Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!

Antworten: 9
mag 11-02-2011 19:10 - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Der Allrad hat kaum mehr Wirkung.
Wird wohl an der Kupplung liegen?
Kann mir jemand sagen wie aufwendig ein Tausch ist?
Danke!



wirsing antwortet um 11-02-2011 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Hallo Meinrad!
Die Allradkupplung ist am Getriebe angeflanscht und kann gegen eine Tauschglocke
(Kupplung ) getauscht werden. Bei der Firma Lindner kannst du diese beziehen.
Du mußt nur dein Übersetzungsverhältnis angeben,zb: Z 58!
Ist meist an der Kupplungsglocké eingeschlagen. Alte Kupplung kannst du im Tausch
zurückgeben.


iderfdes antwortet um 12-02-2011 17:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Ich würd nicht gleich das Schlimmste vermuten. Könnt auch einfach am Schalter liegen. Dann hat der Allrad zwar eigentlich gar keine Funktion, wenn ein Selbstsperrdifferenzial vorhanden ist, dreht trotzdem mal ein Vorderrad in der Kurve auf rutschigem Untergrund durch, auch wenn der Allrad nicht zugeschaltet ist, was manchmal irritiert.


woody87 antwortet um 12-02-2011 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
hallo,
fahr mal auf einer wiese gegen einen baum und kuppel mal langsam aus, dan siehst ganau was deine räder machen...
sollte der allrad nicht gehen kann das mehrere ursachen haben, kann einfach nur am schalter liegen, oder am magnetventil, vll ist auch die hydraulickpumpe deveckt, also druck messen, oder du hast einen kabelbruch oder wackelkontakt, also elecktrische anlage mal durchmessen, selbst eine deveckte sicherung kanns sein, wennst des alles ausschließen kannst kann es dann nur noch an der kupplung liegen, die ist aber auch relativ schnell getauscht, getriebeöl ablassen, die miesten haben eine nasskupplung für den allrad, dann die welle abschrauben und dann die hydraulich abschließen, kupplung abflanschen fertig, wennst die schrauben am flansch raus hast kannst se einfach rausziehen, einbau in umgekehrter reihenfolge fertig...
sollte in zwei bis drei stunden erledigt sein...
mfg woody


mag antwortet um 12-02-2011 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Vielen Dank euch allen!!!!!!!!!!!!!!
Soo kompetente Antworten!!
Der Stromkreis dürfte OK sein, denn ich merke, dass die Vorderräder arbeiten, allerdings drehen sie auch bei nasser Wiese nicht durch.
Das mit dem Hydraulikdruck ist mir neu, muss ich wohl in einer Werkstatt kontrollieren lassen.
Herzlichen Dank nochmal!!


weitergehts1 antwortet um 12-02-2011 18:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Hallo!
Bei eingeschaltenem Allrad ist die Allradkupplung drucklos. Hydraulikdruck messen ist sicher sinnvoll, mit ziemlicher Sicherheit werden aber die Lamellen verschliessen sein, das erkennt man ja daran dass die Vorderräder bei erhöhtem Zugkraftbedarf dann nicht mehr drehen.Also guter Tipp wie schon beschrieben wurde:Mit den Unterlenkern hinten anstehen lassen, Kriechgang rein und los gehts. Bei dem Lamellenwechsel aufpassen, denn diese sind mit Tellerfedern vorgespannt, also nicht ohne Spezialwerkzeug versuchen den Seegering abzumontieren, sowie die Einstellbleche zw. Kupplungsglocke und Getriebegehäuse wieder einbauen . Hoffe etwas geholfen zu haben. mfg


mfj antwortet um 12-02-2011 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!


Die Allradkupplung beim Geo 80 war bei mir schon nach 1 1/2 Jahren hinüber.
Lindner hat dann eine verstärkte eingebaut. Hat so ungefähr 5 Jahre gehalten, dann wieder das gleiche.

Reparatur ist einfach - wie schon oben beschrieben....
Getriebeöl ablassen- Schrauben auf- Kupplungsflansch runter- Dichtmittel drauf- neues Teil drauf, Öl wieder hinein....und hüüo.

Hier macht sich halt das zusammengebastelte Zeugs von Lindner bemerkbar. Die Ausführungen sind nicht so intensiv getestet wie bei renommierten Herstellern...

Das nimmt halt in Kauf für einen bockigen Tiroler...dafür ist er rot ;-))






mag antwortet um 13-02-2011 05:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Herzlichen Dank nochmal an alle!!
Wenn es so ist, dass die Kupplung bei Kraftschluss drucklos ist, werden es wohl die Lamellen sein. Ich hoffe, dass ich das auch ohne Spzialwerkzeug hinkriege :-)
Frage am mfj: Kann man wie hier beschrieben die Kupplungsgloche nach dem Entfernen der Kardanwelle vorne herausziehen, oder muss der untere Gussblock abgebaut werden


dirma antwortet um 13-02-2011 12:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
hallo,
die Allradkupplung ist im unteren Gussblock, den mußt auch abbauen, dann brauchst ein Spezialwerkzeug, so eine Art Glocke, mit Öffnung zum Seegering ausbauen, mit Spannschraube, mit der Du die Tellerfedern spannen kannst. (Du kannst auch ein Stück Rohr nehmen, ein Eck ausschneiden, eine Platte, Stück passende Gewindestange, Mutter,...)
mfg.



mag antwortet um 14-02-2011 06:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Danke dirma!!


Bewerten Sie jetzt: Allradkupplung Geotrac 80 defekt. Hilfe!!!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;276952




Landwirt.com Händler Landwirt.com User