Agentur für Biogetreide

Antworten: 17
  15-08-2010 08:11  we3820
Agentur für Biogetreide
Wer hat die Zustimmungserklärung bzw. Verzichtserklärung (unterschrieben) an die Agentur zurückgeschickt. Was machen die, welche nicht einverstanden sind und die Erklärung nicht zurückgeschickt haben?

  15-08-2010 12:08  C16
Agentur für Biogetreide
Ich habe die Vertragsauflösung für die Ernte 2010 unterschrieben. Für die Ernte 2009 bekommen sie von mir sicherlich keine Einverständniserklärung, bzw. Verzichtserklärung zurück!
Wo kämen wir da hin wenn jeder so arbeiten würde? Ich kann auch net einen Traktor kaufen und dann zum Händler gehen und ihm sagen er soll unterschreiben das er auf das Geld was no offen ist verzichtet oder er nur 30% bekommt.

Die Landwirte müssen mal aufwachen und sich nicht immer für dumm verkaufen lassen.
Aber wir arbeiten ja lieber gegeneinander und gönnen nicht mal dem Nachbarn, das er ein Geschäft macht. Bevor wer seinem Nachbarn was abkauft zahlt man lieber mehr und kauft wo anders.

Glaubt ihr das manche Leute sich solche Umstände nicht für ihre Zwecke zunutzen machen?

Überall wo ein Grosser Apparat zu erhalten ist wird genau soviel getan um diesen zu erhalten.

Glaubt ihr wirklich die Geschäftsführer der Agentur für Bio-Getreide und die Mitarbeiter haben die letzten Monate kein Gehalt bekommen?

Für das war und wird immer genug dasein.


  15-08-2010 13:23  sturmi
Agentur für Biogetreide
@biolix
Na, auch unterschrieben? ;-)
MfG Sturmi

  15-08-2010 13:37  walterst
Agentur für Biogetreide
@sturmi

Ich hätte eine große Bitte!

Könntest Du für deine ständigen Böswilligkeiten gegenüber dem Biolix und der Else einen eigenen thread beginnen, der so gekennzeichnet ist, dass man sich dann das Anklicken und Lesen ersparen kann.
Und Du hättest den Vorteil, dass Du in regelmäßigen Abständen dort Deinen Druck gegen die zwei ablassen könntest, ohne auf ein Thema warten zu müssen, das im weitesten Sinn mit den beiden zu tun hat.

Alternativ vorschlag: Du versuchst, Deine Böswilligkeiten so zu gestalten, dass sie entweder originell, spannend, komisch, interessant, informativ.....oder sonstwas sind. Bisher sind die Böswilligkeiten leider einfach nur böswillig und irgendwann fad. Kindergarten ist ein Dreck dagegen.


  15-08-2010 14:28  kupe5
Agentur für Biogetreide
Es wird doch hier niemand soooo blöd sein und diese Verzichtserklärung unterschreiben. Bekommen werden wir soundso nichts mehr, egal ob verzichtet oder nicht.
Weiß hier jemand vielleicht etwas über eine Sammelklage gegen die Agentur???
(Biolix verschone mich bitte mit deinen Einwürfen - danke)

  15-08-2010 15:25  Tyrolens
Agentur für Biogetreide
Ich dachte dass die Agentur kaum 2009er Ware verkauft hat? Wenn dem so wäre würden diese Bestände heuer doch zu guten Preisen verkauft werden. Dadurch sollte die Bilanz mehr als ausgeglichen werden.

  15-08-2010 16:51  we3820
Agentur für Biogetreide
Von Sammelklagen ist mir nichts bekannt, nur dass Landwirte durch Rechtsanwälte vertreten, der Agentur ihre Forderungen übermittelt haben und bei Nichterfüllung sich weitere Schritte offenhalten.

  15-08-2010 17:05  sturmi
Agentur für Biogetreide
Mein Gott Walter! Läuft´s nicht so bei Euch Faironika-Milch IG´lern weilst gar so nervös und gereizt bist?!
Mein Vorschlag: Ignoriere mich einfach, dann brauchst auch nichts lesen von mir, o.k.?!
MfG Sturmi

  15-08-2010 17:21  walterst
Agentur für Biogetreide
@sturmi:
.....Ignoriere mich einfach...
Das ist ja gerade das Problem: Klickt man auf ein Thema, das einen interessiert oder betrifft, kommt man gleich auf Deine Biolix-Else-Bio-Feindschaften, anstatt auf was interessantes oder konstruktives.
Gereizt bin ich gar nicht, momentan eher belustigt, dass Du Dir mit der IG scheinbar einen Zusatzkomplex eingefangen hast.
Es war mir nur ein Anliegen, Dir meine Meinung kundzutun. Bin ja ein ehrlicher Mensch.
Du warst ja nicht immer so eingeschränkt bei Deinen Beiträgen.

  15-08-2010 20:56  biolix
Agentur für Biogetreide
Nabend !

wieder mal einige Spezialisten hier, Sturmi sowieo aber am besten der tiroler... kaum verkauftes Biogetreide vond er Agentur 2009... ja klar 150 tausend tonnen liegen noch auf Lager.. ;-))

Ja, klar klagen hilft sicher, die "eigene" Firma, den Biogetreidebündler österreichs...

Hat eigentlich irgend jemand schon das System der Bündelung verstanden ?

Und was eben mal passieren kann in einem jahr wo 30 tsd tonnen im Mai noch auf lager liegen , davon eingies abverkauft wurde und das bei niedriegeren Preisen als vorher angenommen ?

Da die BiobäuerInnen selbst Eigentümer sind, wird es ihnen natürlich leicht fallen die 4 Mio aufzutreiben, aber da hat der Tiroler recht, nach der heurigen ernte schaut es gar nciht mehr so schlecht aus, das Überlager gut absetzen zu können... und da schauen bereits einige darauf das es mehr als 30% "Ausgleichsquote" werden können...

Ach ja, und die unzähligen Anrufe die ich die letzten Tage hatte, " wo sind die Biopreise zur zeit für Getreide...warum sagt niemand was etc." , ja komisch, wer "macht" denn die Biogetreidepreise, ein starker Bündler, eine Handelskette etc. ??

Um mit den Worten vom Leo zu schließen, nach Regen kommt sicher wieder viel Sonne,l das hatten wir im Biobereich bereits 1999 und 2004, es liegt nur an den BiobäuerInnen selbst..;-))

lg biolix

p.s. ach ja walter, da will nun wer eine Biogetreidegenossenschaft gründen, wäre das nicht auch was für den Biofleisch und Biomilchbereich, so eine Ö weite Bündelung, so unter dem Titel "Freie Bio Milch Austria", vielleicht könntest du dich mal da einbringen.. ;-))



  15-08-2010 21:10  walterst
Agentur für Biogetreide
@biolix
"........wäre das nicht auch was für den Biofleisch und Biomilchbereich.......vielleicht könntest du dich mal da einbringen......"

dafür wird wohl hoffentlich der neue Milchmann von Bio Austria bezahlt und zuständig sein und der bisherige hätte es auch machen können. Seit Zach schauts diesbezüglich aber recht finster aus und der Obmann weiss als Molkereifunktionär auch nie so richtig, wo er hingehört.

Ich füge diesem Beitrag nach schärferem Nachdenken nachträglich hinzu: Der obige letzte Satz beschreibt einen typischen INteressenskonflikt. Bio Austria kann gar nie eine Biomilchbündelung machen, solange der Obmann selbst als Vorstand in einer Molkerei-Genossenschaft ein anderes Interesse haben muss. Da ist es doch viel einfacher für ihn, die paar wenigen Kritiker unter der Gürtellinie niederzuschreien. Solche Dinge haben wir in der Vermarktung ja häufig und keinesfalls nur im Biobereich. Und deswegen kommen wir auch vielfach nicht weiter bei den Preisen.

  15-08-2010 21:28  biolix
Agentur für Biogetreide
na ja da hast wohl recht, aber eine "Biogetreidegenossenschaft" kann er schon initieren, da gibts keinen Interessenskonflikt, irgendwie komisch, nicht ? ;-)))

lg biolix

p.s. war ganz in der Nähe von dir die letzten tage, habs leider nicht geschafft dich zu besuchen, Neumarkt/ Hoferdorf..,;-))

  15-08-2010 21:39  walterst
Agentur für Biogetreide
@biolix
Hoferdorf - da warst Du ja irgendwie total eingeklemmt zwischen Freund und Feind :-)

  15-08-2010 21:40  bioanz
Agentur für Biogetreide
@walterst

I hob den Halbmayr scho schrein köhrt - oba wia - weit, weit undan Girtl!!

Nit immer auf die Ondan schimpfa.

  15-08-2010 21:42  mfj
Agentur für Biogetreide


Da kann man nur schmunzeln, was ihr Bio alles zutraut.

Was glaubst Du Biolix, wie der Kunde auf die 27ige Deklaration vom Produkt Milch reagiert ?


„Freie ungewisse behornte österreichische Bioheumilch – was für ein schöner Name !!!


Erzeugt mit preisgedrückten Biogetreide von ausgebufften Agenturen ;-))
Ach wie lieb ich Deine hintersinnigen „Schmierentheater“... lieber Biolix !




  15-08-2010 21:44  walterst
Agentur für Biogetreide
@bioanz

Was willst Du mir damit sagen?
Was genau hat der Halbmayr mit dem Thema BA-Obmann zu tun? UNd was hab ich genau mit Deinen angeblichen Halbmayr-Erlebnissen zu tun?

  15-08-2010 21:49  walterst
Agentur für Biogetreide
@mfj

Die 27. Deklaration des Produktes MIlch ist nicht deswegen unrealistisch oder zum MIsserfolg verdammt, weil es nicht machbar wäre, sondern weil niemand das Werbebudget eines Hofer oder REWE zur Verfügung hat und deswegen bestimmen diese beiden die Deklaration, die der Deinigen recht nahe kommt.

  15-08-2010 21:55  biolix
Agentur für Biogetreide
ja du sagst es, komplett eingeklemmt, aber schon seit wochen, nicht nur im Hoferdorf.. ;-))

war nett, aber das wetter.. aber ihr habts den regen ja gebraucht, wir brauchen ihn schon lan ge nicht mehr...

lg biolix