AnimalFarmHipples 12-01-2011 07:12 - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
Meine Schweinchen dürfen täglich in den Hof hinaus.
Jetzt wo's kalt ist, taugt's ihnen draußen aber nicht und sie drehen entweder immer gleich wieder um oder stehen spätestens nach einer kurzen Pinkelrunde schon wieder vor der Stalltür.
Drinnen knotzen sie den ganzen Tag nur herum und raffen sich grad mal zur Fütterung auf.

Ich hab Bürsten an der Wand montiert und hänge Heunetze in die Boxen, aber das interessiert sie auch nur mäßig.

Bitte um Tipps, wie ich die Herrschaften etwas beschäftigen kann, Spielsachen oder sonst etwas das sie ein wenig aus ihrer Winter-Lethargie holt.

Danke ;-)


tristan antwortet um 12-01-2011 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
Kauf ihnen ein Wildschwein zur Unterhaltung. Das gibst du jede Stunde in eine andere Box. Aber das macht die Wildsau wahrscheinlich selber, ohne Türl zu öffnen.
Glaub mir, deinen Schweinen ist dann nie mehr fad.
hde Tristan


sturmi antwortet um 12-01-2011 10:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
@AFH
Oh Mann, solche (Hobby)Bauern braucht das Land! ;-)))
MfG Sturmi



Vierkanter antwortet um 12-01-2011 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
Warum machst du dir sorgen, ob deinen Schweinen fad ist? Oder hast du einen "Gut Aiderbichl" zuhause?? :))




AnimalFarmHipples antwortet um 13-01-2011 07:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
Danke für die Antworten. Die Frage ist zwar ernst gemeint, aber ebenso wie meinen Schweinchen vergönn' ich auch Euch Euern Spaß ;-)

Konkret: Etwas Sorgen macht mir die Bewegungslosigkeit und die damit verbundene Gewichtszunahme, beides ist schlecht für die Gelenke.
Die sind ja nicht zum Verzehr bestimmt, sondern Leihgaben vom Tierschutz.
Es handelt sich um Zwerg- bzw. Hängebauchschweine.

@ Mosti :
Sei doch froh. Einerseits jammerst dauernd, daß die Bauernschaft ausstirbt, wegrationalisiert oder schlichtweg überrollt wird bzw. in der allgemeinen Wahrnehmung zu kurz kommt, und andererseits legst bei Newcomern wie mir die Ohren an.
Ist doch gut, wenn alte Höfe erhalten bleiben, Eure ausgemusterten Landmaschinen gut zahlende Abnehmer finden und jemand ohne wirtschaftlichen Zwang genau das tun kann, was ihm Spaß macht (und außerdem gut fürs Ortsbild ist, denn die Vollerwerbler bei uns mögen die Mäherei ohnehin nicht).

@ all :
Wäre nach wie vor für Tipps dankbar.


tristan antwortet um 13-01-2011 11:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
Mit einer hängenden Kette in der Mitte der Bucht spielen meine Schweine gerne. Besser ist noch ein Kettenkreuz, wo 4 Tiere gleichzeitig spielen können. Weniger Futter wirkt auch oft Wunder. Wahrscheinlich sind sie überfressen.
hde Tristan



AnimalFarmHipples antwortet um 13-01-2011 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mehr Pep im Schweinestall ?
Einfach eine Kette lotrecht aufhängen oder was ?
Wie weit über den Boden (ich meine aus Schweinchensicht: Ohren-, Nasen- oder Klauenhöhe) ?
Unten noch was dran ?

Und was machen sie damit ?
(Ich meine: Wie stabil gehört das befestigt ? Sie sollen mir auch nicht unbedingt die Deckengewölbe einreißen ..)

Überfressen - hmm, kann sein, obwohl's am Tag eh nur einmal einen halb- bis dreiviertelvollen Eimer pro Kopf gibt (Kleie, Haferflocken, Reis, Nudeln oder Kartoffeln, garniert mit Futterrüben und dem was die Hasen vom Vortag an Gemüse übriggelassen haben) und dazu noch eine Handvoll Heu und etwas Grassilage.


Bewerten Sie jetzt: Mehr Pep im Schweinestall ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;269843




Landwirt.com Händler Landwirt.com User