Heizkurve anpassen nach Dämmung?

Antworten: 9
Maus366 12-11-2010 18:32 - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Hallo!
Ich habe einen Holzvergaser (S4 Turbo) und jetzt seit einigen Monaten das Haus gedämmt mit 12cm grauem Styropor, 25cm Dämmung der ob. Geschoßdecke und auch neue Fenster.
Muss ich nun die Heizkurve anpassen?
Momentan bei 10° Aussentemperatur 40° Vorlauf,
bei -10° Aussentemp. 60° Vorlauf.
Schönen Gruß


browser antwortet um 12-11-2010 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
wenns dir jetzt zu warm ist ja ansonsten nein


eventuel auch einen hydraulischen abgleich machen wenn die Heizung noch neu ist macht das eh der Instalateur !!!


harrykaernten antwortet um 12-11-2010 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
wahrscheinlich wirst wohl die fußpunkttemperatur nach unten korrigieren müssen und die kurve etwas flacher.

wart einfach mal ab wie es sich anfühlt ei den temperaturen.

wenn bei lauen außentemparaturen (wie jetzt) zu warm ist musst mit der fußpunkttemperatur runter.

wenn das dann soweit passt (das kannst eh jetzt gut einstellen) musst dann noch mit der heizkurve schauen. wenn es dir bei -15 oder so zu warm ist dann, flacher mit der kurve.
ich schätze momentan ist die kzrve bei 1, wahrscheinlich kannst sie dann so bei 0,6-0,7 einstellen



Maus366 antwortet um 12-11-2010 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Weisst du, wo ich beim S4 die Fußpunkttemperatur einstelle?




rirei antwortet um 13-11-2010 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
12 cm Polystrol mit µ = 100. Klasse Dämmung.


daza17 antwortet um 15-11-2010 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Hallo maus 366

Unter menü Heizen dann mit auf ab taste auf Temperaturen mit enter Bestätigen und dir dann mit Pfeiltaste denn gewünschten parameter suchen.( vorlauftemperatur bei +10grad runtersetzen auf 35 grad Vorlauf-----vorlauftemperatur -10 grad auf 55grad stellen und immer mit enter bestätigen. ist ganz leicht kannst auch nichts falsch machen.

Habe seit zwei Monaten den neuen T4 Hackgutkessel von Fröling ein echt super Gerät und Flüsterleise.
von der Steuerung sind ja alle fast gleich,du hast die S 3200 (Fa. Abatec in Ruzenmoos)

Weiß nicht ob du Heizkörperthermostate hast, die machen dir dann auch diese Arbeit .
Wäre eine Gute Investition. Ich hoffe du hast auch einen Pufferspeicher.!


Maus366 antwortet um 17-11-2010 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Danke, hab die Heizkurve schon verstellt. Ja, Pufferspeicher hab ich!
Heizkörperthermostate kommen nächstes Jahr!
Ist es eigentlich normal, dass die Heizungspumpe noch Wasser zirkulieren läßt, wenn auch nur mit 33-34°, selbst wenn die eingestellte Raumtemperatur längst erreicht ist und auch schon etwas drüber? Raumfühler ist natürlich eingebaut!


daza17 antwortet um 18-11-2010 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Steuert bei dir die Regelung über die Aussentemperatur oder über die Raumtemperatur?
Wie ist das bei dir eingestellt ?


Maus366 antwortet um 18-11-2010 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Beides.
Der Aussensensor regelt die Vorlauftemp.
Der Innensensor fährt dann bei Erreichen der gewünschten Raumtemp. den Mischer runter,
soweit ich das begriffen hab.


daza17 antwortet um 21-11-2010 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Dann ist das normal

dient zur Aufrechterhaltung der Raumtemperatur, ist bei mir auch so!




Bewerten Sie jetzt: Heizkurve anpassen nach Dämmung?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;258587




Landwirt.com Händler Landwirt.com User