Antworten: 3
Bergziege 24-09-2010 20:11 - E-Mail an User
Aebi HC44
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Motormäher für "extrem" steiles Gelände.
Preislich sollte er max. 7000€ kosten. Neu wäre da evtl der AM9 von Aebi interessant.
Aber ich denke mir, wäre es nicht sinnvoller, etwas größeres gebrauchtes, evtl mit Hydroantrieb anzuschaffen? Haben eine kleine LW, daher läuft er vermutlich auch nicht allzuviel im Jahr. Aber dafür sehr steile Flächen zu bewirtschaften.
Ich bin dabei auf den Aebi HC44 gestoßen. Ist ja in diesem Preissegment durchaus zu bekommen. Hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Hangtauglichkeit, Schwächen?

Danke für eure Antworten, die Bergziege



foschei antwortet um 26-09-2010 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi HC44
Hab mir im Frühjahr heurigen Jahres den BM 8 mit Gitterzwillingsräder von Aebi , hab selbst Steilfächen mit 1 ha ,welche ich nur mit Steigeisen mähen kann, zugelegt. Meine erste Erfahrungen damit ,für mich völlig ausreichend, der Preis war auch in Ordnung.
Mfg
Robert


rongga antwortet um 27-10-2010 22:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi HC44
salü bergziege

habe einen wunderschönen aebi hc 44 mähbalken typ und breite nach wunsch
preis günstig ruf an 0041 796103765


Schwarglhof antwortet um 28-10-2010 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aebi HC44
Habe eine Rapid Mondo Plus mit 1,62m Freischnittbalken und Gummi Zwilling uns Gitterräder!!!!!
Verkaufe sie weil für mich zu klein!! ca. 6 Jahre alt.
hydraulischer Fahrantrieb!!!
melde dich bei interesse


Bewerten Sie jetzt: Aebi HC44
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;252194




Landwirt.com Händler Landwirt.com User