Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister

Antworten: 11
  29-11-2010 21:39  Egate
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
www.ubv.at, mehr unter Presse

  29-11-2010 22:03  tristan
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Ja, und?

  30-11-2010 06:44  beatl
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
wen kratzt der ubv? die sind wie die sozialisten, immer fordern, aber nix einbringen

  30-11-2010 07:59  frami
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Was macht bitte ein Unabhängiger Bauernverband bzw. was haben diese Herrschaften bisher zu Buche stehen?
Ich meine es ist schon in Ordnung wenn sich verschiedene Leute und Gruppierungen für die Landwirtschaft einsetzen.
Ich zum Beispiel fordere, dass die Milch 1 Euro, das kg Getreide 50 Cent, das kg Fleisch 10 Euro kostet. Weitere Forderungen sind in Ausarbeitung.
Es muss allerdings auch bedacht genommen werden, dass zwischen fordern und durchsetzen im Leben Welten sind.
Wenn der ubv die Verzugszinsen zuerst ausverhandelt und danach dies präsentiert ist das in Ordnung und verdient meinen Respekt.
Doch wenn, so wie hier einfach polemisch Phrasen in den Raum gestellt werden ist das aus meiner Sicht nur heisse Luft und billige Bauernfängerei.


  30-11-2010 08:50  rolib_
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Lt. Auskunft der AMA über die gesetzl. Bestimmungen müssen die Fördergelder bis zum März des Folgejahres ausbezahlt werden. Mit welchen Erfolgsaussichten kann man da schon im Nov. des laufenden Jahres Verzugszinsen fordern??
Ich bin selbst Betroffener, doch ich glaube nicht dass diese Forderung Erfolg hat.

  30-11-2010 23:58  mosti
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
banken sind besser, nur fordern, keine gewinne

  01-12-2010 00:05  Stonebear
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Hallo

Wenn so eine Klage durchgeht hätte das zur Folge daß alle Bauern die Gelder erst im Februar bekommen und das ohne Verzugszinsen laut EU-Recht müssen ja alle gleich behandelt werden.

mfg

  01-12-2010 07:50  Egate
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Vorarlberg ist bereit die Zinsen zu übernehmen, auch Niederösterreich überlegt schon, der UBV hat dies in Bewegung gebracht und nicht die Neider der Bauern die vorgeben um jeden Bauernhof zu kämpfen!

  01-12-2010 07:56  Fallkerbe
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
@lanzelot,
das ist doch quatsch. In Vorarlberg bewirkt der ubv rein gar nichts.
Die Kredite hat die ÖVP Aleinregierung unter Sausgruber beschlossen.
mfg

  01-12-2010 09:15  Muuh
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Das sich Bauern auf die Füße stellen und auf etwas Aufmerksam machen und auf Mißstände hinweisen, sei es z.B. im Vorarlberger Fernsehinterview, Zeitungen oder wie im "Hohes Haus" bleibt sicher nicht ungehört und darauf wird reagiert. Umsetzen und beschliessen könnnen es nur die, die am Ruder sitzen.

  01-12-2010 13:21  lady_gaga
Unabhängiger Bauernverband fordert Verzugszinsen von AMA und Landwirtschaftsminister
Bravo UBV! Wirklich tolle Forderung! Eigentlich müsste es ja selbstverständlich sein, dass für beide Seiten (AMA und Bauern) beim Bezahlen von Verzugszinsen das Gleiche gilt. Leider ist der UBV noch nicht am Ruder! Derzeit haben noch Bauernbündler, die sich von der Wirtschaftspartei ÖVP die Taschen kräftig füllen lassen das Sagen. Kann man nur hoffen, dass es bei der nächsten Wahl gelingt die derzeit herrschenden Bauernmörder zu stürzen!