Antworten: 10
Felderer 25-07-2010 11:40 - E-Mail an User
Problem Melchstand
Hallo zusammen,
um meinen Melchstand (Quartzsandboden) sauber zu halten brauche ich sehr lange, sprich sehr viel Wasser. Ist ja eigendlich gut, da das Wasser in die Güllegrube rinnt. Ich habe ausgerechnet dass es fast 180m³ pro Jahr sind. Wie putzt ihr euren Melchstand, bzw was kann ich tun um den Wasserverbrauch zu regulieren?
Danke für jeden Beitrag..



Haa-Pee antwortet um 25-07-2010 12:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
ich lasse putzen und zwar vom "melchior"......


Hausruckviertler antwortet um 25-07-2010 13:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
Ich hab zwar nur einen 2er Durchtreibemelkstand mit Noppenfließen, die sind in 2 Minuten mit den HD-Reiniger geputz. Wasserverbrauch ist minimal.


Haggi antwortet um 25-07-2010 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
Für alle die es nicht wissen (inkl. mir selber): Wer ist "Melchior"?!?


mfj antwortet um 25-07-2010 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand



Wenn´s der Kaspar geschafft hat, kann er sich einen Melchior leisten, und der Balthasar macht die übrige 'Arbeit.
Wer schlussendlich welche Hautfarbe trägt, ist nicht mehr so wichtig...aber um das zu erreichen, muss man viel melchen...;-)





walterst antwortet um 25-07-2010 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
und es reicht das Wasser vom Melchior?


Mingo antwortet um 26-07-2010 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
Hallo,
ich weiß nicht ob du es schon so machst,aber bevor du mit dem Melken anfängst solltest du zuerst den Melkstand mit Wasser anfeuchten. Dann ist das Reinigen nach dem Melken kein Problem und es geht schnell.
Grüße


Felderer antwortet um 26-07-2010 18:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
ich spritz den Mechstand eigendlich immer vorher mit Wasser ab.. doch den Qartzsandboden sauber zu kriegen brauch viel Wasser. bin schon beim überlegen ob ich doch Fließen verwenden soll. Hab mit dem Hochdruckreiniger auch schon probiert , doch dies dauert mir ehrlich gesagt zu lange:-)


tristan antwortet um 26-07-2010 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
Geben die Kühe mehr Milch, wenn der Melchstand gereinigt ist? Oder zahlt die Molcherei dann mehr Milchgeld??
fragt sich Tristan


mosti antwortet um 26-07-2010 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
eventuel zu groß gebaut, mein 5er side by side hat nur 5m³ tierlauffläche, ist betoniert und mit wasserglas versiegelt


hm1965 antwortet um 28-07-2010 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Melchstand
Hallo!
Also das viel wasser aufgeht ist nun mal ein kleiner nachtteil beim melkstand aber das muss man nun mal in kauf nehmen wenn man einen sauberen melkstand haben will! ich persönlich befeuchte den melkstand immer vor dem melken! habe es einmal mit dem HD-Reiniger probiert aber da findest den dreck sogar an der decke dann! mfg


Bewerten Sie jetzt: Problem Melchstand
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;244781




Landwirt.com Händler Landwirt.com User