Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??

Antworten: 26
DerWeise84 06-02-2011 14:07 - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hallo liebe Leute!
Heute ist wieder einmal schöner Bericht in der Kronenzeitung gestanden über eine Hackschnitzelanlage die in Kärnten abgebrannt ist. Da ich heuer vor habe mir eine neue Anlage anzuschaffen, würde ich gerne wissen ob jemand weiß ob das immer die gleiche Marke wo die Gefahr besteht das so etwas passieren kann oder kann das bei jeder Anlage geschehen?
LG




Joe_D antwortet um 06-02-2011 14:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
wichtig ist ein Saugzuggebläse am Kaminausgang des Ofens..
alte Anlagen erzeugen durch Gebläse im Verbrennungsraum einen Überdruck, der normaler Weise in den Kamin entweicht.
Wurd nun die Hackschnitzelzuführung undicht oder gehen die Hackschnitzel aus, so entweicht der Überduck eben nicht mehr über den Kamin sondern in richtung Hackschnitzellager..... und die Flamme folgt immer der Luft
ist aber nicht mehr wirklich üblich ohne Saugzuggebläse


MUKUbauer antwortet um 06-02-2011 14:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
oder wennst ganz sicher gehen willst eine Zellenradschleuse rein - dann kann im Bunker gar nix mehr passiere


palme antwortet um 06-02-2011 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??

War unlängst eine Debatte über Hackschnitzelheizungen, da schrieb einer auch dieses, ein kleiner Auszug davon:

: bert060778 antwortet um 15-01-2011 21:04 auf diesen Beitrag

Hallo
Mein Vater hat seit 1996 eine Heizomat, ebenfalls mit Raumaustragung in einem ehemaligen Hochsilo. Den haben wir schon einmal ausgeräumt, wegen Getriebeschaden an der Austragung. Super Arbeit! Dann braucht er jedes Jahr einen Heißluftfön für die Zündung, da der Kessel noch kein Saugzuggebläse hat und der Fön beim Zündvorgang durch die Schwellgase sehr mitgenommen wird. Bei meinem Nachbar, der hat die gleiche Heizomat, hat es im Vorjahr einen Rückbrand gegeben, obwohl immer gesagt wird, mit Zellenradschleuse gibts das nicht.

https://www.landwirt.com/Forum/270463/Erfahrungsberichte-Heizomat-Hackschnitzelheizung.html

Wichtig ist ein Saugzuggebläse am Kaminausgang des Ofens, und ein ordentlicher Kamin !

Also geben tut es alles !



Gratzi antwortet um 06-02-2011 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
sicher keine Moderator Anlage, die ist so einfachgebaut, das dies mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht passieren kein. Auch bei Stromausfall !!!!


Gratzi antwortet um 06-02-2011 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
http://www.krone.at/Kaernten/Oft_Braende_wegen_Hackschnitzel-Heizungen-Mangelnde_Wartung-Story-244457


harrykaernten antwortet um 06-02-2011 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Teilweise werden kleinere Anlagen ohne Saugzugventilator angeboten. Ab 100kw ist sowieso alles mit Rauchventilator.
Ist wohl teilweise ein Preisproblem, es ist hart umkämpft und dann wird eben der Ventilator nur mehr als Option angeboten. Solange es keine Vorschrift gibt dafür liegt es halt bei den Firmen ob sie dir einen mitanbieten oder nicht.

Ich würde keine Anlage ohne nehmen wenn ich einen schwachen Kamin habe.

Der Förderkanal wird ja mittlerweile bei allen Anlagen geflutet wenn er zu warm wird, allerdings bringt das bei einer Verpuffung garnix, weil da fliegen die Funken zurück und das wars.

Wäre interessant ob bei einer Verpuffung was durch eine Zellradschleuse geht, Da müsste sie schon extrem ausgeleiert sein.


Stonebear antwortet um 06-02-2011 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hallo MUKUbauer

Ich will dir ja nicht deinen guten Schlaf rauben aber wenn im Ofen ein Überdruck entsteht und die Schwellgase in den Bunker gedrückt werden kann jede Anlage abbrennen oder gibt es eine luftdichte Zellradschleuße?

mfg


DerWeise84 antwortet um 06-02-2011 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Vielen Dank für eure Antworten, wie es ausschaut ist das Saugzuggebläse der entscheidende Punkt für die Sicherheut gegen einen Rückbrand.
Kamin wird bei uns ein neuer gebaut, das heißt die Hackschnitzelheizung wird bekommt in unserer Holzhütten ihren Platz.
Kann es sein das es durch das Saugzuggebläse auch mehr Staub entwickeln könnte im Heizraum?
Momentan hab ich zwei Marken mir im engeren Kreis genommen: Gilles HPK-RA 49KW und die Fröling T4 50KW diese Woche werde ich mal die Angebote machen lassen.



harrykaernten antwortet um 06-02-2011 23:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
wegen der staubentwicklung

wenn der kaminanschluß dicht ist solte es kein problem machen, es darf halt nirgends beim kaminrohr rauspfeifen können, aber das sollte ja kein problem sein. hab seit etlichen jahren einen holzvergaser mit gebläse und auch einen pelltes von herz mit gebkläse, da ist der heizraum schon ziemlich staubig. hoffe es ist jetzt bei der neuen hackschnitzelanlage nicht mehr so, geht so in ca. 1 monat in betrieb dann kann ich näheres sagen.
ich werd halt schauen das ich das rohr zum kamin schön dicht bekomme, nur kann man es halt auch nicht dem roten silikon abdichten weil es es ja ab und zu zerlegen muss um zu reinigen.



Gratzi antwortet um 07-02-2011 06:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
@schandfleck

schau dir mal die Anlage von an: http://kotly.com/product_info.php?cPath=115_192&products_id=2257


Gratzi antwortet um 07-02-2011 06:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Rauchsauger kannst jederzeit selbst nachrüsten:
Bekommst bei dieser Firma jederzeit: http://www.inocal.com/shop2/default.asp?wgid=112


daza17 antwortet um 07-02-2011 09:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Wenn du dir eine Hackgutheizung mit Zellenradschleuse,und einer Unterdruckgesteuerten Regelung kaufst ,wird dir das sicher nicht Passieren...!!

Kenne auch ein paar die abgebrannt sind . Dass waren alle alte Hargassner Anlagen ..

Kauf dir eine Fröling T4 oder ETA Heizung !! Fröling hat das generell Standardmassig mit eingebaut..


Lg









november60 antwortet um 07-02-2011 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hallo! Es gibt mehrere Hersteller die bereits ein Saugzuggebläse Standardmäßig anbieten. Ich habe seit 2006 eine Lindner&Sommerauer Anlage. Funktioniert ohne Probleme und hat auch ein Gebläse Serienmäßig. Die haben auch noch eine Temperaturüberwachung beim Einschub des Brennmaterials Serienmäßig eingebaut.


mulcher antwortet um 07-02-2011 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hallo ACHTUNG

Beim Link "Gratzi" vom 07-02-2011 06:30 ist ein Virus versteckt.

Mein Virenscanner hat Alarm geschlagen aber es war schon zu spät.
Alle Aufforderungen die beim Öffnen kommen sofort verneinen. Der Virus hat sich als Programm installiert, welches sich Windows Disk genannt hat.


Wegen der Heizungen.

Gibt es bei diesen Moderator Heizungen auch eine automatische Zündung und praktrikable Lösungen für eine Austragung?

mfg mulcher


chr20 antwortet um 07-02-2011 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
@Gratzi: Super danke für den Link... der Virus hat mir den Firmenrechner geötet... super!!



Stonebear antwortet um 07-02-2011 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
@ daza17

Hallo hab so eine Heizung mit Unterdruckregelung den 2. Winter in Betrieb nach einem Jahr kam der Servicemann schloß seinen Laptop an und stellte unbewußt das Sauggebläse aus und heizte dann ein innerhalb von 2 Minuten rauchte es aus allen Schnecken und im Bunker war soviel Rauch das du drinnen selchen konntest.
Mein Gück war das die Heizung in einem Nebengebäude liegt sonst hätte das ganze Haus gestunken.
Ich will mir gar nicht vorstellen wenn das hintere Gebläse einmal ausfällt da hilft glaub ich keine Sicherheitseinrichtung.

mfg



MUKUbauer antwortet um 07-02-2011 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hi

also Lindner Sommerrauer hat auch ein Saugzuggebläse

@ Georg1973 meinen Ruhigen Schlaf kannst mir nicht verderben - wir haben eine SL - mit Sauggebläse Kaminseitig (eh Standard bei der Marke soweit ich weiß)
Was anderes würd ich auch nicht einbauen - sonst zieht aus irgendeinem Grund der Kamin nicht richtig und dann hast an Scherm auf ...

Und wenn man dann noch Angst hat - baut man eine Zellenradschleuße ein - kostet je nach Anbieter bis ca. 1000 Euro ..
Und wennst nach Bauvorschrift gebaut hast - sollte auch wenn dann noch immer was zurückbrennt - im Wohnbereich nix passieren - außer es ist gepfuscht worden

in diesem auch dir einen guten Schlaf


rbrb131235 antwortet um 07-02-2011 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hallo Freunde !

Ich heize wie ich in diesem Forum schon einmal erwähnt habe seit 1985 mit einer Hackschnitzelanlage. Damals kamen viele Leute zu mir, um meine Anlage zu besichtigen, da ich einer der Ersten war, die es wagten sich so ein Heizung einzubauen. Eine Vorofenanlage
war das natürlich noch.
Nach 9 Jahren habe ich dann den Tagesbehälter gegen eine Raumaustragung ausgetauscht. Meine Anlage hat natürlich noch kein Sauggebläse, ich muß meinen Kessel noch mit der Hand von Flugasche befreien und bin trotzdem bis heut noch nicht abgebrannt.
Ausserdem war in diesen 16 Jahren kein Servicemann bei mir.

Inzwischen wurden in meiner Familie noch zwei weiter HSA gebaut. Stellt euch vor, die sind auch noch nicht abgebrannt.

Was ich hier dauernd von abgebrannten HSA lese, kann nur von Leuten kommen, die gerne eine HSA hätten, aber keine haben, oder von solchen, dennen ein bischen Wartung und Kontrolle egal ist. ( Wo Feuer das Kontrolle )

Im Übrigen kann ich nur jeden, der ein bischen Holz selber hat und die räumlichen Vorraussetzungen zu einer HSA raten, ihr wedet es nicht bereuen.

Grüsse rbrb13


Stonebear antwortet um 07-02-2011 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Für alle gutgläubigen bitte lesen

http://www.noen.at/lokales/noe-uebersicht/zwettl/aktuell/Brand-rasch-geloescht;art2650,26726

mfg


tch antwortet um 07-02-2011 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Hallo chr20

Ist das wirklich passiert? Wenn ja, freut mich, ganz ehrlich....!
arbeitest Du in einer Pimperlfirma?

Heizanlagen haben diese unangenehme Eigenheit das sie hin und wieder etwas abfackeln....
Das machen diese Anlagen unabhängig vom Hersteller.

Es gibt Sprinkler und CO2 Löschanlagen....ja. diese Dinger kosten etwas

lg
tch


Gratzi antwortet um 07-02-2011 18:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
leider hat mein Norton Virusscanner keinen Alarm geschlagen, und andere die bereits geöffnet haben, haben auch nicht bemerkt????


tch antwortet um 07-02-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Mein scanner hat nur gegähnt, allerdings ist es kein Firmenrechner und suche auch keinen schuldigen....


tch


Gratzi antwortet um 07-02-2011 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
@ ich

die müssen einen schwachen Firmenscanner haben, mein Norton hat gerade alles in Ordnung bezeichnet................... !! Ich habe GMX, und da ist Norton gratis dabei.
Kann vielleicht sein das der Virusscanner bereits wegen der kaputen HSH angeschlagen hat????


chr20 antwortet um 07-02-2011 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
@tch: Ja das is wirklich passiert... :-((( und die "Pimperlfirma" hat ca. 116.000 Mitarbeiter Weltweit (hab ich krat nachgooglen müssen) !!! :-)
Bis jetzt hat ich noch mehr Rechte am PC was ich jetzt vergessen kann... naja was solls.
Gruß
Chris



Gratzi antwortet um 07-02-2011 19:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
@ mulcher

Option: automatische Zündung ja,
Raumaustragung gegen Aufpreis von einer Fremdfirma möglich.
sonst nur Behälter bis 10m ³ gegen Aufpreis.


tch antwortet um 07-02-2011 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
.....Heizungen brennen trotzdem ab....
Die Anzahl der Arbeiter und angestellten sagt nichts aus...eine Pimperlfirma dürfte es trotzdem sein...oder der Administrator unfähig...haffe das wegen eines unfähigen Serviemenschen nicht mal eure Rechner abbrennen, das wäre auch unabhängig vom Hersteller des/der Geräte...

So schließt sich der Kreis....

Es liegt nicht immer am Produkt- auch wenn es der Vertreter vom Mitbewerber lautstark verkündet...
Sehr oft liegt es am Menschen der seine Finger in die Anlage steckt...


tch


Bewerten Sie jetzt: Welche Hackschnitzelheizung brennt nur im Kärnten ab??
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;276001




Landwirt.com Händler Landwirt.com User