Mähwerk pöttinger Novadisc 400

Antworten: 6
wolfsegger 26-09-2010 10:50 - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
Bin mit der Schnittqualität nicht zufrieden trotz mehrmaliger Änderungen der Firma
Wie geht es euch mit dem Mähwerk die das Selbe haben????



Teuschlhof antwortet um 26-09-2010 13:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
Das Problem ist die Schnittbreite und nicht das Mähwerk. Da die Bodenanpassung relativ schlecht ist mit vier Meter. Du bist besser bedient mit einem 3m Front und 2,5 bis 3m Heck. Abgesehen davon das Du noch breiter Mähst hast Du weniger Seitenzug beim Mähen.


johndeere_5720 antwortet um 26-09-2010 14:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
Hallo

Ja da muss ich Teuschelhof vollkommen recht geben. Bei 4m ist die Anpassung leider schlecht.
Habe ein 265 Nova, und ich bin mit der Schnittqualität sehr zufrieden. Und beim aufwärts mähen hab ich schon mit dem 265 einen ordentlichen Seitenzug, obwohl die Gewichtsverteilung beim Traktor ideal ist...

Nur das einzige Manko sind die Klingen, die geben einfach nichts her, und die sind viel zu fest und können sich nicht bewegen. Bei mir sind nach einem Schnitt die äußersten Klingen immer fertig!!! Umdrehen bringt leider nichts da auch die andere Seite vollkommen zerstört ist.....

Habe das schon mehrmals Vertretern auf der Messe gesteckt, und die kennen dieses Problem... leider....

Bei den Klingen muss ich dem Kuhn den vorzug geben.... ansonsten Top Mähwerk

mfg


wolfsegger antwortet um 26-09-2010 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
man sieht jedes Teller wo und wie es mäht und dadurch Streifen entstehen
Ich glaube nicht das es an Schnittbreite liegt ich habe großteils ebene Flächen und ich eher kein Problem mit den Seitenzug habe.Die Standzeit der Klingen ist sehr kurz ,habe mit Krone Mähwerk Ist mittlerweile 14 Jahre diese Probleme nicht.


traun4tler antwortet um 26-09-2010 17:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
Hallo!

Wir mähen mit dem 265er. Nach einem 210er Mähwerk einer anderen roten, deutschen Firma war die Leichtzügigkeit auffällig. Der Kraftbedarf war etwa gleich.
Der Futtertransport beim bergabwärtsmähen ist ein Problem. Die Drehzahl (540) ist ebenfalls
nicht zu unterschreiten - etwas höhere Drehzahl (600) läßt das Gerät surren.
In einer Bewertung wurde einmal geschrieben, dass Scheibenmäher erst mit Aufbereiter ordentlich funktionieren, wegen der Mähgutbeförderung.
Streifen bilden sich bei Tiefschnitt, mit 6 bis 8 cm Schnitthöhe ist das Schnittbild einheitlich.
Die relativ starren Klingenträger stören mich auch. Die Standzeit der Klingen hängt auch wieder von der Schnitthöhe ab, könnte aber besser sein.
Aber für heuer haben wir ja ausgemäht!
Schöne Grüße Sepp


speedy2 antwortet um 27-09-2010 09:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
ich bin nicht diese Meinung wegen den Messern des Novadisc, ich halte nicht von den fliegenden Messern, ok, ich hab nur erfahrungen mit einen Niemeyer und jetzt mit den neuen disc 265, da kannst auch mit weniger umdrehungen fahren und mäht top, finde ich halt
ich nehme meistens die 750 zapfwelle und 2te gang, das sind beim 9094 ungefähr 10kmh,
wie schnell fährt ihr?

praktisch ist der schnellwechsler für die klingen
hab mit der äußersten mähscheibe einen größeren stein erwischt,
beide klingen haben sich komplett nach innen der mähscheibe geschwenkt,
mit dem schnellwechsler hat mans in 10 sekunden wieder richtig nach vorne gestellt,
dann fertig gemäht und daheim dann die klingen ausgebaut und ein wenig mit der flex nach geschliffen und passt wieder
wieso die klingen auf der anderen seite der schneide so abgeschlagen werden, ist mir auch ein Rätsel, kann das wer erklären? aber so teuer sind die klingen dann auch wieder nicht ...
ein nachbar hat mir erzählt, das er in ungefähr 20 Jahren erst einmal klingen gewechselt hat, ich glaube, er hat ungefähr 10ha zu mähen und hat auch bei einem anderen ausgeholfen, er hat ein vicon

auch erwähnenswert ist, dass sie keinen innenschuh haben

ich bin mit dem teil sehr zufrieden, aber wie gesagt, habe ich keine erfahrung mit anderen typen ...


chris576 antwortet um 27-09-2010 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähwerk pöttinger Novadisc 400
wenn man richtige streifen erkennt ist entweder dass mähwerk etwas zu weit nach vorne geneigt oder es rutschen die keilriemen ganz leicht würde mal neue probieren war bei uns auch so da hilft kein nachspannen mehr!! wenns einmal rutschen sinds fertig!!! wie schnell fährst den mit da 1000ZW- km/H??


Bewerten Sie jetzt: Mähwerk pöttinger Novadisc 400
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;252332




Landwirt.com Händler Landwirt.com User