Doppelschwader Pöttinger oder Claas

Antworten: 3
rgrgrg 25-11-2010 18:36 - E-Mail an User
Doppelschwader Pöttinger oder Claas
Hallo
Bin gerade auf der Suche nach einem gebrauchten Wurm-Doppelschwader.Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrungen mit den beiden zur Auswahl stehenden Produkten helfen.
Pöttinger Eurotop 611 A oder Claas Liner 650
Beide Geräte gefallen mir sehr gut.Was mir aussällt:Claas sagt sie brauchen kein Tastrad und Pöttinger hat es serienmäßig.
Danke für euren Rat



Willo antwortet um 26-11-2010 02:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Doppelschwader Pöttinger oder Claas
HALLO Kollege!!

Kuck mal da nach

https://www.landwirt.com/Forum/255622/Doppelseitenschwader.html#255622

änliches Thema vor einem Monat!!

SG Hans


johndeere antwortet um 26-11-2010 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Doppelschwader Pöttinger oder Claas
Hallo!

Für mich ist der Stoll 1405 mit Bogenlenkung der Beste und Unschlagbarste.
Nur am Gebrauchtmarkt wird der mit der Bogenlenkung natürlich noch sehr schwer zu bekommen sein.
Wir haben pro Kreisel ein Tandem 6-fach Zwillingsbereifungsfahrwerk drauf.
Durch die kardanische Aufhängung mit Dämpfung gibt es damit keinen besseren Schwader unserer Erfahrung nach.
schöne Grüße Sepp


wolfi111275 antwortet um 26-11-2010 16:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Doppelschwader Pöttinger oder Claas
Am vorderen Kreisel ein Tastrad zu haben ist okay, aber am hinteren Kreisel gehört meiner Meinung nach ein kardanisch aufgehängtes 6-Rad Fahrwerk wie am Kuhn 6622. Weiters Augenmerk würde ich auf die Auswechselbarkeit der Schwadarme legen. Eingeschweisste Träger lassen sich schwer auswechseln. Kenne ich aus Efahrung. Beim Kuhn, ich denke auch beim 650 twin lassen sich die Arme ohne viel Aufwand tauschen.


Bewerten Sie jetzt: Doppelschwader Pöttinger oder Claas
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;260443




Landwirt.com Händler Landwirt.com User