Antworten: 4
antonsvenson 08-08-2010 13:57 - E-Mail an User
warenterminbörse
hallo

kann mir jemand an einem praktischen Beispiel erklären, wie der Handel an der Warenterminbörse mit Weizen funktioniert.
Hab 100t Weizen in der Halle liegen und möchte sie jetzt verkaufen.
Laut Euronext steht der Kurs für Weizen jetzt bei

Markttelegramm - Weizen (Euronext)
Lieferung EUR/t Veränderung
zum Vortag
Aug '10 210,50 -14,00
Nov '10 209,50 -14,00
Jan '11 210,00 -13,25
Mär '11 209,50 -13,25
Mai '11 210,50 -11,75
Aug '11 201,00 -11,25
Nov '11 176,75 -13,25
Jan '12 176,75 -13,25

Schlußkurs vom 06.08.2010

Wie geht man jetzt praktisch vor wenn man zum Jännerpreis 2011 verkaufen will.

Kann ich meine nächstjähige Weizenernte breits heute zum novemberpreis 2011 verkaufen und so mir den preis von 176,75 Euro sichern.

Wie schauts aus mit Lieferung bzw. Abholung des Weizens aus meiner Halle bzw. wann wirds abgeholt?

vielen Dank
.







elia antwortet um 08-08-2010 14:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
warenterminbörse
Hallo!

Bei solchen heikeln Fragen fag den Börsebauern!

mfg

Elia


Hirschfarm antwortet um 08-08-2010 17:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
warenterminbörse
Zu diesen Preisen muß die Ware an eine von der Euronext- Börse genannte Lagerstelle gebracht werden. Im Normalfall kann aber dein Landhändler einen Vertrag bieten der dir einen Preis gekoppelt an das Niveau der Börse bietet. Dieser Preis liegt je nach Region um 10-20€ unter dem Börsepreis.
mfg


monsato antwortet um 08-08-2010 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
warenterminbörse
hay

100to weizen mag für dich sehr viel sein aber unter den börsianern bist du ein winzig kleiner fisch also lass die finger davon .
such dir einen händler der auch gut zahlt.


Bauernprofi antwortet um 08-08-2010 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
warenterminbörse
Für Österreich ist über die Pariser Euronext- Börse der nächste Erfüllungsort (sog. Andienungsort) Hafen Regensburg (Bayern). Unsere Großhändler, besonders die RWA arbeitet dagegen, das zu mindestens ein Andienungsort in Ö eingerichtet wird.
Vom Börsenpreis müssen Transport- und Maklerkosten abgezogen werden! Je Strecke zwischen 20 - 25 (30) Euro excl. to.


Bewerten Sie jetzt: warenterminbörse
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;246607




Landwirt.com Händler Landwirt.com User