngestreuer
    Pneumatischer Reihenstreuer, 6-reihig.
  • Bogballe Düngestreuer BN 500
    500 l, Einfüllsieb, Gelenkwelle.
  • Lely Düngestreuer
    Aus Kleinbetrieb, gepflegter Zustand, mit Streutabelle und Betriebsanleitung, Arbeitsbreite: 12 m.
  • Neue Maschinen: Streuer gleich zum Abnehmen
    Angebot aus der Slowakei: 1-Achser Miststreuer, 4,5 t, feste Wände, 2 steh. Walzen. Preis: € 6.620,-. Und 1-Achser Miststreuer, 10 t, 2 steh. Walzen. Preis: € 13.500,-. Düngestreuer, 600 l (€ 1.000,-) oder 1.000 l (€ 1.050,-). Im Angebot für günstige Preise andere neue Maschinen (Egge, Walze, Pflug, Kultivator, Frontlader, Kartoffelsortiermaschine, Grunlandmaschinen usw.). Transport
Artikel über Ackerbautechnik

Sägeräte für feine Saatgüter und kleine Mengen

Für Zwischenfrüchte, Nach- und Untersaaten sowie das Ausbringen von Granulaten gibt es spezielle Sägeräte. Wie unterscheiden sich die einzelnen Bauformen der Geräte?

Bauer in Voitsberg nun stromautark

Der steirische Landtechnikhersteller Bauer investiert 12 Mio. Euro in die thermische Sanierung am Unternehmenssitz in Voitsberg. Zudem hat das Unternehmen dort eine 2,3 MW große Photovoltaikanlage installiert.

Trimble kauft Müller-Elektronik

Trimble gab kürzlich bekannt, einen Vertrag zum Kauf von Müller-Elektronik abgeschlossen zu haben. Mit dieser Übernahme will Trimble seine Kompetenz in der Präzisionslandwirtschaft von Traktoren auch auf Arbeitsgeräte ausbauen.
Weitere Artikel

Feldtag: Hackgeräte für den Mais

Wie Sie das Unkraut in Ihren Maisbeständen mit Hackgeräten regulieren, erfahre Sie an zwei Naturland-Feldtagen am 9. und 10. Juni.

Austro Diesel stellt neuen Manager für Vertriebsentwicklung vor

Die Austro Diesel GmbH erweitert mit Franz Schuh sein Team. Der neue Manager ist für die Vertriebsentwicklung verantwortlich.

ertl auer ist neuer Schmotzer-Werksvertreter

Schmotzer will seinen Kunden mit dem neuen Vertriebspartner ertl auer gute Fachberatung und flächendeckende Marktpräsenz auch in Österreich bieten.

HE-VA bringt Vorlockerer Combi-Tiller auf den Markt

Mit dem Combi-Tiller erweitert der dänische Bodenbearbeitungshersteller HE-VA sein Programm. Der Vorlockerer arbeitet vor einer Kreiselegge oder Säkombination.

Weltrekord: New Holland Mähdrescher erntet 440t Soja in 8 Stunden

New Holland Agriculture hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: Ein CR 8.90 Mähdrescher hat 439,73 Tonnen Sojabohnen in acht Stunden geerntet.

Reifendruck: Boden schonen und Diesel sparen

Den Dieselverbrauch senken, den Fahrkomfort verbessern und vor allem den Boden schützen: Wenn Sie diese Ziele anstreben, dann sollten Sie über einen angepassten Reifendruck oder gar Raupen an Ihren Fahrzeugen nachdenken.

INO Duplex 800 Mulcherkombination im Test

Die Dreifach-Mulchkombination von INO ist für Großflächen prädestiniert. Aber auch mit kleineren Traktoren haben wir auf kleineren Flächen gute Mulchergebnisse erzielt.

Bodendruck: „Wir betreiben flächige Bodenversiegelung.“

Seit 30 Jahren bewirtschaftet Hermann Pennwieser seinen Betrieb biologisch. Der Pionier aus der Gemeinde Schwand in Oberösterreich setzt sich intensiv mit der Bodenfruchtbarkeit auseinander. Im Interview erklärt er, warum die Politik kleinere Betriebe stärker fördern soll.

Regent bringt Update für Sämaschine Seedstar

Für seine Aufbausämaschine Seedstar stellt Regent einige Neuerungen vor. Das neue Bedienterminal Seedtron V2.0 führt den Anwender durch die Maschinen-Einstellung. Zwei LED-Scheinwerfer sorgen für mehr Licht beim Befüllen, Abdrehen und Säen. Zudem hat Regent die Doppelscheibenschare überarbeitet.

Amazone eröffnet neue KTL-Lackieranlage

Eine neue Lackieranlage nach dem KTL-Verfahren hat Amazone kürzlich eröffnet. Die auf ca. 8.000 m² überdachter Grundfläche erbaute KTL-Lackieranlage ist auf eine Kapazität von 750.000 m² zu lackierende Flächen pro Jahr ausgelegt. KTL steht als Abkürzung für kathodische Tauchlackierung. Der hochwertige Korrosionsschutz soll Automobil-Standard erreichen.

Trimble organisiert Vertrieb neu

Der Vertrieb der Trimble Agriculture-Produkte ist seit ab April 2017 in Deutschland und Österreich neu organisiert. Die geo-konzept GmbH gründet hierzu die neue Tochterfirma Vantage ES GmbH für das Gebiet Süd & Ost. Den Nordwesten Deutschlands wird die Firma Vantage Agrometius GmbH übernehmen.

ÖKL-Seminar: Optimale Einstellung des Pflugs

Das ÖKL setzt seine erfolgreichen Pflug-Seminare fort. Dieses Mal findet es am Donnerstag, 27. April 2017, in der Fachschule Hatzendorf in der Steiermark statt. Auf dem Standort mit seinen schweren Böden ist eine sachgemäße Einstellung ungemein wichtig und beeinflusst den Treibstoffverbrauch.

Pöttinger Terrasem mit neuen Vorwerkzeugen

Die neuen Vorwerkzeuge Wave Disc, zu deutsch Wellscheiben, stellt Pöttinger für seine Sämaschinen Terrasem R3 und R4 sowie Terrasem C4, C6, C8 und C9 und alle Maschinen mit Unterfußdüngung vor.

Amazone verjüngt Selbstfahrspritze Pantera

Die Selbstfahrspritze Pantera von Amazone erfüllt ab dem neuen Modelljahr die Abgasnorm 4 (Tier 4 final). Bei der Abgasnachbehandlung setzt der Hersteller auf die Abgasrückführung mit Dieseloxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter.

Amazone Cayron 200 V Pflug im Test

Im Pflugsegment ist Amazone ein Newcomer. Für die Entwicklung der Baureihe Cayron hat sich das deutsche Unternehmen aber Profis geangelt. Das merkt man dem Gerät sofort an. Wir haben einen 5-Scharer auf Herz und Nieren getestet.

John Deere feiert 1000. Selbstfahrer-Spritze

John Deere hat in Europa kürzlich die 1000. selbstfahrende Pflanzenschutzspritze produziert. Die Jubiläumsmaschine wurde an einen Betrieb in Tschechien übergeben.

Lemken bezieht neue Niederlassung in Frankreich

Der Landtechnikspezialist Lemken hat 4,5 Mio. € in einen neuen Vertriebs- und Servicestandort nahe Orleans investiert. Frankreich stellt für Lemken den bedeutendsten Markt nach Deutschland dar.

Horsch erreicht auch 2016 hohen Umsatz

Mit einem Gesamtumsatz von 300 Mio. Euro hat Horsch das Jahr 2016 trotz negativer Branchenvorzeichen abgeschlossen. Der Exportanteil ist von 72 auf nun rund 78 Prozent gestiegen.

Neuartiger Schlegelmulcher Humus PM

Die Maschinenfabrik Bertmatingen stellt in Kürze ihren neuen Schlegelmulcher Humus PM mit einer Weltneuheit vor.

KULAP: Schleppschuh-Verteiler zum Nachrüsten

Mit seinem COMPACT hat der Landtechnikhersteller einen Schleppschuh-Verteiler zum Nachrüsten auf den Markt gebracht. Der vormontierte Bausatz kann an Güllefässer aller Hersteller montiert werden und ist auch für kleine Fässer geeignet.

Amazone Catros, Güttler SuperMaxx und Kerner Stratos im Vergleich

Was passt besser für die flache Bodenbearbeitung? Scheiben oder Zinken? Die BLT Wieselburg hat unsere drei Testkandidaten genau unter die Lupe genommen.

Kurzscheibenegge, Federzahnegge und Flachgrubber im Vergleich

Stroh und Begrünungen gleichmäßig einarbeiten, Wurzelunkräuter bekämpfen, Ausfallgetreide und Unkrautsamen zum Keimen bringen und den Boden ganzflächig durchschneiden. – Die Anforderungen bei der flachen Bodenbearbeitung sind vielseitig. Aber mit welcher Technik geht’s am besten? In einem Vergleichstest sind wir dieser Frage auf den Grund gegangen. Bestellen Sie jetzt Ihr !

Mobile Pelletspresse von Schaider

Die Schaider GmbH aus Tulln-Staasdorf in Niederösterreich hat eine mobile Erntemaschine zur Pellets-Produktion entwickelt.

APV PS Twin im Praxistest

Das pneumatische Sägerät „Twin“ von APV hat einen geteilten Behälter mit zwei unabhängigen Dosiereinheiten. Damit lassen sich unterschiedliche Saatgüter exakt ausbringen. Wir haben ein Vorseriengerät ausführlich getestet.