Ratschläge zum Grubberkauf

Antworten: 3
rocky1000 21-11-2010 15:44 - E-Mail an User
Ratschläge zum Grubberkauf
Hallo zusammen. Möchte einen 4balk. Grubber mit 3m AB. ohne Steinsicherung kaufen. Welchen können mir Praktiker empfehlen? Welche Nachwerkzeuge bzw. Walzen? Sind Flügelschare noch zeitgemäß bzw. notwendig? Hat ein Striegel hinten Vorteile? Danke für alle ernsten Beiträge.



Interessierter antwortet um 21-11-2010 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ratschläge zum Grubberkauf
Wieviel PS hast du ? Steine oder nicht, willst du viel org. Masse einarbeiten (Mais) oder eher nicht. Wie tief willst du fahren ?


rocky1000 antwortet um 21-11-2010 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ratschläge zum Grubberkauf
Hallo Interessierter. 130 PS--6 Zylinder, keine Steine,Bearbeitungstiefe 15-max.18cm möglich,bei pfluglosen Anbau.PS sind ausreichend, hab schon getestet. Danke für neue Beiträge.


Newbie antwortet um 22-11-2010 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ratschläge zum Grubberkauf
Ich fahr no nen alten V&N Euro Grubber mit Doppelherzschar ... bin aber eigentlich ganz zufrieden damit ... so einfach aufgebaute Dinger kriegst du aber mittlerweile überall ... oder möglicherweise auch schon nicht mehr.

Ich halt Flügelschare bei 15 - 20 cm Bearbeitungstiefe für zu breit --- dazu zwei Regeln die ich in einem ganz interessanten Artikel erst kürzlich gelesen hab ...

-) Je tiefer die Bearbeitung desto schmaler das Schar

-) minimale Bearbeitungstiefe für ganzflächige Durcharbeitung = Strichabstand - Scharbreite


Bewerten Sie jetzt: Ratschläge zum Grubberkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;259866




Landwirt.com Händler Landwirt.com User