Dieseltank bei Lindner-Traktor durchgescheuert

Antworten: 5
grieshof 02-11-2010 11:01 - E-Mail an User
Dieseltank
Hallo Lindnerfahrer!

Hat jemand einen dichten Kraftstofftank für einen Lindner 1700 od.1750 herumliegen oder kann mir jemand eine gute Idee? Nach 6000h hats meinen Tank durchgescheuert, welcher bei Lindner extra nachgefertigt werden muss. Kostenpunkt €650,- ohne Mwst!!!
Vielen Dank im Voraus!



tschicki83 antwortet um 02-11-2010 12:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieseltank
Hallo,

ich hab den Tank bei unseren Steyr mit einem Heißluftfön und Kunstoffschweißstäben geschweißt.
War mit ausbauen ca. 2h Arbeit.

MfG




springsa antwortet um 02-11-2010 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieseltank
Der Puch Wiesner in Blindenmarkt hat sowas was das man in den ausgebauten Tank schüttet und dann im Kreis drehen dadurch wird dann der Tank innen vesiegelt . Habs bei meiner 125 er auch gemacht weil der Tank duchgerostet war

mfg Springsa


GaHi antwortet um 02-11-2010 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieseltank
Hallo ! Das mit den Kunststoffstäben wird nicht funken, weil dieser Lindner einen Blechtank hat. Bei meinem 1750 er war der Tank mit 5500 St. nicht durchgescheuert sonder von außen durchgerostet und zwar genau dort wo der Tank durch die Fronthydraulik verbaut ist und sich dort die Feuchtigkeit hält. Hab ihn ausgebaut und das untere Drittel mit Blech aufgedoppelt und verschweißt. (Mühsame Schweißarbeit) Anschließend mehrfach Lackiert und wieder eingebaut. Seitdem hält er schon wieder 1000 St.
Eine andere Möglichkeit wäre einen passenden Kunststofftank eines anderen Traktors suchen und einbauen.


bioholzkohle antwortet um 02-11-2010 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieseltank
Lagerhaus Feldbach schlachtet auch Lindner aus.
03152/ 5330

LG.: Anton


Unsere Lawi antwortet um 02-11-2010 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieseltank

Googeln kommt billier da gibts bestimmt Dichtmittel solange das Leck nicht zu groß ist, versteht sich. Das mit dem LH in Feldbach finde ich gut, dort war ich auch schon, ist beeindruckend dieses Lager an gebrauchten Ersatzteilen.

Ein Dichtmittel soll auch Pfeffer (Kein Scherz!!) sein. Hab ich schon öfters gehört, vielleicht einmal die Mechaniker im LH St. Michael fragen, die sind glaub ich nicht weit von dir fragen, vielleicht weiß da wer was.



Bewerten Sie jetzt: Dieseltank
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;256994




Landwirt.com Händler Landwirt.com User