Getreidereinigung mit Windsichter

Antworten: 4
Vierkanter 26-01-2011 12:22 - E-Mail an User
Getreidereinigung mit Windsichter
Hallo Kollegen!

Wer von euch reinigt das Getreide (auch Eiweißfrüchte/Ölsaaten) bevor ihr es einlagert??

Bin am Überlegen, mir einen Windsichter von Gruber zuzulegen.....dieser würde dann oben, am Elevator, angebracht werden und erst von dort wieder durch die Verrohrung ins Getreidelager kommen (Elevator und Verrohrungen schon vorhanden).

Würde das Sinn machen bzw. hat wer von euch eine bessere Lösung bzgl. der Getreidereinigung (kostengünstig!)??

Bin um jede Antwort dankbar, Richard



Jophi antwortet um 26-01-2011 18:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getreidereinigung mit Windsichter
Ich hab das alles so wie Du es beschreibst, und bin eigentlich recht zufrieden damit.

Es gibt da allerdings ein wesentliches Problem, das kostet nämlich alles an Höhe.
Ich habe da vier Rechecksilos, mit Elevator und Vorreiniger in der Mitte.
Der Elevator geht bis ganz oben in den First, dann kommt einiges an Winkeln um in den Vorreiniger zu gelangen.
Der Vorreiniger hat dann natürlich auch einiges an Bauhöhe, darunter sitzt der Sechsrohrverteiler.
Von da gehen dann wieder Rohre in die einzelnen Silos und zum Verladerohr ab.
Da gehen schätzungsweise ca. 3 Meter an Höhe verloren, die dann an Rohrgefälle fehlen um wieder in die äußeren Silos zu gelangen.
Ich mußte dann eine Getreidekanone einbauen um das Getreide wieder nach oben unter den First zu kriegen.

Aber ansonsten ist ein Vorreiniger eine unverzichbare Sache.
Gerade feuchtes Getreide, welches durch Belüftungstrocknung getrocknet werden muß, kann ohne Reinigung kaum anständig belüftet werden.
Erstens bremsen die Spelzen die Luft und zweitens,stickt ja auch in den Spelzen und Strohteilchen eine menge Feuchtigkeit die man mit dem Vorreiniger schon mal leicher ´wegkriegt als ohne.
Und drittens, beseitigt der Vorreiniger eine Menge Staub, welcher dann schon mal nicht in der Scheune und auf der Fuhre rumfliegt.


Rotax antwortet um 26-01-2011 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getreidereinigung mit Windsichter
wir haben auch die Anlage von Gruber und sind sehr zufrieden damit. das mit der einbauhöhe haben wir anders gelöst, der Elevator geht ganz nach oben-dann kommt die Reinigung von der Reinigung geht wieder eine Schnecke nach oben zu einem Verteiler. dafür benötigt man ca. 2 m höhe


ANDERSgesehn antwortet um 26-01-2011 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getreidereinigung mit Windsichter

fa. gollinger in vorchdorf / oö

lg
ANDERSgesehn.




Vierkanter antwortet um 26-01-2011 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getreidereinigung mit Windsichter
Danke für eure Antworten!
LG Richard


Bewerten Sie jetzt: Getreidereinigung mit Windsichter
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;273286




Landwirt.com Händler Landwirt.com User