chrisiw4 10-02-2011 12:06 - E-Mail an User
Mutterkuh F1-Kreuzung
Hallo

Wer von euch hat Erfahrung mit Mutterkühen aus F1-Kreuzungen, insbesondere der sogenannten Blue-Grey Kuh (Galloway X Shorthorn)? Wie siehts dabei mit der Belegung mit einem großrahmigen Stier (CH, BA oder WBB) aus? Sind die Kälber daraus als Einsteller gut zu vermarkten bzw. zur Mast mit guten Leistungen geeignet?
Meine Vorstellung wäre Muttertier Gallwoy X Shorthorn mit einem Blond d' Aquitäne Stier zu besamen? Wichtig wäre mir dabei die Leichtkalbigkeit (Nebenerwerbsbetrieb) und der Verkauf von guten Einstellern.





styrian_cro antwortet um 11-02-2011 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mutterkuh F1-Kreuzung
hallo Chrisi

es gibt einen großen Betrieb im nördlichen NÖ, der genau mit diesen Bluegrey-Kühen
und Fleischrassenstieren arbeitet. die können dir sicher mehr dazu sagen.
Sie haben auch eine hp, konkaktier sie mal.

http://www.galloway.at/


Bewerten Sie jetzt: Mutterkuh F1-Kreuzung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;276703




Landwirt.com Händler Landwirt.com User