Hoflader - hat jemand Erfahrungen mit bestimmten Marken?

Antworten: 4
schoemi 05-02-2011 15:35 - E-Mail an User
Hoflader
Hallo habe intresse an eine Hoflader ca 26Ps hat jemand erfahrung mit den verschieden Marken?




Hausruckviertler antwortet um 05-02-2011 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoflader
Mit mehreren Marken hab ich keine Erfahrung, aber mit dem Weidemann sehr wohl. Ich hab bereits den 3. Den ersten hab ich 1991 gekauft, 15 PS, wurde aber bald vom Gewicht her zu gering, weil ich noch zusätzlich einen Hubmast gebraucht habe um eine Hubhöhe von über 4 Metern zu erreichen. Ausserdem hat das Hydrauliksystem nicht entsprochen. (Fahrtrichtungsänderung mit Wippe ist nicht zu empfelen und zu langsam, 8 kmh) Den 2. hab ich 1993 gekauft, WM 915 mit 15 PS. Den hab ich bis 2009 gehabt. Nach 5000 Stunden war die Maschine im Eimer. Hat aber sonst voll entsprochen. Seither habe ich einen 1030 mit 37 PS, gebraucht, Baujahr 1997. Ist von der Kühlung her eine Fehlkonstruktion. Mußte über dem Kühler hinter dem Sitz ein Gitter einbauen, weil sonst im Motorraum ein Wärmestau entsteht. Jetzt funktioniert er sehr gut. Die Hebegeschwindigkeit und die Neigungsgeschwindigkeit der Schaufel bzw. anderer Anbaugeräte ist eher bescheiden.
Wenn du an ein Neugerät denkst und mit einem etwas breiterem Gerät kein Problem hast, dann würde ich mir den neuen Teleskoplader T 4512 CC35 von Weidemann kaufen. Hubhöhe 4,5 Meter, Hublast 1200 Kg . Allradlenkung. Leider ist die Allradlenkung nicht so ausgelegt, dass man bei Bedarf vorne und hinten getrennt lenken könnte, was von der Beweglichkeit noch ein erheblicher Voreil wäre.



same86 antwortet um 05-02-2011 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoflader
Ich kann Schäffer empfehlen, ich habe einen 2336 mit 36 PS und bin sehr zufrieden damit!


reiteralm antwortet um 05-02-2011 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoflader
Hallo,
hab einen gebrauchten Weidemann 1050D/M mit 29Ps. Beachte beim Kauf welchen Einsatz du damit machen möchtest. Bei uns haben die Nachbarn alle die Grünlandbereifung. Meiner hat die Baumaschinenbereifung und muß sagen das sie für meinen Einsatz besser ist, da weniger Flurschaden. Schau auch beim Richtungswechsel das dieser am Joystick ist und nicht mit Fußpedal. Wenn du viel hoch heben mußt sind Zwillingsräder vorteilhaft(hab ich mir selber gemacht). Kann den Weidemann gut weiterempfehlen. Speziell Generalimporteur Fa. Mauch schickt verläßlich Ersatzteile bzw. bekommt man vorab gleich die Detailskizzen mit den Ersatzeilnummern.


Raida antwortet um 06-02-2011 10:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hoflader
Habe 2010 einen Thaler 2034 KA (34 PS) gekauft. Würde ihn sofort wieder kaufen. Ist fast jeden Tag im Einsatz. Habe mir auch einen Weidemann anbieten lassen, selbe ps Klasse um fast 10000€ teurer. Musst du dann selber entscheiden ob du nur für den Namen soviel mehr ausgeben möchtest!?


Bewerten Sie jetzt: Hoflader
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;275808




Landwirt.com Händler Landwirt.com User