Wann wacht Kärnten endlich auf???

Antworten: 24
Pinz 25-08-2010 20:15 - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Glaubt ihr immer noch an den sauberman, oder müsst ihr euch eingestehen das er auch nichts anderes gemacht hat wie so manch wiedersacher- nur besser verpackt.

Gruss pinz



helmar antwortet um 25-08-2010 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
die meisten träumen lieber weiter........aber das ist anderswo auch nicht anders.
Mfg, Helga


pepbog antwortet um 25-08-2010 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
wer ist der saubermann?


Pinz antwortet um 25-08-2010 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Ja helga, aber wie oberflächlich sind wir denn dann?Man sieht eben meisst nur was man sehen will.Wie wer es denn mit der Realität?Fakten?

gruss pinz



browser antwortet um 25-08-2010 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
will uns kärntner jemand schlecht machen ???

wir sind die besten laut dörfler dobernig scheuch usw
die typen finde ich zum kotzen waaaaa




Pinz antwortet um 25-08-2010 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Nein man braucht kärnten nicht schlecht machen, es geht um wertevermittlung die nicht haltbar waren wenn sich mehrere die mühe gemacht hätten sie zu hinterfragen und nicht nur die 100€ in empfang nehmen.Aber jedes land hat den politiker den es verdient.

gruss pinz


walterst antwortet um 25-08-2010 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Kann mir mal jemand helfen und systematisch geordnet aufzählen, in welchem Bundesland die Landespolitik die wenigsten Leichen im Keller hat, am wenigsten Korruption und Freunderlwirtschaft betreibt und kaum kriminell ist?
Wenn diese Frage abgeklärt ist, dann kann man daran gehen, die Kärntner aufzuwecken, wenn man nicht möglicherweise vorher in anderen Bundesländern damit anfangen muss.


Pinz antwortet um 25-08-2010 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Nein kann ich nicht walter, aber ich hab sonst keinen in erinnerung der so viel wasser gepredigt und wein getrunken hat die letzten 25 jahre.

gruss pinz


biolix antwortet um 25-08-2010 22:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
da hat der pinz auch wieder recht, am lautesten geschrien aht nur "er"... ;-)

lg biolix


biolix antwortet um 25-08-2010 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
da hat er er recht der pinz, am lautesten geschrien hat "er".. ;-)

lg biolix

p.s. aber natürlich hat der walter auch recht... ;-)


walterst antwortet um 26-08-2010 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
ES gehört ja auch unbedingt alles aufgeklärt, was an Vorwürfen und Verdächtigungen im Raum steht.
Ich würde mich nur sehr freuen, wenn dies überall passieren würde.

Wir haben ja eh so schöne Beispiele für den direkten Vergleich:

Haider hat sich angesoffen mit fast 2 Promille ins Auto gesetzt und ist dabei verreckt. Sein Handeln war natürlich total unverantwortlich.
Ein EX-Tiroler Landeshauptmann war auf dem Weg mit den gleichen Promillen, sich ins Auto zu setzen und ist auf dem Weg dort hin aufs Maul gefallen. In den Medien wird dieser nun als Opfer dargestellt, und eine absolute Lügengeschichte verbreitet, dass der LH 6 Stunden bewusstlos herumgelegen wäre und hunderte Passanten charakterlos dem schwerverletzten armen Mann ihre Hilfe verweigert hätten. Dabei muss der alte LH nur vor seiner Frau die Sauforgie verbergen.

Bei der Hypo-BAnk ist es nicht viel anders. In NÖ wäre wohl auch Handlungsbedarf.

UNd bei den angeblichen Liechtensteinkonten geht mir zu wenig weiter.


Interessierter antwortet um 26-08-2010 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Meine unmaßgebliche Meinung:

Je näher die ausstehenden Lantagswahlen kommen, umso mehr wird es angebliche Aufdeckungen (Schmutzkübelkampagne) gegen FP und BZÖ geben, zu sehr hat man Angst vor deren Erstarken..


helmar antwortet um 26-08-2010 08:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Lieber Interessierter, da ist was dran.......aber wenn man sich so ansieht was die FPÖ am Programm hat, da wirds nach dem "Abendland in Christenhand mit wiener Blutspendern" eher dürftig.........anderseits kann ich z.B. der Forderung des BZÖ, Krankenkassen zusammenzulegen, die Verwaltung zu straffen, z.B. einiges abgewinnen. Und auf Bundeswahl eine ÖVP mit derzeitiger Führung? Für mich nicht wählbar, siehe Budget.
Mfg, Helga


Christoph38 antwortet um 26-08-2010 09:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Man kann das ganze auch anders sehen.

Da die blau/orangen von der Staatsmacht entfernt sind, bietet es sich natürlich an, dass man die Staatsanwaltschaft zum Einüben die dortigen Machenschaften aufdecken lässt und allfällige Gauner vor Gericht gestellt werden.

Man sollte jedenfalls der Staatsanwaltschaft zugestehen, dass in völlig neuen Geschäftsfeldern, wie dem Vorgehen gegen Politiker, eine Einarbeitung notwendig ist. Einem völlig ungeübten Staatsanwalt auch noch zuzumuten, neben der Sacharbeit mit politischen Machthabern/Interventionen umzugehen, wäre eine Überforderung und gleichbedeutend, als ob ein Bauer seinem kleinen 4jährigen Sohn 200er Nägel und einen 1,5 kg Hammer gibt, zum Nageleinschlagen lernen.

Ich bin daher zuversichtlich, dass nach der "Studieneingangsphase" die Staatsanwälte auch in den anderen Bundesländern aktiv werden, womöglich sogar wo es politisch nicht opportun ist.
Im übrigen sind ja die persönlichen Umfragewerte von Pepperl Pröll insofern vielversprechend, dass die Schwarzen nach der nächsten Wahl nicht mehr am Drücker sind.

Womöglich gibt es doch Bevölkerungskreise die sich an die (Nicht-)Steuererhöhungssager von Pinocchio Pröll noch immer erinnern oder ihm den angekündigten Budget-Verfassungsbruch ankreiden.


Fallkerbe antwortet um 26-02-2011 07:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Zitat:

FPK- Chef Scheuch muss in der "Part of the game"- Affäre vor Gericht. Das Justizministerium hat die Anklageschrift der Korruptionsstaatsanwaltschaft genehmigt, so der "Kurier". Dem Kärntner Politiker werden demnach Bestechlichkeit und Vorteilsannahme sowie die Vorbereitung darauf vorgeworfen, der Strafrahmen beträgt bis zu zehn Jahren Haft. Scheuch selbst gab sich in einer ersten Reaktion gelassen.

Zitat ende

Quelle und ganzer artikel:
http://www.vol.at/anklage-gegen-scheuch-in-part-of-the-game-affaere/apa-1143666316

mfg


Fallkerbe antwortet um 27-07-2011 18:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Zitat
Russen zahlten für Einbürgerung zweimal an Haider

Zwei russische Investoren, die inzwischen die österreichische Staatsbürgerschaft erhalten haben, haben dafür zwei Millionen Dollar und 900.000 Euro gezahlt. Die Dollar waren für die Formel- 1- Karriere des Kärntners Patrick Friesacher bestimmt, die zweite Zahlung offenbar für Haider selbst oder für seine Partei. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigte einen entsprechenden "Kurier"- Bericht.

zitat ende
http://www.vol.at/russen-zahlten-fuer-einbuergerung-zweimal-an-haider/apa-1144747610





Moarpeda antwortet um 27-07-2011 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
tja@fallkerbe

und da gibt es die anderes seite, wo X- tausende eingebürgert werden, die uns in der dritten generation noch auf der tasche liegen,
also, wenn ich es mir aussuchen könnte würde ich die russen (und deren geld) auch mit handkuss nehmen

du buckelst natürlich lieber um die anderen zu erhalten




Summsumm antwortet um 27-07-2011 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???

mp, Du wirst doch nicht .... käuflich sein?

Tja, das Geld trennt die Menschen, nicht die Rasse, Hautfarbe, oder Sprache. Hat schon Plinius gesagt.


Moarpeda antwortet um 27-07-2011 23:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
@Summsumm

würde nur bei größeren summen schwach werden, das ist wahre stärke

....wegen 20 euro raub ich der oma keine handtasche ;-)


Summsumm antwortet um 28-07-2011 00:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
na, wenigstens bist ehrlich
aber als moralische Instanz betrachts dich eh hoffentlich nicht

weisst ich bin schon für die heimischen Bauern und Landwirtwirtschaft und all das

aber Typen wie Du ...
du ziehst alles in den Dreck mit deiner Menschenverachtung
der Mob der abgefüttert werden muss
du bist schon recht überheblich find ich
taugt mir nicht, gar nicht

lg
t



cyber antwortet um 28-07-2011 01:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
.......nur um dem Beitrag der Summsumm zu bekräftigen und zuzustimmen ............


AnimalFarmHipples antwortet um 28-07-2011 03:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Im übrigen stimmt auch die Behauptung, daß X-Tausende eingebürgert werden, die uns noch Generationen lang auf der Tasche liegen, nicht.
Das gegenwärtige Staatsbürgerschaftsrecht verlangt als Einbürgerungsvoraussetzung -nebst anderem- einerseits eine lupenreine bisherige Erwerbsbiographie, die ua. ein Erwerbseinkommen mindestens in Höhe der Ausgleichszulagenrichtsätze während der letzten drei Jahre wiederzuspiegeln hat, und andererseits ein Deutschzertifikat einer anerkannten Bildungseinrichtung über "Kenntnisse der deutschen Sprache zur selbständigen Sprachverwendung (sc.: in Wort und Schrift - B2-Niveau)".
Gemessen daran, daß ein nicht gerade geringer Prozentsatz der als Österreicher Geborenen weder das eine noch das andere vorweisen kann, dürfte auch die Frage, wer da wem tendenziell auf der Tasche liegt, ziemlich klar zu beantworten sein.


Moarpeda antwortet um 28-07-2011 09:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
@Summsumm

kann mich nicht entsinnen, dass ich von einem mob der abgefüttert werden muss geschrieben hätte

durchfüttern ist etwas anders
...und wenn du eine umfrage startest würden diejenigen sehr in der minderzahl sein, welche den klotz am bein gerne füttern

.....und wenn es "guten" auf ihre eigenen kosten und nicht auf den kosten der allgemeinheit machen müßten, wäre diese seltsame gattung auf einmal ausgestorben


Moarpeda antwortet um 28-07-2011 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
@AFH

wie lebt es sich so auf dem mond? und wie ist das wetter heute?

....und was die als österreicher geborenen vorweisen oder nicht vorweisen können, kann dir herzlich egal sein


AnimalFarmHipples antwortet um 28-07-2011 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wann wacht Kärnten endlich auf???
Vorbildliche Diskussionskultur.


Bewerten Sie jetzt: Wann wacht Kärnten endlich auf???
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;248557




Landwirt.com Händler Landwirt.com User