Alimente - wie funktioniert die Berechnung bei Landwirte?

Antworten: 4
Lucky 09-12-2010 14:12 - E-Mail an User
Alimente
hat jemand von euch erfahrungen wie man bei einem pauschaliertem landwirt die alimente für ein lediges kind berechnet. beim unselbstständigen ist das ja einfach mit der prozentrechnung. wird da die beitragsgrundlage der sozialversicherung hergenommen oder ......?



Bioziege antwortet um 09-12-2010 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alimente
hi lucky
die prozentrechnung kommt nicht zum tragen,
sondern die potenzrechnung,hi,hi
mfg
bioziege


Moarpeda antwortet um 09-12-2010 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alimente
da hat schon mancheiner die rechnung ohne die wirtin gemacht;-))

bei einer kulanten wirtin kommst du mit 200 euronen durch, aber schön brav sein....




iderfdes antwortet um 10-12-2010 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alimente
Das landwirtschaftliche Einkommen pauschalierter Landwirte wird meines Wissens mit 38% des EHW angenommen. Ob sich die Alimente daraus errechnen, weiß ich aber nicht. Aber man kann die Zahlungen ja auch deutlich zurückschrauben, wenn man sich bei richtiger Stelle recht beklagt.


tch antwortet um 11-01-2011 23:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alimente
Hallo iderfdes

Bei den Zahlungen gehts um das Kind nicht um den persöhnlichen Krieg mit der/dem Ex.

Ist schon klar das kein Mann zahlen will- ich will es auch nicht!
Es sind meine Kinder für die zu zahlen ist- das ändert einiges...

Zum Thema- hat hier im Forum keine erfahrung mit diesen doch sehr Lebensbeinflussenden Thema?

lg
tch


Bewerten Sie jetzt: Alimente
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;262707




Landwirt.com Händler Landwirt.com User