Pflüge - welches Modell könnt ihr mir empfehlen?

Antworten: 7
m.josef@gmx.at 20-01-2011 13:42 - E-Mail an User
Pflüge
Bin auf der Suche nach einem Pflug, 4 Schar Wender, ev. Vario.
Was haltet ihr von Vogel u Noot, Lemken, Pöttinger, Regent? Welche Art von Stützrad würdet ihr nehmen? Oder habt ihr andere Vorschläge und Praxisberichte!
Mein Betrieb: Mais, Rüben, Weizen, Raps, Gerste, Bearbeitungstiefe 22cm - 30cm,
Danke!



rp4225 antwortet um 20-01-2011 16:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
Habe einen V&N XMS 1050 Vario, 4-scharig, Memoryzylinder und Vorschäler, BJ 2006 mit Streifenkörper und Transportpendelstützrad - kann ich absolut weiterempfehlen - die 105cm deshalb, weil wir viel Maisstroh haben - da gibt es absolt kein Verstopfen. Transportpendeslstützrad ist nicht unbedingt erforderlich, kommt halt auf den Traktor an - kann beim Straßentransport ganz angenehm sein, wir verwenden es aber kaum


gaudibauer antwortet um 21-01-2011 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
nimm einen Lemken, mit dem bist du in 15 Jahren auch noch zufrieden, da gibts kein schweissen/reißen etc; es sind die kleinen Details die viel ausmachen. und denk auch an den Wiederverkauf: Lemken kennt jeder und da wird für Gebrauchte auch noch sehr gutes Geld bezahlt ( falls du welche findest )

lg


NikoKlaus antwortet um 21-01-2011 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
Hallo

Hab mir vor einem Jahr den Kverneland LD 100 gekauft mit 200 erter Drehwerk gekauft
Wichtig ist der Pflugkörper Nr. 28
Er ist leichtzügig, wo wir früher mit dem Regent mit 14 Zoll gefahren sind da arbeiten wir heute mit 20 Zoll. Habe Rüben, Weizen, Gerste, Soja, Mais. Maisstroh war kein Problem und von der Verarbeitungsqualität bin ich total begeistert.
Nur den Lieferzeitraum würde ich mir gut ausverhandel denn da schwächeln die Herrn ein wenig. Dafür war der Preis unter den verschiedenen Angeboten top.

lg


m.josef@gmx.at antwortet um 21-01-2011 09:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
Kannst du mir sagen wer den Kverneland in Oö verkauft, der aber auch Ersatzteile führt. Zum Vrkaufen findest ja schnell jemanden. Doch auch die Nachbetreueung ist mir auch wichtig


rotfeder antwortet um 21-01-2011 09:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
Hallo!
Eins der wichtigsten Sachen beim Pflugkauf ist die Körperform z. B. ein 28 er Körper wäre bei uns total fehl am Platz. Bei uns hat jeder den 19er Körper. Ein Thema ist auch die Hubkraft, denn da kommen viele an ihre Grenzen. Die oben genannten Fabrikate sind alle nicht schlecht, vorteilhaft ist eine hydr. Steinsicherung bei wechselndem Boden, und bei häufigem Grenzackern ist ein innenliegendes Stützrad gut. Nachteil des Doppelrades die Tiefeneinstellung ist mühsamer als bei einem außenliegendem Schwenkrad.


NikoKlaus antwortet um 21-01-2011 10:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
Hallo

Ich hab den Pflug direkt bei der Werksvertretung für Westösterreich gekauft.
Ersatzteile bekomme ich bei
Bauer Florian GmbH.Götschka 16
Tel: +43 7941 8221
Fax: +43 7941 822122
4212 Neumarkt

Ja das 28iger ist natürlich am besten für schwere Böden geeignet.
Hab aber auch ein Feld mit sehr sandigem bzw lockeren, leicht zu krümelnden Boden. Ist aber auch dort überhaupt kein Problem.
Ich sag immer das auf guten Böden jeder Pflug schön arbeitet, nur bei den schwierigen Böden ist die Technik gefordert.
Hab zum Beispil auch einige steile hänge wo ich quer prflüge und das 28 iger wirt die Erde schön nach oben und die Furche bleibt frei ( hab auch zusätzlich die Verlängerungen droben)

Das Stützrad auf der Seite ist natürlich beim Grenzpflügen sehr von Vorteil. Ich hab aber das Luft- Pendelstützrad und klapp es beim Grenzpflügen nach oben und trage den Pflug mit dem Traktor.
Wichtig ist bei dem Pendelstützrad das du den Anschlag, wo das Stützrad aufliegt beim anheben, verbreitert wird da es bei mir der Fall ist ( mein Traktor hebt sehr hoch aus ) das dann nach dem Wenden das Rad nicht nach unten klappt.
Wegen dem Ausheben würde ich mir keine großen Sorgen machen, aber kommt natürlich auf den Traktor an.

lg


fendt_3090_2 antwortet um 21-01-2011 15:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflüge
Hallo, Niko.

Wenn du jetzt pro Schar um 15 cm mehr nimmst, sind da deine Ps gleich geblieben? Bei vier Scharen sind das 60 cm. Fährst du genauso schnell wie vorher? Hast du die gleiche Scharanzahl?


Bewerten Sie jetzt: Pflüge
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;271829




Landwirt.com Händler Landwirt.com User