A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M

Antworten: 20
  29-09-2010 14:30  Else
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
SPÖ/Gaßner/Landwirtschaft/Milchbauern

2010-09-29 / 12:31:22 / SPÖ-Parlamentsklub

Gaßner: "A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt Milchgiganten

Wien (OTS/SK) - "Das ist eine beeindruckende Bestätigung der
hervorragenden Arbeit der IG-Milchbauern", gratulierte
SPÖ-Landwirtschaftssprecher Kurt Gaßner den IG-Milchbauern zum
Testsieg im VKI-Magazin "Konsument". "A faire Milch" ging mit 96 von 100 möglichen Punkten als Testsieger unter 29 Milchmarken hervor.
Getestet wurde ESL-Milch (extended shelf life - längere Haltbarkeit im Regal), die inzwischen einen Anteil von nahezu 34 Prozent der Trinkmilch erreicht hat. Gaßner findet beachtlich, dass die Bauern der IG-Milch, eine Vereinigung von etwa 4.000 kritischen Milchbauern, mit der Qualität ihrer Milch große Molkereien und "Milchgiganten" schlägt. ****

Neben einer mikrobiologischen Untersuchung am letzten Tag des
Mindesthaltbarkeitsdatums wurden die Milchproben sowohl von Experten als auch von Laien verkostet und beurteilt. In allen Belangen habe "A faire Milch" am besten abgeschnitten. "Ein wirklich schöner Erfolg für die kritischen IG-Milchbauern, die aus Unzufriedenheit mit dem Bauernbund eine eigene Standes-vertretung gebildet haben, um einen gerechten Erzeugerpreis für ihre Produkte zu erreichen. Sie beweisen mit diesem Sieg, was man mit Qualität, Kompetenz, und Zielstrebigkeit
erreichen kann", so der SPÖ-Landwirtschaftssprecher.

Rückfragehinweis:
SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien, Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


  29-09-2010 17:57  kraftwerk81
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Kannst also mit reinem Gewissen wöchentlich eine EURO Palette "A faire Milch" kaufen und an die Tierheime Deiner Wahl verteilen. Eine Palette kostet nicht die Welt und Du hättest vielen armen Mietzen geholfen die ansonsten ws. nur holländische oder deutsche Billigmilch bekämen.

  29-09-2010 18:06  Else
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Großartig sachlicher Beitrag von einem Bauern! Herzlichen Dank.

Also, Du beweist sehr gut, daß bei Euch (Bauern?) alles für die "Katz" ist.

:-)))

  30-09-2010 06:51  regchr
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
wo bleibt da die okm bei der ich bin,die ist mit auszeichnungen schon überschüttet worden,nur der bauer merkt nicht viel davon,kann mir auch nicht vorstellen das die faire milch so wahnsinnig gut bezahlt wird,den der hofer drückt wo er kann,der zahlt nix zuviel, ist sozusagen ein drückeberger,haha


  30-09-2010 07:06  walterst
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
@regchr
Der Hofer hat die FAire Milch nicht im Regal.
Preis-Drückeberger sind sie übrigens alle.

  30-09-2010 07:58  bioanz
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Weiß jemand wo die Faire Milch abgefüllt wird?
Den eigene Molkerei hat ja die IG-nicht.


mfg
bioanz

  30-09-2010 08:04  bioanz
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Zusatz : Diese Molkerei müsste dann auch erwähnt werden, denn diese hat die Verantwortung über Haltbarkeit und Qualität der Milch ihrer Milchbauern.

mfg
bioanz

  30-09-2010 08:27  Muech
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Die Qualität der Fairen Milch ist einzig und allein verdienst der Molkerei und die diese abfüllt und der Rohmilchqualität der Lieferanten. Da sollte sich der Herr Gassner mal ein wenig besser informieren. Die Milch die abgefüllt wird ist nicht (auschließlich) von Bauern der IG Milch ....

  30-09-2010 10:20  mfj
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M


Wie auch immer die Testergebnisse zustande gekommen sind, es gab nicht nur einen Sieger....

Da die verschiedenen ESL-Milch unterschiedlich in Ihrer Haltbarkeit sind, also zwischen 7 Tagen und 6 Monaten – ist natürlich auch eine „geschmackliche Unterschiedlichkeit“ gegeben.
Also erst mal Äpfel mit Äpfel vergleichen....
Dazu hat´s bei „konsument.at“ wieder mal nicht gereicht !!

Welche ESL-Milch die Sieger hier gestellt haben, ist nicht beschrieben, das eine ESL-Milch wo nur 7 Tage haltbar ist – anders schmeckt, als eine Ultrahocherhitzte 6 Monatsmilch braucht ja keinen Nobelpreis.

Wer von Euch trinkt den ESL-Milch. Doch nicht etwa Du, Else ?







  30-09-2010 11:51  Muuh
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
aus dem Tesrbericht

ESL-Milch hält bei ungeöffneter Packung im Kühlschrank 18 bis 30 Tage, die 29 Proben wurden im Juni 2010 in ganz Österreich eingekauft und unter kontrollierten Bedingungen (gekühlt laut Packungsangaben) gelagert. Am letzten Tag des Mindesthaltbarkeitsdatums erfolgten eine Expertenverkostung.

Es wurde nur ESL-Milch untereinander verglichen - also keine Ultrahocherhitzte 6 Monatsmilch.

Nobelpreis brauchts keinen, einen Staatspreis gab es aber bereits.

Der Anteil von ESL-Milch nimmt zusehends mehr Platz ein und beträgt mittlerweile fast 34 Prozent.

  30-09-2010 14:24  mfj
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M



Tut mir leid Muuh, in der veröffentlichen Testseite, sind so ab Platz 10 alle ESL-Milchen ultrahocherhitzt.


http://www.ig-milch.at/PDF%202010/testergebnisse%20ESL-Milch,%2029.09.2010.pdf


Beta-Lactoglobulingehalte sind wohl der ausschlaggebende Faktor - für den Testsieg.

Kannst Du mir mal erzählen - von was das abhängt ?








  30-09-2010 17:51  Cirsium
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Hallo
Oma Else

Was willst du mit diesen Beitrag eigentlich sagen ???

Dass rot-weiß-rote Kühe bessere Milch geben als lila Kühe??

oder,
dass die Abfüllmolkerei jetzt streng geheim einen Milchmolekulartrenner einsetzt und die Milch von Fair Milch –Vertragsbauern von den anderen aus dem Tankwagen trennt;

oder
dass der SPÖ Landwirschaftssprecher Gaßner in Agrarsachen so unwissend ist, und er nicht einmal weiß, dass - „A fair Milch“ – von Vertragsbauernmilch nicht mit einem eigenen Tankwagen gesammelt wird, sondern vermischt mit IG Milch Bauern -, Nicht IG Milchbauern – Milch - also ganz normale gute Milch von fleißigen Bauern und in die rotweißroten Milchpackerl abgefüllt wird

oder
dass du selbst so unwissend bist.

Ich denke, wenn man schon einen Beitrag schreibt oder kopiert, dann sollte man schon bescheid wissen.

Es ist besser – Oma Else, du bleibst beim Thema Katzen kastrien od. sterilisieren, denn da kennst du dich nur aus.

Cirsium


  30-09-2010 22:31  mosti
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
zu regchr; bitte vorm mitredn informieren, wos a-faire-milch gibt

  30-09-2010 22:46  mosti
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
cirsium!! hast a problem mit da östereichischen milch

  01-10-2010 05:25  fabian
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
die A - Faire Milch füllt die privatmolkerei seifried im innviertel ab.

diese molkerei zahlt unterdurchschnittliche milchpreise.

die A- Faire Milch stammt NICHT von gentechnik - freier fütterung!

die privatmolkerei seifried ist jene molkerei, die 2009 über 300 milchlieferanten kurzfristig gekündigt hat.

ein großteil dieser milchbauern beliefert jetzt die Freie Milch Austria (deren milch hauptsächlich ins ausland geliefert wird).

  01-10-2010 20:51  karl0815
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Der einzige Grund, warum die FM Testsieger(zumindest laut IG und dem SP-Bauernvertreter) ist und nicht die Schärdinger-Milch von der BGLM, ist doch nur, weil A im Alphabet vorm S kommt(beide 96 von 100 P). Auch die anderen grösseren Molkereien schnitten sehr gut ab(Gmundner,Nöm), also was soll das kindische Theater ala "wir sind viel besser als die bösen Grossmolkereien"?!?!

  01-10-2010 21:13  walterst
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Ich stehe nicht an, der Berglandmilch zu gratulieren für das Ex-equo. Das gute Abschneiden auch marketingmäßig zu verwenden muss die Bergland aber bitte schon selber machen. Die hat auch bezahlte Leute dafür.

Und die hinteren Plätze haben durchaus Handlungsbedarf beim Einstellen der Anlagen.

  01-10-2010 21:24  mfj
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M

Hallo Walter,

ich wiederhole nochmals meine Frage von weiter oben. Welche Kriterien waren denn entscheidend?

An der Blindverkostung kann´s ja nicht liegen. Hier haben fast alle ++

Beta-Lactoglobulingehalte ist wohl u.a. der ausschlaggebende Faktor - für den Testsieg.

Kannst Du mir mal erzählen - von was der abhängt ?




  01-10-2010 21:46  walterst
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Deine Frage richte am besten an den VKI. Ich war beim Test nicht dabei und sehe nur die selbe Testbeschreibung wie Du. UNd bei den Beta-Lactoglobulinen kenne ich mich leider auch nicht aus. Das ändert aber nichts an der AFM-Platzierung und auch nichts daran, dass sich die hintersten Plätze bemühen sollten.

Nachtrag:
Am meisten freut mich, dass ich die Reaktionen auf das Testergebnis richtig eingeschätzt habe.
Was nicht sein darf, dass kann auch nicht sein.

  01-10-2010 22:02  regchr
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
isch jo egal ,is e aschas

  01-10-2010 22:18  Muuh
A Faire Milch" Testsieger bei Konsument - IG-Milch schlägt M
Damits guat schlofn könnts

... In der Expertenverkostung wurden alle Milch-Proben der Güteklasse 1 zugeordnet. Zwei Proben (A faire Milch und Echt bio) erzielten sogar die volle Punkteanzahl - besser geht`s nicht. Auch die Ergebnisse der Laboruntersuchungen gaben keinen Anlass zur Kritik. Einzig bei der Probe von Clever wurde eine etwas erhöhte Keimbelastung festgestellt.

... Natürlich wollten wir nicht zuletzt auch wissen, ob die Milch im Herstellungsprozess starker oder geringer Hitzebelastung ausgesetzt war. ß-Lactoglobulin, das Hauptmolkeprotein der Milch, ist nicht hitzestabil und daher ein guter Indikator für Hitzebelastung: Je stärker Milch bei der Herstellung erhitzt wurde, desto geringer ist ihr Gehalt an nativem (nicht hitze-denaturiertem) ß-Lactoglobulin. Bei ungefähr der Hälfte der Proben wurde im Labor ein hoher Gehalt an nativem ß-Lactoglobulin festgestellt. Diese Produkte entsprachen - was die Hitzebelastung bei der Herstellung anbelangt - de facto pasteurisierter Milch und wurden entweder durch Filtration oder ein sehr schonendes direktes Erhitzungsverfahren erzeugt.