Antworten: 20
spidi 05-10-2010 18:50 - E-Mail an User
Minibagger kauf
Hi,

hab im Internet einen Minibagger gefunden. Hanix, 1200std, Bj 1995 geschätzt (laut Verkäufer), 60er und 100er schaufel dabei, Preis wäre bei 4200 euro. Bräuchte ihn nur für kleinere arbeiten. Was haltet ihr von diesem Angebot. Mir kommt der Preis irgendwie günstig vor. Hat jemand von euch Ahnung auf was ich alles achten muss bei einem gebrauchten Minibagger?

Gruß spidi



schnorre antwortet um 05-10-2010 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Hallo,
wie groß ist er denn?



spidi antwortet um 05-10-2010 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
hi

1.3 tonnen minibagger


walterst antwortet um 05-10-2010 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Und wer hat die Anzahl der Betriebsstunden für ein 15 jähriges Gerät gedichtet?


Fallkerbe antwortet um 05-10-2010 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Hallo,
die 1200 betriebsstunden macht der Bagger in einer guten Firma in einem halben Jahr oder vieleicht 8 monaten.
wiso stand der nur rum?





spidi antwortet um 05-10-2010 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
das mein Problem. Er schaut aus als hätte er scho 3-4000 std (Äußerlich, motor schaut topp aus)


schnorre antwortet um 05-10-2010 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
hallo,
die Schaufeln scheinen mir etwas sehr übertrieben, 60 und 100 sind normal auf 5 tonnen Bagger.
1500 h sind für einen gut gewarteten Bagger nichts glaub ich aber nicht!! Auser er ist nur rumgestanden. Wenn er von einer Firma ist sind das eher 6500h.
Wichtig sind die Bolzen und Buchsen am Arm, wenn du die wechseln must sind gleich 1000 Euro weg! Die Hydraulikpumpe muß noch richtig Leistung bringen, kann man sehen, wenn man mehrer Funktionen gleichzeitig schaltet und alle flüssig laufen ( dafür sollte mann aber Baggerfahen können um das zu beurteilen) die Antriebe müssen trocken sein.
Er sollte unbedingt überall trocken sein.

lG
schnorre




spidi antwortet um 05-10-2010 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
danke schnorre,

Bolzen und Buchsen könnt i selber machen. Aber beim rest wirds schwer.

gruß spidi


pepbog antwortet um 05-10-2010 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
hallo spidi !
mit 1200 stunden dürfen keine bolzen oder büchsen zu machen sein.
allerdings gehöre ich auch zu denen die diese stunden nicht glauben.
schon gar nicht bei diesem preis
sei lieber vorsichtig nimm einen fachmann mit der macht sich ganz sicher bezahlt.
mfg
pepi


blonkel71 antwortet um 05-10-2010 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Warum sollten ein 60er und ein 100er Löffel zu groß sein?Der Böschungslöffel eines 1,5t Baggers ist meist 100cm und der große Löffel 0,60cm.
Und wenn der Bagger nicht regelmäßig geschmiert wurde, dann können auch mit 1200h die Bolzen hinüber sein.
Hatten schon des öfteren Hanix-Bagger als Leihmaschinen in unserem Betrieb und kann nichts Gutes darüber Berichten außer das sie billig sind.Leistungs und Qualitätsmäßig nicht mit einem Terex oder Yanmar zu vergleichen.

Gruß Markus


tch antwortet um 05-10-2010 23:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Bagger oder Lader?

Ein 1,3t Bagger wird kaum mit einer 100er Schaufel..(Löffel) ausgestattet sein.

Bei einem Lader schaut die Sache anders aus...

tch


MUKUbauer antwortet um 06-10-2010 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Hi

was hat der für einen Stundenzähler?

die MF 135 als beispiel fangen auch nach 9999,9 h wieder bei null an - und somit gibts Traktoren mit weniger Stunden drauf als nach der Erstauslieferung

das könnte ich mir bei nem Bagger aus dem BJ auch vorstellen

außer der is echt so schlecht das ihn keiner wollte


hupf antwortet um 06-10-2010 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
hy also der leihbagger den ich im sommer hatte zum hausrenovieren hatte 1,2 tonnen und hatte auch einen Böschungslöffel dabei mit 1 meter bzw 100cm das es auch alle verstehn. Wiso soll das nicht gehen aber ich finde der bagger war für diese arbeit ausreichend aber für erdarbeiten drausen wo es richtig dreckig ist und lehmig kannst das vergessen.
Habs probiert und musste denn Bagger mit dem frontlader rausholen aus dem Treck weil er sich durch die arbeit so in das erdreich das frisch angeschüttet war eingegraben hatt das nix mehr ging. Da ich übung hab in Baggerfahren und mir dachte mit dem bqaggerarm und vorwährtsfahren kommst eh wieder raus da hab ich mich getäuscht da war nix mehr zu machen , die Hydraulikpumpe gab zuwenig leistung her das beides auf einmal nicht ging, trotz erst ca. 1200std was ich mich noch so erinnern kann.
Am besten wäre den Bagger mal zu Testen bevor du in Kaufst, das machst ja beim traktor auch testen und vergleichen .

mfg


spidi antwortet um 06-10-2010 14:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Getestet wird auf jedenfall. Der bagger hat einen 40cm und einen 100 cm löffel dabei. Hab mich schlau gemacht, ist normal bei so einem Bagger.


Anda936 antwortet um 06-10-2010 18:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Also ich bin Baumaschinentechniker und hab mit den Geräten in ganzen Tag zu tun, generell würd ich bei dieser Marke vorsichtig sein, denn wenn ein Teil Kaputt geht oder jetzt noch nicht sichtbar ist, kann dies gleich sehr teuer werden oder die Teile eine Ewigkeit brauchen bis sie da sind,
Am besten sieht man beim Schwenkbock beim Herzbolzen nach wieviel der Spiel hat, den es gibt da keine Buchsen im Bock , nur oberwagenseitig,
zu den Löffel, der 100cm Löffel kann nur ein Schwenk-Löffel sein oder starer Humuslöffel, kein Tieflöffel, Den bei uns hat nicht mal der 7,5t Bagger (takeuchi TB 175) einen 100er Löffel.

Die Stunden können möglich sein, haben erst vor kurzen Zwei bagger über 10 Jahre alt mit echten !!!! 500h eingetauscht..

Mfg Anda


spidi antwortet um 06-10-2010 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
welche hersteller würdet ihr empfehlen?


Fallkerbe antwortet um 06-10-2010 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
takeuchi



Anda936 antwortet um 07-10-2010 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
@ fallkerbe

du weist welche die beste ist

arbeit mit der Marke und man muss einfach sagen das die unschlagbar sind, spätestestens wenn du einen Techniker brauchst sieht man welche Marke nicht nur beim Verkauf gut vertreten ist, bei den anderen Marken teilweise Tage oder Wochen Wartezeit bis ein Techniker auf die Baustelle kann

Mfg Anda


Biohias antwortet um 07-10-2010 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
kriegt man für 10-12 tsd einen einigermaßen anstädigen 4-8 tonnen bagger???
dann wohl am besten einen takeuchi oder??
mfg


Anda936 antwortet um 07-10-2010 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
Also 8tonner(tb175) auf keinen Fall, und 5 Tonner(Tb145) wohl auch erst einen mit relativ viel Stunden, 6 bis 8tsd Stunden

Mfg Anda


Biohias antwortet um 08-10-2010 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minibagger kauf
ok danke
dann muss ich doch wo anders schaun, zuviel soll er nich kosten, und 8 to sollt er schon haben.
mfg


Bewerten Sie jetzt: Minibagger kauf
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;253579




Landwirt.com Händler Landwirt.com User