Antworten: 17
strage 13-09-2010 19:25 - E-Mail an User
Klimaanlage
Hallo zusammen !!

Wie wichtig ist für Euch eine Klimaanlage am Traktor. Da ein Traktorneukauf ansteht und ich noch nie einen mit Klima hatte, bitte ich um Meinungen. Kenne einige Landwirte die im Sommer immer Schnupfen haben und sagen es kommt von der Klimaanlage. Stellen die zu kühl ein oder ist es doch eher ungesund, besonders wenn man öfters auch mal absteigen muß. Danke für Eure Beiträge im vorhinein.

Grüße Georg !



browser antwortet um 13-09-2010 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
ohne Klima und Sonderpaket geht gar nix mehr ist schon um günstige 5000 euros erhältlich


chr20 antwortet um 13-09-2010 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Hallo Georg!
Wir haben vor mehr als zwei Jahren einen neuen Traktor gekauft. Kurz haben wir auch über die Klima nachgedacht da es ja doch ein paar Tausender sind nur heute würden wir sie auf keinen Fall mehr hergeben.
Man muss sich im klaren sein das man bei einer heutigen geschlossenen mit extrem viel Glas gebauten Kabine dann entweder mit der Lüftung auf großer Stufe fahren muss oder dann anfangen muss die Scheiben zu öffnen was sofort wieder die Schalldichtheit verschwinden lässt.
Dann sitzt du wieder mitten im Staub und Lärm.
Gruß
Chris


frank100 antwortet um 13-09-2010 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Ich würde auch keinen mehr ohne kaufen ist ja mittlerweile ja fast bei allen Serie.
wenn du bei 35 Grad Außentemperatur und ihn der Kabine 20 Grad hast ist es sicher nicht so gesund und es gibt mal schnupfen.


john49 antwortet um 13-09-2010 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Bei einen Neukauf eines Traktors,ist eine Klimaanlage genauso notwendig wie die Kabine selbst.Durch riichtige nicht zu extreme Einstellung,hat man eine angenehme Temperatur,ohneZugluft Staub und Ungeziefer .Das öftere Auf und Absteigen ist sogar Gesund wegen der Bewegung.Wichtig ist eine Staubfreie Kabine,in der man nicht schwitzt.


Haa-Pee antwortet um 13-09-2010 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
bei einem neukauf und vorallem wenn es ein schlepper werden soll auf dem du über 500 std im jahr sitzt würde ich auch nur mehr mit klimaanlage kaufen!

die heutigen klimaanlagen lassen sich schon sehr gut einstellen.

wichtig ist halt nicht zu kalt sonst gibts natürlich nackenschmerzen und schnupfen!

die klimaanlage kostet zwar in der anschaffung und im betrieb aber wenn es draussen über 30 grad die sonne die komplett verglaste kabine noch zusätzlich aufheizt und du von morgens bis abends am feld fährst ist es auch eine körperliche wohltat nicht im staub lärm und voll verschwitzt arbeiten zu müssen.

ich denke mir landwirte haben ohnehin lange arbeitszeiten oft auch an sonn und feiertagen in der saison während andere am see liegen
da sollte sich ein halbwegs komfortabler arbeitsplatz in jeder hinsicht rechnen und möglich sein!


wildduck antwortet um 13-09-2010 22:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
..meine Lösung...Klimaanlage einschalten und Halstuch umbinden. Muss halt so jeder
für sich selbst finden.


schellniesel antwortet um 13-09-2010 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Kommt drauf an wann der Traktor eingesetzt wird Jahreszeiten bedingt meine ich! Den einen Traktor im Winterdienst ist die Klima wohl eher kaum zu gebrauchen!

Habe bei meinem neuen auch drauf verzichtet da ich den Traktor im Sommer so gut wie nie benutze und deshalb es auch eine normal Lüftung im Frühling und Herbstund eine Heizung im Winter tut!

Für den sommer fahre ich meist mein Oldtimer Cabrio:-)))

Was die gesundheit in zusammenhang mit Klimageräten angeht ist meist gar nicht die Falsche Temperierung schuld sondern oft auch die mangelnde Wartung
Staubfilter nicht regelmäßig gewechselt, kondenswasserabflüsse verlegt und schon hat mein eine Brutstelle für keime und Bakterien!
Aber meist ist wirklich der große temperaturunterschied schuld
Kleine Faustregel max 4-5°C unter der außentemperatur einstellen! so empfehlen es meist die Autohersteller!
Mfg schellniesel


kraftwerk81 antwortet um 14-09-2010 07:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
@ schnellniesel,

...Den einen Traktor im Winterdienst ist die Klima wohl eher kaum zu gebrauchen!...

Gibt nix besseres als auch im Winterdienst mit Klimaanlage zu fahren. Grad wenn's nasskalt ist > da gibt's keine angelaufenen Scheiben mehr. Und Übersicht ist zB. wennst in der Stadt fährst das allerwichtigste. (Nicht dass man die eine oder andere Else übersieht!!)


fgh antwortet um 14-09-2010 07:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Neuer Traktor ohne Klima .... das geht gar nicht. Ich bin überzeugt, dass es nur mehr ein paar Jahre dauert und Traktore ohne Klima werden am Gebrauchtmarkt defkato komplett uninteressant.

Klima im Winterdienst... unbrauchbar... das würde ich so nicht sagen, wennst eine Klimatronic hast, kannst deine Temparatur genau einstellen und vor allem, die Scheiben laufen nicht an, weil die Klima trockene Luft liefert.

Eine Klima ist eher gesundheitsförderung, den im kühlen sitzen ist sicher besser als voll gebraten werden.

Bei Arbeiten bei denen man viel auf und ab springt, kann man die Klima e abschalten und ein paar Scheiben aufmachen.


daniel1 antwortet um 14-09-2010 13:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Das wichtigste vergessen die meisten, auch bei eingeschalteter Klimaanlage unbedingt viel trinken sonst trocknet man aus ohne es zu bemerken und dann ist es kein Wunder wenn man verkühlt ist. Würde auch keinen Traktor mehr ohne Klima kaufen.

Lois


schladek antwortet um 14-09-2010 14:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Servus Schellniesel!

M. E. wirst Du Deine Entscheidung noch bereuen. Auch im Frühjahr u. Herbst kann u. wird es heiß sein sowie sind beschlagfreie Scheiben im Winter auch nicht zu verachten.
Verstehe sowieso nicht, warum bei vielen Neutraktoren die Klima heute noch immer Wunschausrüstung ist - solche Traktoren werden früher od. später am Gebrauchtmarkt unverkäuflich sein.

mfg
schladek


leitnfexer antwortet um 14-09-2010 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Hallo!

Bekenne mich auch zu einem neutraktorfahrer ohne Klima!

Echte Sommerhitze hab ich keine 20trakorstd. im Jahr, als Ackerloser hab ich nicht viel Staub. Wiederverkaufswert ist für mich kein Thema, da der Trakor sein leben auf meinen Hof verbirngen soll(zumindest 25 Jahre!) Da ist für mich auch der Hauptgrund: die Klima wird älter und braucht wartung(sehe da ja bei meinem auto, was so eine neufüllung kostet!)
lg
leitn


schellniesel antwortet um 14-09-2010 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Kenne sehr sehr viele die zwar eine Klima beim Neukauft mitbezahlt haben aber nach 5 jahren ist diese Funktionslos weil sie das geld für die rep nicht investieren wollen! Meist geht der Kompressor Flöten weil der Kondensator verdreckt ist......

Mir gehts ähnlich wie leitenfexer noch dazu kommt das ich meist abends oder Nachts am Traktor Sitze!

Ja es stimmt das die Klima auch die Feuchtigkeit aus der Luft nimmt das ist ein vorteil der unbestreitbar ist wenn man mit nassen Sachen im Traktor sitzt!!!
Leider ist mir in einem Traktor das und eventuell eine wohl temperierte Umgebung keine €3000,. Wert!

Muss jeder selber wissen und kommt auch drauf an wofür und wann der Traktor eingesetzt wird!
In meinem Fall reicht mir die Lüftung und der Luxus einer Heizung!

Mfg schellniesel


leitnfexer antwortet um 14-09-2010 23:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Hallo!

Noch zu dem Winterdienstfahren: wenn man nur mit dem Traktor räumt, ist das Beschlagen der Scheibe ohnehin nicht so das Problem, und Wenn man zb nebenbei was zum Handschaufeln hat, und dabei Nass wird, müsste man schon den Traktor laufen lassen um die Kima nutzen zu können.(Umweltsünde...und Geldverschwendung)
Ich räume zwar mit an Einachser, fahre dabei aber von Objekt zu Objekt mit dem Auto+Hänger und da hilft mir die Klima im Auto Null, da geht nur ein guter Wischfetzen...;-)
lg
leitn


fgh antwortet um 15-09-2010 07:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
€ 3000 kostet sie normal nicht mehr... meine war € 1000 aufpreis... Ich glaub, dass alle die einen Traktor ohne Klima kaufen, das auch nicht bereuen werden... ganz einfach aus dem Grund, dass wenn man nie eine hat, kann sie einem auch nicht abgehen.

Früher ist man ohne Powershuttle, Lastschaltgetriebe auch zufrieden gewesen, Dinge werden erst unverzichtbar, wenn man sie einmal gewohnt ist.


ducjosi antwortet um 16-09-2010 10:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Hallo

Haben bereits seit 1988 Traktor mit Klima, dann ist auch der kleiner Pflegetraktor sowie sein Nachfolger mit Klima gekommen. Ist sicherlich eine Komfortfrage. Wenn Du mal eine hast und sinnvoll benutzen kannst (Jahreszeit und Arbeitszeit) wirst Du sie nicht mehr hergeben wollen. Im Betrieb ist wichtig das man mit der Klima die Temperaturdifferenz nicht unter 5°C von der Außentemperatur kühlt und möglichst zugfrei einstellbar ist. Neben Schnupfen oder Verkühlung kann man sich auch arge Verspannungen zuziehen, ist aber bei Einstellung mit Maß und Ziel vermeidbar.
Ein Thermometer kann da hilfreich sein, bei Klimaautomatiken gefällt mir nicht das die Temperatur fix eingestellt wird, vernünftiger wäre hier eine Temperaturdifferenz.

mfg
ducjosi


tch antwortet um 16-09-2010 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimaanlage
Naja,wenn draussen 36 Grad hat und ich kühle die Kabine nur auf 31 ist die Klima nicht so sinnvoll...
Man vergisst auch geren das die Klima auch in der weniger warmen Jahreszeit ihre Vorteile hat...auch im Winter!

Schnupfen haben im Sommer viele Bauern, auch jene welche keine Klimanlage haben...vom Staub aber dass gestehen sich die wenigsten ein.

lg
tch


Bewerten Sie jetzt: Klimaanlage
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;250865




Landwirt.com Händler Landwirt.com User