Get it on Google Play

Möchte einen gebrauchten Fischgrätenmelkstand kaufen

Antworten: 8
Milky 26-11-2010 19:15 - E-Mail an User
Melktechnik
Suche einen gebrauchten Fischgrätenmelkstand 2*5 oder 2*6 mit Technik und Tank (ab 2200L). Wer von euch Kollegen hat für mich eine Kontaktadresse od. Homepage? Entweder finde ich nur alte von Jahre Schnee oder sie werden zu fast Neupreisen verkauft.
Lg, Milky
mosti antwortet um 26-11-2010 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
bei so großen stallplänen muß doch genug geld vorhanden sein und viel zu viel freizeit. nur zum überlegen

Milky antwortet um 26-11-2010 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
Bleib bei deinen Most!
Lg, Milky

Profi26 antwortet um 26-11-2010 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
Hallo mir fehlt im augenblick nur die firma Jank aus schönbichl ein. www.jank.co.at

walterst antwortet um 26-11-2010 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
Solche Anlagen wirst Du wohl leichter in Deutschland finden. Je nördlicher um so eher.
Fang halt mal beim Huber Alois in Übersee an.

Seppbauer antwortet um 26-11-2010 22:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
Gib dir einen ehrlichen Rat: lass die Finger von gebrauchter Melktechnik - nichts kann man so teuer bezahlen wie Pfusch beim Melken. ... ausserdem lukrierst du bei Neukauf ja sowieso die Investförd. oder? Haben heuer neuen Melkstand (Dairymaster) mit der Fa. Wohlmacher gemacht- alles tip top von der Beratung bis zur Ausführung, würd ich mir auf jeden Fall einmal anschauen, schliesslich wirst ja wohl die nächsten paar Jahre 2x am Tag drinnen stehen--- und da will man sich ja wirklich nicht ärgern.

lg


harrykaernten antwortet um 27-11-2010 17:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
es is halt leider so. was vernünftiges und noch dazu günstiges gibts nicht. wenn etwas günstig ist dann hats sicher kinderkrankheiten das ein verzweifelter landwirt unbedingt loswerden will.
gute sachen haben da wohl kaum einen wertverlust.

Geo42 antwortet um 27-11-2010 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
Frag mal bei GRAF-melktechnik nach.

Milky antwortet um 29-11-2010 17:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melktechnik
Danke für eure Antworten!
Lg, Milky

Bewerten Sie jetzt: Melktechnik
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;260594
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Melktechnik
Berichte über Melkroboter

Lely feiert 25 Jahre Stallautomatisierung

Vor genau 25 Jahren floss die erste Milch, die von einem Lely Astronaut gemolken wurde, in einen Milchtankt. Seit damals ist laut Lely eine ganze Generation von Milchviehhaltern mit dieser Art des Melkens herangewachsen. Unter dem Motto „Celebrate Generations“ feiert Lely diesen Jahrestag mit einer Jubiläumsaktion.
Werbung

Live-Einstieg im Rinderlaufstall von Schauer Agrotonic

Beim Live Einstieg am 26. April zeigten wir euch einen sehr modern ausgestatteten Rinderlaufstall von Schauer Agrotronic. Der Milchviehbetrieb Windmaisser legt auf Wirtschaftlichkeit in der Ausstattung Wert und arbeitet unter anderem mit dem Enro Entmistungsroboter für die Spaltenhygiene und einen Transfeed DEC Fütterungsroboter.

LANDWIRT Praxistag Brunsterkennungssysteme

Am Samstag, den 18. März 2017 findet der erste LANDWIRT Praxistag zum Thema Brunsterkennungssysteme für Rinderbetriebe statt. Neben den Ergebnissen des LANDWIRT Praxistest Brunsterkennungssysteme geben Tierarzt Dr. Walter Peinhopf und Rinderzüchter Peter Haring in Wettmannstätten in der Steiermark wertvolle Tipps rund um das Thema Fruchtbarkeitsmanagement.

Melkroboter und Weide

Dass sich Melkroboter und Weide vertragen, beweisen drei bayerische Betriebe.

Den Wert der Milch wieder schätzen lernen

Die Niederösterreicherin Bernadette Waldherr beschäftigt sich mit den Werthaltungen bäuerlichen Wirtschaftens. Sie bedauert, dass in der Diskussion der derzeitigen Milchwirtschaft der Wert der Milch gar nicht mehr vorkommt. Die kostbare Milch wurde zur Massenware. Der LANDWIRT fragt nach.

Der digitale Bauernhof braucht noch Unterstützung

Digitalisierung und Precision Livestock Farming sind auf der EuroTier 2016 die vorherrschenden Themen. Beim Forum Rind am 15. November 2016 wurde klar, dass es noch viel Aufholbedarf gibt bis dieser Trend wirklich auf den Höfen umgesetzt werden kann.
Weitere Artikel

Eurotier 2016: Das sind die Gewinner

Bis zum 14. November 2016 mussten die Nominierten auf ihre Medaillen warten. Am Vortag der EuroTier kürte die DLG schließlich die Gewinner der Gold- und Silbermedaillen. Lesen Sie hier, welche Neuheiten mit dem „Innovation Award 2016“ prämiert wurden.

Passen Hartkäse und Melkroboter zusammen?

Hartkäseerzeuger sind skeptisch, wenn sie Milch aus Betrieben mit automatischen Melksystemen beziehen. Sind die Melkintervalle zu kurz, enthält die Milch mehr freie Fettsäuren. Das erschwert die Hartkäseproduktion. Die LfL Bayern hat eine Lösung.

Passen Melkroboter und Vollweidehaltung zusammen?

Weidehaltung und Melkroboter zu kombinieren ist ein Herausforderung, aber wie Beispiele in Europa zeigen, mit entsprechendem Wissen gut umsetzbar. Wichtig ist dabei, dass der Kuhverkehr gut gesteuert wird.

Tote Milchkühe: Trockensteller aus dem Verkehr gezogen

Die Anwendung des Tierarzneimittels Velactis, das zum Trockenstellen von Milchkühen verwendet wird, wurde nach Todesfällen bei Milchkühen gestoppt. Die deutschen Behörden veranlassten den sofortigen Rückruf des Medikaments.

Lely sagt Teilnahme an der EuroTier 2016 ab

Der niederländische Melk- und Landtechnikhersteller Lely nimmt aufgrund der Milchpreis-Krise nicht an der EuroTier 2016 teil. Die geplanten Ausgaben für die Firmenpräsentation auf der Messe in Hannover wird Lely zur Unterstützung von Landwirten einsetzen.

Den Mindest-Milchpreis berechnen

Um Milch kostendeckend produzieren zu können, muss der Milchpreis die Direktkosten und die Fixkosten decken. In Krisenzeiten gelten die Direktkosten als kurzfristige Preisuntergrenze. Aber deckt Ihr Milchpreis noch die Direktkosten? Bis 31.12.2015 noch kostenlos berechnen.

GEA mit neuem Melkroboter und Fütterungsroboter

Am Automation Day 4.0 gab GEA einen Einblick in den Stand ihrer aktuellen Produktentwicklungen. Zwei neue Maschinen, die bald die tägliche Stallarbeit erleichtern sollen, sind der Monobox-Melkroboter für Betriebe mit bis zu 70 Kühen sowie der Fütterungsroboter MixFeeder Pro.

Tierwohl und Technik sind Themen der Zukunft

Ob Tierwohl und Technik zusammenpassen, diskutierte eine Runde aus Wissenschaft, Praxis und Wirtschaft auf der EuroTier. Einstimmiger Tenor: Technik und Automatisierung werden in Zukunft verstärkt Einzug in die Landwirtschaft halten. Und in Deutschland die Initiative Tierwohl auch.

Milch ist nicht gleich Milch

Neue Analysemethoden für Milch werden zukünftig im Herdenmanagement Einzug halten. Infrarot-Anlytik scannt den Fingerabdruck der Milch und gibt Auskunft über Fütterungsfehler und Trächtigkeit.

Automatische Melksysteme optimal nützen

Automatische Melksysteme (AMS) stellen einen hohen Anspruch sowohl an den Betreiber als auch an die Beratung. Ergebnisse aus der Praxis zeigen, dass neben der Kuhzahl vor allem die Milchmenge über die Wirtschaftlichkeit einer solchen Anlage entscheidet.

OÖ begrüßt die Investitionsförderung neu

Es kann wieder um Investitionsförderung angesucht werden. Der Verteilungsschlüssel zwischen den Bundesländern wird bei der Investitionsförderung eindeutig zugunsten des Produktionswertes verändert. Produktionsstarke Bundesländer wie Oberösterreich werden profitieren.

Ohne Milchquote geht es auch

Quote ade – heißt es in gut einem Jahr. Seit der Verkündung des Quotenendes im Jahr 2008 haben sich Landwirte, Molkereien und Politik auf den Milchmarkt der Zukunft vorbereitet. Zeit Bilanz zu ziehen.