Same Dorado 86-Garantieablehnung

Antworten: 19
  22-12-2010 20:25  capo1
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Neu gekauft vor 2 Jahren bei meiner Werkstätte. Vor rund einem halben Jahr Totalausfall der EHR. Nach langer Fehlersuche wurde die Ursache im Sensor des Oberlenkerbolzen gefunden (Oberlenkerregelung), so weit so gut. Heute trudelte eine diesbezügliche Rechnung über rund 950 EUR mit dem Zusatz "Garantieablehnung" ein. Bin bis dato von einer Gewährleistung innerhalb von 2 Jahren nach Auslieferung auf nicht verschleißbare Teile ausgegangen.

Anzumerken ist hier, dass kurz nach Kauf das Thermostat defekt wurde. Bei meinen wöchentlichen Anrufen bei der Werkstätte wurde mir mitgeteilt, dass das Teil vom Importeur noch nicht geliefert wurde. Nach rund 5 Wochen Anruf beim Importeur: Thermostat wurde ausgeliefert und lag seit 4 Wochen in der Werkstätte.

Möchte dennoch auf Grund der Nähe an der Werkstätte festhalten u. werde nach den Feiertagen das Gespräch suchen. Danke für sachliche Meinungen u. Erfahrungen, tribune

  22-12-2010 20:37  schellniesel
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Die Garantie Autorisierung erfolgt nicht durch den Händler! Dies geschieht auschließlich durch den Improtör/Hetsteller!
Wenn dein Händler eben etwas auf Garantie einreicht heißt das noch lange nicht das dies dein Händler auch vom Hersteller rückvergütet bekommt! Die Bauteile werden dort nochmals geprüft!

Denke dein Bolzen wurde Abgelehnt und dein Händler will die Krot auch nicht schlucken ergo schickt er dir mal eine Rechnung in der Hoffnung du bezahlst stillschweigend!

denke das du gute Chancen hast das sich in deinem Fall der Händler Kulant zeigt insofern er bei dir auch mit einem Folgegeschäft rechnen kann!
ob der nun die ganzen 950€ übernimmt traue ich mich nicht zu behaupten aber 50% Kulanz müssen allemal drinnen sein!

Ja die Hindergründe wären eben gut zu wissen so ist das ganze eben reine Spekulation!

Mfg schellniesel

  22-12-2010 20:45  capo1
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Danke für die rasche Antwort!

Bin Stammkunde im Vollerwerb u. hatte bis auf den angeführten Sachverhalt keine Probleme. Auf Grund des Alters der Maschine u. der geschätzten-geringen Einsatzzeit des Bolzen stellt sich für mich die Frage ob ich vollen Anspruch auf unentgeltlichen Ersatz innerhalb der 2 Jahre habe, da ein Verschleiss nicht vorliegen kann. Eine Begründung der Ablehnung wurde nicht erwähnt.

lg, tribun

  22-12-2010 20:55  schellniesel
Same Dorado 86-Garantieablehnung
ja ist schon richtig
erstmal Gespräch mit dem Händler suchen Wieso Warum Weshalb das abgelehnt wurde
etwas Verhandlunhgsgeschick wäre halt gut
Ein wenig mit Schmäs arbeiten: Andere Werkstatt suchen, überlegts dir den Traktor wieder zu verkaufen.....
wenn dein Händler auf Stur schaltet den Hersteller/Importör Kontaktieren! Das wirkt beim Händler oft wunder!
Lässtig sein hilft in solchen Sachen oft am meisten!

Mfg schellniesel


  22-12-2010 21:39  same86
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Wie bist du sonst mit dem Dorado zufrieden, wie viel Ha hast du?

  22-12-2010 21:42  treefighter
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Ich hab bei einem Samehändler ähnliche Erfahrungen gemacht, jedoch mit einer Motorsäge.
Händler sagte, Garantie abgelehnt,... er hatte die Säge aber niemals eingeschickt.
Bei deinem schusseligen Händler der nicht weiß, ob ein Ersatzteil bereits geliefert wurde oder dich diesbezüglich belügt, würde ich nicht bleiben.


  22-12-2010 22:16  same70
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Ach das muss ein Samehändler leiden sein! War bei mir auch so mit kotflügelverbreiterungen fürn Dorado ersten kosten sie ein schweinegeld und zweitens hat sie damals noch matimport schon lange zu meinen händler geschickt und der hat mich 7wochen zum narren gehalten sie seien nicht lieferbar! Dabei hat er sie für einen anderen Dorado den er zum verkauf hat gebraucht aber keine neuen bestellt und nach täglichen telefonterror von mir kam die ausrede:"die Bahn hat sie verschmissen von OÖ in die Stmk bzw.zu ihm" Ich kaufe sowieso keine Same mehr bei ihm!!!!
Mfg.

  22-12-2010 22:29  tch
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Der Importeur sagt das Teil liegt seit 4 Wochen beim Händler...und ist somit uneingeschränkt glaubwürdig.....??

Das der Händler 50% der Kosten auf Kulanz tragen muss halte ich für ein Gerücht...

Ich arbeite seit 20 Jahre im Kundendienst-Aussendienst, die Schmähs sind immer die gleichen.

Das habe ich ihm mitgegeben.....
Schon lange bestellt, der Zulieferer kann nicht liefern
Das ist Sache vom Monteur....sagt der Chef und trifft die Entscheidung gegen den Kunden wen das Telefonat beendet ist...
Oder noch besser.....dem Kunden wird das verrechnet...der Kunde ruft beim Chef an und der fällt um.....

Auch darüber könnte man ein Buch schreiben.....:-)

lg
tch

  22-12-2010 22:41  schellniesel
Same Dorado 86-Garantieablehnung
@tch
Habe nicht geschrieben das der Händler den Schaden zu 50% tragen muss!
Wäre angebracht wenn er den Kunden auf diesen wege binden will!
Wenn er stur ist behaart er darauf die 950€ von ihm zu bekommen!
Nur dann muss der Händler auch dessen bewusst sein das ihm das eventuell jetzt 950€ bringt aber jede menge schlecht Mundprobaganda bzw das Folgegeschäft ist auch dahin!

Was glaubst wie Mercedes Kunden mundtot gemacht werden?

Mfg schellniesel

  23-12-2010 06:45  creamer
Same Dorado 86-Garantieablehnung
wenn du im Vollerwerb bist du und den schlepper nicht nur als hobby hast und somit keine einnahmen hast, hast du ein ( 1 ) Jahr garantie!

der rest ist dann kulanz und auf kulanz hat niemand anspruck!
kulanz liegt nur im ermäßen des herstellers und der werkstatt

und wenn die nicht können oder wollen hast du halt kein anspruch

  23-12-2010 08:26  kendo
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Tja so ist das eben bei Same
Frage mich echt wer noch diesen Traktor kauft .Kenne einen fall wo ein Dorado als Kommunaltraktor eingesetzt wird.Nach einem Jahr Differentialschaden an der Vorderachse und etliche kleinere defekte in der elektrik.Wurde angeblich alles anstandslos behoben aber......jede Garantie geht mal zu ende und dann bist der brennstein.Gut bei allen Traktoren treten Mängel auf aber von Same hört man davon zuviel.Die guten alten Same gibts leider nimma die haben noch was ausgehalten.
Mfg Kendo

  23-12-2010 08:35  dresan
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Habe eine Frequenzgesteuerte Weinpumpe nach 16 Monaten ging nichts mehr.
Zurück zum Händler dieser gab sie zum Erzeuger zurück dieser sagte elektronischer Teil
kaputt auf Elektronikteile nur ein Jahr Garantie mechanische teile 2Jahre.
Also zu bezahlen 700 Euro (1500 Euro Neupreis) keine Kulanz möglich weil er den Frequenz-
umwandler zukauft und voll bezahlen muß. Daraufhin sucht ich mir den Erzeuger des Frequenzumwandlers über Internet und schilderte ihn die Probleme Ergebnis 200 Euro zu bezahlen der Händler hielt sich bei den ganzen vornehm zurück mich sieht er nie wieder.
Ähnlich erging es mir bei einen Entfeuchtungsgerät hier sollte ich 180 Euro für den Tausch
eines Magnetventils bezahlen daraufhin ließ ich das Magnetventil wieder ausbauen
und bestellte es über Internet bei einer deutschen Firma Ergebnis 24Euro inklusive
Versandkosten.
Ich finde manche übertreiben es wirklich obwohl mir schon klar ist das jeder was verdienen muß und ich hätte sicher nicht nachgefragt wenn sich die Preise halbwegs in Rahmen gehalten hätten. Ich sage auch bei Neugeräten kann einmal was sein aber da sollte der
Erzeuger od. Händler dem entsprechend entgegenkommen.



  23-12-2010 09:29  Obersteirer
Same Dorado 86-Garantieablehnung
@ capo 1 Das ist eben der grosse Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung.Im ersten Jahr bekommst du Garantie auf alles,im zweiten Jahr gibts eben nur mehr eine Gewährleistung,was nichts anderes heisst als das dein Händler deinen Traktor repariert.Über die Kosten muss extra gesprochen werden.Wenn dein Händler und die Firma Same nur ein bisschen Anstand haben darf es nach zwei Jahren und warscheinlich 500 Stunden überhaupt kein Problem sein diese Reparatur bezahlt zu bekommen.Ansonsten ruhig ein wenig schärferen Ton anschlagen eventuell neben anderen Kunden um zu zeigen wie hier verfahren wird wirkt oft gar nicht schlecht.Auch in diverse Zeitungen geben hat manchmal Wunder gewirkt.Der gute Ruf ist ihnen dann meistens doch etwas mehr wert als diese Reparatur. Gruss Obersteirer

  23-12-2010 10:03  AnimalFarmHipples
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Garantie ist eine freiwillig übernommene vertragliche Verpflichtung, Gewährleistung hingegen ein gesetzlich vorgesehenes Einstehenmüssen des Vertragspartners.

Die Gewährleistungsfrist für bewegliche Sachen beträgt zwei Jahre; da Gewährleistung aber nur bei Mängeln greift, die bereits bei der Übergabe zumindest in der Anlage vorhanden waren, besteht eine gesetzliche Vermutung der Mangelhaftigkeit nur innerhalb der ersten sechs Monate, darüber hinaus ist der Übernehmer beweispflichtig.
Liegt ein Fall von Gewährleistung vor, kann der Übernehmer die kostenlose Verbesserung, den Austauch der Sache, eine Preisminderung, die Kosten der Ersatzvornahme oder die Wandlung (Rückabwicklung des Vertrages) verlangern, wobei aber prinzipiell Verbesserung und Austausch vorgehen.

Kulanz ist eine rechtsgrundlose Beseitigung von Leistungsstörungen; Anspruch darauf besteht keiner, wohl aber sind Kulanzzusagen verbindlich.

  23-12-2010 11:42  prof1224
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Same

Nachbar hat einen Same Explorer 2 80 Ps bei dem war nach 500 BST der Motor kaputt,Pleuel
abgerissen .Hat seitlich beim Zylinder herausgeschaut, er hat mehr als die hälfte der Rep. Kosten selber zahlen müssen. Ist zwar schon 10 Jahre her aber trozdem!! Man hört ja auch von Deutz nichts gutes mehr seit dem sie bei Same sind,oder war es vorher auch schon so?

  23-12-2010 19:20  mail_scheicherhof
Same Dorado 86-Garantieablehnung
gebe dir bei deiner antwort voll recht. ich hatte probleme bei siloblockschneider. wurde im regen stehen gelassen. bin dann auf verschiedene messen gefahren und hab dort die bauern aufgeklärt. man kann nicht glauben wie schnell diese sache für mich positiv erledigt wurde. ist ein gutes mittel bei grossen maschinenausstellungen seine meinung zu sagen. die kunden hören da eher auf die bauern als die vertreter. dann reagieren sie.

  23-12-2010 20:29  capo1
Same Dorado 86-Garantieablehnung
Danke für die sachliche Info betreffend Garantie u. Gewährleistung. Nach deinen Informationen habe ich wohl Beweispflicht nach rund 1,5 Jahren dass der Bolzen schon bei der Auslieferung defekt bzw. schadhaft war. Maschine läuft rund 600 Stunden im Jahr, wobei hier nicht immer am Dreipunkt gearbeitet wird. Ergänzend möchte ich erwähnen, dass die EHR schon im 1. Jahr nicht erwähnenswert aber doch Aussetzer hatte (Werkstätte wurde informiert). Auf Grund dieses Umstandes, der Einsatzstunden u. der am Betrieb eingesetzten Geräte denke ich doch, dass die Ursache nicht beim Verbraucher liegt. Werde mir die Begründung der Ablehnung einholen u. den Bolzen (so weit noch vorhanden) zeigen lassen. Info´s folgen. lg, capo1

  23-12-2010 21:42  schellniesel
Same Dorado 86-Garantieablehnung
@prof1224

Etwas fragwürdig deine Beiträge hier im Forum!
Eintrag von dir am 3.3 2006:
"Ich hatte einen Same Explorer 2 mit 80 PS. Nach 500 Bst. hat es ihm das Pleuel abgerissen, keine Garantie. Extrem hakeliege Schaltung
Viele viele Elektrikprobleme, und extrem lauter Motor.Habe ihn nach 750Bst wieder hergegeben."

Wer hatte jetzt den Explorer du oder dein Nachbar?

Mfg schellniesel

  24-12-2010 11:22  same86
Same Dorado 86-Garantieablehnung
@prof1224, ist nun mal ein Sprücheklopfer der wird wahrscheinlich nicht mal wissen was ein Same ist!

  25-12-2010 16:59  fgh
Same Dorado 86-Garantieablehnung
@capo1:

Werde mir den Bolzen mal zeigen lassen, ist ganz wichtig. Ich traue deiner Werkstatt nämlich zu, dass der schon irgendwo im Müll liegt und dann bist du die Beweispflicht ganz schnell wieder los.

Gibt es schriftliche Aufzeichnungen von den Störungen, die du vorher schon hattest, wären von Vorteil.

Wenn der Bolzen wenn wie von mir vermutet nicht mehr existiert, würde ich ein ganz sachliches Schreiben aufsetzen, dass es sich um einen Gewährleistungsfall handelt und das Störungen noch in der Garantie gemeldet wurden, aber keine Beachtung geschenkt wurden. Dass das Teil weggeworfen wurde, zeigt, dass sich der Händler von der Gewährleistung drücken wollte usw.

Habe einen Deutz-Fahr und keine dieses Verhalten eigentlich nicht, hatte erst vor kurzem jemanden da weil die Felgen (kommen direkt von Trinker) schlampig entfettet wurden und deshalb sich Bläschen bilden. Trotz abgelaufener Garantie wurde gar nicht drüber diskutiert, ob es gemacht wird oder nicht.

Mehr Garantie-/Gewährleistungsangelegenheiten hatte ich bis jetzt nicht...