Möchte eine Funksteuerung für meine Seilwinde kaufen

Antworten: 8
HIAS123 20-01-2011 10:27 - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
Möchte mir für meine Taifun Seilwinde eine Funksteuerung zulegen.
Bin gerade am Vergleichen von Holzleitner - Gross Funk - Alpi (italienisches Produkt von best4forst)!

Was habt ihr für Steuerungen, und was sind eure Erfahrungen, hat wer einen Alpi?

MFG
Matthias



josefj80 antwortet um 20-01-2011 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
Hallo Hias.
Am besten nur Funk mit Kippschalter. Ich benütze einen OLP. Hat statt Akku 2 1.5 V Batterien, die halten ca. 100h. Reichweite 300m. Schutzgitter u. Traktorscheibe kein Problem.
mfg.


FraFra antwortet um 20-01-2011 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
mit dem holzleitner hast du service und ansprechpartner in österreich!

wäre meine meinung

gross ist sicher nicht ganz günstig

b+b hbc??




K110 antwortet um 20-01-2011 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
@ Hias 123

Hallo, habe selber eine Krpan Seilwinde mit dem ALPI Funk, funktioniert einwandfrei. dieser sendet auch bis über 100m enfernung. muss sagen hab 80m Seil auf der Winde und bin aber noch nie weiter als 40 - 50 m entfernt gewesen von der Seilwinde.
Meiner Meinung nach, funktioniert der Funk perfekt, die Akku Standzeit is auch ausreichend. ich bin damit sehr zufrieden.
was auch noch zu empfehlen ist, wenn du einen funk aufmontierst, kauf dir gleich einen stellmotor für die Gasverstellung am traktor dazu, das is dann ein sehr angenehmes arbeiten.

mfg k110


johndeere_5720 antwortet um 20-01-2011 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
Hallo

Haben bei unsrer Winde auch den Elca Alpi Funk montiert. Funktioniert bis jetzt tadellos ohne Aussetzer oder dergleichen.

Lieber wäre mir der Terra Funk gewesen (weis auch nicht warum) , aber wegen der Aktion habens glaube ich nur den Elca Funk mitgeschickt, da ja der Terra Funk preslich doch recht teuer ist.

Fazit. Wenns der Elca Funk auch tut, und zuverlässig arbeitet, kann der ruhig bleiben.

mfg da johnny


gutench antwortet um 30-03-2011 22:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
Hallo,

wir sind ein österreichischer Hersteller von Funkfernsteuerungen und bieten ihenen für jede Seilwinde eine passende Lösung an.
Sehr robustes Alu Profilgehäuse bei Sender und Empfänger, IP65, von 150m - 300m Reichweite, individuelle Anpassung von Schaltfunktionen, etc.
Preis ab 690€ netto....

www.gutenbrunner-elektrotechnik.at


mucki2008 antwortet um 02-12-2012 11:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
Hallo habe auch einen Elca Funk und würde mir gerne einen Gasstellmotor einbauen!
Allerdings ist die Beschreibung sehr unverständlicht geschrieben.
Beim empängerkasten am Traktor ist schon ein kabel für die ganzen funktionen vorgesehen weis aber nicht wie man den gasstellmotor mit Strom versorgt und wo am empfänger man ihn anschließt!

Bitte um eure Hilfe
Danke mucki2008


speedy2 antwortet um 02-12-2012 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
habe den Seidl Funk (CAD-8-6 Forst), mir taugt der kleine handliche Sender sehr ...
habe mal einen anderen Sender in der Hand gehabt, weiß nicht welche Marke, war groß und unhandlich, da ist mir meiner um einiges sympathischer :)
Ich trage ihn am Bauch, also umgeschnallt um die Jacke quasi wie einen Gürtel, so bilde ich mir ein, sitzt er mir am besten und stört beim schneiden und Traktor fahren am wenigsten bzw. ich merke ihn gar nicht im Gegensatz zum baumelnden Maßband.

Doch ich möchte nicht nur loben, meiner meinung nach "blöd" gemacht ist der Batterieverschluss unten (Messingschraube), ich habe es irgendwie geschafft, den unabsichtlich zu öffnen/verlieren, habe ihn nach langem suchen im Schnee im Wald glücklicherweise wieder gefunden (+ die 2 Batterien), ohne diesen kleinen Trum kannst heimfahren :)

Vielleicht noch ein interessantes Phänomen: mit unserer alten Stihl 028er bleibt die Funkverbindung aufrecht, wenn ich schneide bzw. wenn ich die laufende Säge in der Hand halt, nicht so bei unserer Huski 55, sobald ich sie anwerfe und ein wenig säge geht der Funk auf Störung und ich muss, wenn ich weiterseilen möchte, die Verbindung mit 3 Sekunden auf grün drücken wieder aktivieren, nervig, da mir die 55er die liebste ist ...


KaGs antwortet um 02-12-2012 20:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Funk für Seilwinde
Ja, die Messingschraube hätte ich auch gleich mal verloren, schön locker war sie schon! Eine Drehung war sie noch drinnen! Aber sehr handlicher Sender, den man kaum merkt, wenn man ihn umgeschnallt hat.


Bewerten Sie jetzt: Funk für Seilwinde
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;271786




Landwirt.com Händler Landwirt.com User