Antworten: 9
Fergi antwortet um 23-10-2010 22:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
Das getriebe u. die hinterachse v. "M"kommt aus China. farg doch deine werkstatt was die davon halten. die sagen doch auch, wenn JD dan nur ab R. für welche schlepper interresierst du dich noch. mfg


ansruu antwortet um 24-10-2010 00:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
Bin den 5070M probegefahren und muss sagen dass ich vom Getriebe positiv überrascht war! Ich weiß dass es kein original JD Getriebe ist, aber es war trotzdem sehr gut zu schalten und das Power Shuttle schaltet weicher als bei meinem 5090R. Ansonsten ein solider und einfacher Traktor. Ich finde das Preis- Leistungsverhältnis passt.


kraftwerk81 antwortet um 25-10-2010 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
@ ansruu,

Dem kann ich nicht zustimmen. Auch ich hab 3 verschiedene 5070M und einen 5100R getestet und das Getriebe vom M war alles andere als gut zu schalten. Sehr hakelig, Kam öfters mal vor dass man den falschen Gang erwischte und statt zurück nach oben geschaltet hat und somit zum Stehen kam. Powershuttle war ok. Die R-Serie ist super zum Fahren aber halt einiges teurer.



johndeere_5720 antwortet um 26-10-2010 11:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
@Kraftwerk, wenn sie neu sind ist es egal welchen du von den 5ern hast, ob R oder M! Die gehen allllllllle hakelig zum schalten das brauchst keinem erzählen. Da ist der R gleich wie alle anderen. Bei den 20ern genau gleich.

Und naja das mit dem falschen Gang, ist wohl eher ein Fehler vom Fahrer oder nicht? Weil da kann der Traktor doch nichts dafür wenn du von der 2ten in die 4te schaltest, tut mir leid.... gleich wie mit den Gruppen....

Ich finde das Getriebe macht eine sehr gute Figur, und ist genau ident mit dem 0815 Getriebe welches bei NH bei den 5000ern gibt. Bin mit dem NH 5040 gefahren mit dem Synchrongetriebe gleich wie beim den 5m, und das ist genau gleich. 4 gruppen + 4 gänge. Zum Gruppenwechsel leider stehen bleiben. Das einzige was der NH nicht hatte war der PowrReverser.

Bzw. glaube ich auch nicht das ein China Getriebe verbaut ist.

Soviel dazu.





Stonebear antwortet um 26-10-2010 12:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
Hallo 5720

Das kannst schon glauben das hat zu mir ein JD Vertreter gesagt aber heut kommt ja alles gute aus China i-pod, PC, Kleidung und halt auch Getriebe
ps: wenn man sich bei einer 4 Gang H-Schaltung verschaltet hats glaub ich wirklich was beim Fahrer.

mfg


johndeere_5720 antwortet um 26-10-2010 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
@Georg achso ja dann ;)




DJ111 antwortet um 26-10-2010 12:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
Also die Gangabstufung ist bei der M-Serie wirklich nicht gut gelungen.
Die 4 Gänge in der Gruppe sind zu nahe beisammen, deshalb muss man zu oft unter den Gruppen wechseln.

Die höchste Gruppe hat incl der Lastschaltstufen 8 Geschwindigkeiten und trotzdem ist es mit einer größeren Last nicht möglich im kleinsten Gang loszufahren, vor allem wenn ein bissl bergauf geht.
Man muss also unnötigerweise in die 3. Gruppe zurückschalten.
Es wäre besser, er hätte nur 2 Gruppen und die Gänge größer abgestuft!

Ich hatte leihweise mal einen M zu fahren, aber die Begeisterung hält sich in Grenzen.

Fazit: Die Anzahl der Geschwindigkeitsstufen ist keinesfalls ein Maß für die Praxistauglichkeit!




kraftwerk81 antwortet um 27-10-2010 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090m
@ johndeere_5720,

Der Traktor kann sicher nix dafür, aber der Konstrukteur der sich das Schaltgestänge einfallen lassen hat! Die Hebel sind schwammig und die Schaltwege zu kurz. Dann kommt noch dazu dass auch die Parksperre in der Achse liegt und man schon sehr feinfühlig schalten muss um die richtige Gasse zu erwischen. Sorry, aber das ist einem JD nicht würdig!

Den 5100R den ich ausprobiert hab der hatte 350 Std. drauf, schon möglich dass der Anfangs auch hakelig war, aber da weisst immer genau welchen Gang Du einlegst!

Man kann vom NH5040-er halten was man will aber schalten lässt er sich tadellos.


Bewerten Sie jetzt: John Deere 5090m
Bewertung:
2 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;255473




Landwirt.com Händler Landwirt.com User