Güllefassbereifung 7.000 Liter

Antworten: 2
haasi 23-12-2010 13:03 - E-Mail an User
Güllefassbereifung 7.000 Liter
möchte mein altes Güllefass mit Tandemaggregat - Bereifung umbauen auf eine gekröpfte Achse mit Traktorreifen 18,4 - 38 Zoll.
Einsatz in Gerste und Weizen zeitig im Frühjahr auf oberflächig gefrorenen Boden oder sobald Befahrbarkeit gegeben
weiters als zweite und letzte Düngergabe in Gerste und Weizen, sowie in die Maisreihen mit schmaler Pflegebereifung
muss ich mir im Vergleich zu heute Standard Bereifung 550/22,5 Trac wegen Bodendruck Sorgen machen ?



mosti antwortet um 24-12-2010 02:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefassbereifung 7.000 Liter
wennst mit wenig luftdruck fährst, nein


lenkrad antwortet um 24-12-2010 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Güllefassbereifung 7.000 Liter
Ich habe das Handbuch von Michelin aufgeschlagen. Der Reifen 18.4 R 38 trägt bei 1,6 Bar max 3210 kg bei 30 km/h und 3000 kg bei 40 km/h. Maximal sind 1,9 bar zugelassen aber nur bis 10 km/h wo der Reifen 4500 kg tragen kann.
Rechne das gesamtgewicht abz. Stützlast und du kannst selbst beurteilen ob die Reifen ausreichend gross sind, denke die sind eher am Limit oder drüber. Für mich wären die 1,6 bar an der Schmerzgrenze, mit den schmalen Pflegereifen für den Mais wirds denn auch von der Tragfähigkeit noch enger...


Bewerten Sie jetzt: Güllefassbereifung 7.000 Liter
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;265139




Landwirt.com Händler Landwirt.com User