Die ersten Bilder des neuen Steyr Kompakt

Antworten: 23
RT93 02-11-2010 15:28 - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Die ersten Bilder des neuen Kompakt könne bereits bestaunt werden!

http://www.agrarweb.at/index.php?topic=2670.120

kann man allerdings nur mit registrieren ansehen

Lg



wernergrabler antwortet um 02-11-2010 15:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Hallo!

Schaut nicht ganz nach dem Kompakt aus.
Eher nach dem NH TD5000 oder eben Case JX so die Richtung.

Aber die Motorhaube war angeblich nur provisorisch montiert ...

Wart ma noch a bissl. Dann wiss ma mehr. =)

mfg
wgsf


migru1 antwortet um 02-11-2010 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Schöne Bilder

Leider nur für registrierte Benutzer sichtbar! Aber sonst ok!

Gruß Micha

PS: zum Glück bin ich da schon länger Mitglied :-)


T500 antwortet um 03-11-2010 07:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Schaut nicht so schlecht aus, allerdings der Hinterteil des Traktors passt irgendwie nicht
dazu! Massey Ferguson like.
Das Innenleben, so viel zu erkennen ist, dürfte nicht schlecht sein. Die seitliche Schaltung mit
kurzem Hebel ist sicherlich ok. Hoffentlich hat der 3. Gang nicht einen allzu großen Hebelweg.

Mfg


norwegen antwortet um 03-11-2010 09:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
hallo,
weiss jemand wann er vorgestellt wird?
mfg



Fleischerzeuger antwortet um 03-11-2010 12:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Der sieht richtig schick aus. Was da einem JX ähnlich sehen sollte weiß ich auch nicht. Höchstens der Auspuff und das Säulenkonzept der Kabine aber das sieht beim 5000er Mannheimer auch nicht anders aus und macht einen durchdachten Eindruck


regchr antwortet um 03-11-2010 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
ist der abstand vom reifen zum kotflügl auch wieder so knapp oder haben sie es diesmal besser gmacht,bei einen nachbarn von mir hat die schneekette den ganzen flügl zerfetzt und total dämoliert,billiger spass ein paar tausender,so n glump,ohne worte....


kraftwerk81 antwortet um 03-11-2010 14:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Also wir ham die 480 / 30" Reifen drauf und mit den Schneeketten kein Problem. Müssen halt ordentlich gespannt sein.


RT93 antwortet um 03-11-2010 15:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Noch interessanter ist glaub ich, die Neuauflage der 9000er Serie.
Wahlweise Schalt- oder Stufenlosgetriebe, angeblich eine komplette Neuentwicklung!

LG


bergbauer84 antwortet um 03-11-2010 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Das ist kein Fehler vom Traktor, sondern eher ein Fehler vom Besitzer und Händler da zu grosse Reifen montiert sind!!


Geo42 antwortet um 03-11-2010 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
wieder mal eine totale Neuentwicklung von Steyr. Die ersten Besitzer tun mir jetzt schon leid. Können wieder mal Versuchskaninnchen spielen. Ist ja nichts Neues bei Steyr.


johndeere_5720 antwortet um 03-11-2010 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
wenns denn echt ein ebener Kabinenboden ist, kann man ja ein bisschen davon ausgehen das Steyr endlich wieder in die Realität zurückkehrt bei den Kleintraktoren.

Zuletzt hatten sie ja den Getriebetunnel bis 1992 (So wars eben bei unserem damaligen 8055er der war Bj. 92). 100% eben ist er bei unserm 955er auch nicht, aber hundertemale besser als beim jetzigen Kompakt ;) + Verarbeitung

mfg




same86 antwortet um 04-11-2010 13:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Meine Meinung bis jetzt, Innen einiger maßen top, Außen richtiger Flop, von hinten gesehen, herscht eine akute Augengrebsgefahr


RT93 antwortet um 04-11-2010 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
@ Geo42:
1.) bei so einem Traktor wi dem jetzigen Kompakt war einfach a komplette Neuentwicklung fällig
2.) da gibs wenigstens a Veränderung, net so wie bei die Geotrac =D (ironie)

LG


Geo42 antwortet um 04-11-2010 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Bin kein riesiger Fan von Lindner , aber dass hier keine Entwicklung stattfindet, ist schon ein riesiger Bledsinn. 4er Serie zb. 50km/h, 3-fach LS, Vorderachsfederung, LED-Scheinwerfer. Den Rest darfst dir selber raussuchen.


ludwig1 antwortet um 05-11-2010 01:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Lindner: ja, aber nur bei den dicken DIngern, zwischen einem Geo 73 und 74 ist kein wirklicher Unterschied erkennbar.


regchr antwortet um 05-11-2010 06:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
trotzdem ist der abstand verdammt knapp,da gibts kein herumreden,und die kompact sind einfach viel zu kurz,schlechte gewichtsverteilung,dann wider vorn mit gewicht behängen,ein traktor sollte bei normalen belastungen doch ohne frontgewichte auskommen,unter normal verstehe ich mit der heckkiste rosensteiner 2tonnen mist laden bei einen 60 ps traktor muss schon drinn sein,beim johnny 1850 überhaupt kein problem...


Fleischerzeuger antwortet um 05-11-2010 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Fahre selber hin und wieder einen 495 Kompakt und wüsste nicht warum der eine schlechte Gewichtsverteilung haben sollte. Klar der Radstand ist kurz, deshalb heißt der auch Kompakt und ist extrem wendig. Aber der Radstand hat ja mit der Gewichtsverteilung nichts zu tun. Der 495er bäumt sich auch bei schweren Lasten nicht auf und das ohne Frontgewicht


regchr antwortet um 05-11-2010 15:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
ist ja auch ein fast 100ps traktor,ich rede von 60 ps,da geht nix ohne frontgewichte,kenne mehrere in der umgebung,sind so richtige gurken,beim silohaufen pressen mehrmals müssen rausziehn, aufgebäumt und eingegraben,no thanks thats schmarrn...


RT93 antwortet um 05-11-2010 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Deswegen wird die Kompakt Baureihe ja eine komplette Neuentwicklung....

zu den Geotrac, is klar das die Serie 4 über 100Ps anders ist als die kleinen unter 100PS, aber unter 100Ps ist fast kein unterschied zwischen Serie 3 und 4

LG


Obersteirer antwortet um 05-11-2010 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
@regchr Welcher 60 PS Traktor hat deiner Meinung nach ein besseres Gewichtsverhältnis? Ist halt auch eine Frage was man an so einen Traktor anhängt mit einem 10 Tonnen Kipper wird man sich halt eingraben über dem Fahrsilo. Mir fällt kein 60 PS Traktor ein der hier irgendwie anders wäre.Mein Bekannter hat sich einen Same ausgeborgt der ist mit dem Maishäcksler bergauf aufgestanden,ist der deswegen schlecht?Er hat ein Frontgewicht raufgetan ist dann flott gefahren.Auch ein riesen Fendt mit 300 PS wird mit einem dementsprechenden Anhänger aufstehen.Ist halt ansichtssache wer einen 60 PS Traktor kauft wird halt nicht mehr brauchen,wenn doch wird er in eintauschen,und einen grösseren kaufen..Obersteirer


wernergrabler antwortet um 05-11-2010 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Da muss ich Obersteirer Recht geben!

Sind ja ganz andere Verhätlnisse von PS zu Gewicht bei den Größeren.
Der kleinere mit 60 PS fährt mit 8 to.
Mit über 200 PS wird mit 16 - 18 to gefahren.
Ich selbst war mit unserem 188er (28 PS) schon mit 4,5 to unterwegs. (2.600 darf man laut Gesetz anhängen) wobei höchsten 860 kg Stützlast bzw. Zuladung sein dürfen.

Oder ein 8075er mit einer 8 to Tiger Winde.

Könnte jetzt noch einiges aufzählen, aber die Relationen sind doch wohl zu beachten..

Man könnte ja auch sagen, dass ein 150 PS Traktor a Glump is, weil er keinen 8-scharer Wender zieht ...

mfg
wgsf


schellniesel antwortet um 05-11-2010 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
Kommt halt drauf an wie ich was anhänge!
Hab neben meinem Ford auch schon div Schotterfuhren die doch ein paar Kilo über dem Gesetzlichen waren gehabt 6,5t und 1,8t Kipper! Deshalb steht mir der Traktor auch nicht auf ist der Kipper halt unten angehängt und wer ein wenig Hebelgesetzte kennt weiß was dann los ist! Dann steht er nicht auf sondern wird vorne niedergehalten!

Hab den same auch getestet und kann sagen das sich in sachen Gewichtsverteilung bei allen herstellern viel getan hat den an der dreipunkt war Früher bei in diesem traktorsegment mit 1-1,5t troz ballast meist ende im Gelände!
Dem same traue ich zwei Tonnen ohne Gewicht vo durchaus auf der ebene zu jedoch bist dann auch schon über dem Höchstzulässigen also warum sollte der dann mehr können ohne Ballast???
Das gleiche gilt auch für den Kompakt oder dergleichen!

Ja und der Johnny ist da auch nicht besser oder schlechter denn der ist mit der 5G-R Serie doch eher mit der Nächsten Serie von Steyr ect zu vergleichen und zähle die JD dieser serie nicht zu dieser Klasse!
Mfg schellniesel



blass antwortet um 30-12-2010 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
der neue Steyr Kompakt
> Die ersten Bilder des neuen Kompakt könne bereits bestaunt
> werden!
>
> http://www.agrarweb.at/index.php?topic=2670.120
>
> kann man allerdings nur mit registrieren ansehen
>
> Lg


Bewerten Sie jetzt: der neue Steyr Kompakt
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;257043




Landwirt.com Händler Landwirt.com User