Stepa Dreipunktanbaukran.

Antworten: 7
  08-01-2011 20:22  Niacin
Stepa Dreipunktanbaukran.

Was haltet ihr von den Stepa Anbuakränen. Sie sollen einer der qualitativ hochwertigsten aber dafür auch die teuersten sein. Stimmt dass?

mfg

  08-01-2011 20:38  Holzwurm357
Stepa Dreipunktanbaukran.
Hallo,

hab mir vor zwei Jahren mal einen angeschaut. Qualität ist sicher super, Preis allerdings auch :-))
Was mir nicht gefiel, war der Schwenkwinkel von 180 Grad, ist einfach zuwenig!
Kann aber durchaus sein, das da mittlerweile was verbessert wurde.

Für was genau wird er gebraucht?

Lg

  08-01-2011 20:40  Niacin
Stepa Dreipunktanbaukran.
hallo

stimmt das, dass die stepa kräne mit ihren ölmotoren ein geringeres schwenkmoment haben?

mfg

  08-01-2011 21:03  Holzwurm357
Stepa Dreipunktanbaukran.
Hallo,

der Kran, den ich damals angeschaut habe (TKR 3050) hatte tatsächlich nur einen Schwenkbereich von 180 Grad.

Die neuen haben aber scheinbar alle mindestens 320 Grad Schwenkbereich.

Lg


  08-01-2011 21:27  Niacin
Stepa Dreipunktanbaukran.

nicht schwenkbereich sonder schwenkmoment mein ich. das soll mit schwenkzylindern viel höher sein

  09-01-2011 21:44  rotfeder
Stepa Dreipunktanbaukran.
Hallo!
Das mit dem schwachen Schwenkwerk war früher ein Problem. Da waren die Ölmotoren direkt am Zahnkranz drauf. Mittlerweile wird ein Untersetzungsgetriebe eingebaut, damit ist das schwenken viel kräftiger.

  09-01-2011 21:50  Trulli
Stepa Dreipunktanbaukran.
Vom Preis weiß ich nichts, aber die Qualität paßt...

  09-01-2011 21:56  Holzwurm357
Stepa Dreipunktanbaukran.
Hallo,

lt. Prospekt haben sie ein Schwenkmoment von 14 kn aufwärts, also in einem durchaus brauchbaren Bereich.

Lg