Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?

Antworten: 9
Dada18 18-07-2010 22:25 - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Hey Leute...

Wir haben einen Lexion 420 derzeit aber mit 4.50 schneidwerk würden uns gerne aber 6.60 kaufen wer kann dazu seine erfrung mitteilen ? packt er das Schneidwerk ? wie ist die auslastung so ? kann man noch durschnittlich dreschen mit 5-6kmh ohne verlust ?
was habt ihr für erfahrung ?
mit oder ohne variotisch ?



schellniesel antwortet um 18-07-2010 22:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Ertragserwartungen?
Geländebeschaffenheit?
.....
denke aber generell wird eher das 540 schneidwerk die nächste und auch eher die letzte stufe für den 420er sein!

Mfg schellniesel


sheid antwortet um 19-07-2010 11:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Hallo,

ich kann mich der Meinung von schellniesel nur anschliessen. Der 6,60 m ist aus meiner Sicht und Erfahrung zu groß dimensioniert. Die letzte alternative wäre für mich der 5,40 m.
Wenn dann mit Variotisch.
Dreschen mit 5-6 km/h sollte machbar sein, aber geht dann schon an das eingemachte mit 6,60 m.

Gruß
Stefan


wernergrabler antwortet um 19-07-2010 22:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Hallo!

Sicher wirds funktionieren.
Bin gerade wieder im Burgenland.
Bis vor 2 Jahren ist ein Bauer hier mit seinem Mega 208 (6-Schüttler) und dem Commander CS 228 (Rotordrescher) mit je 6,60 m gefahren.
Aber ist der 420er nicht ein 5-Schüttler? (bin mir nicht sicher).

Kommt wie gesagt drauf an, wo du bist. (Ertragshöhe, Steilheit)

mfg
wgsf


schellniesel antwortet um 19-07-2010 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?

@wgsf
Ja im Burgenland hab ich im grenzdienst auch die Megas 208 und 218 mit dem C660 fahren sehen!
Die 420 bzw 430 lexions hatten aber nie das das C oder V 660 drauf! Muss seinen grund haben!

Bist mit Lu Lorber unterwegs?

Mfg schellniesel


wernergrabler antwortet um 19-07-2010 22:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Hallo!

Glaube ich auch.
Meinst den Lorber Karl?
Nein.
Ist ein Bauer hier.
Der hat jetzt einen 570er Lexion mit einem 6,60er Variotisch.
Da fehlt noch a bissl zur Leistungsgrenze.

Den anderen Lorber von Wagendorf kenn ich gut. =)

Zurzeit bin ich eher beim Strohpressen dabei.
Ab morgen gehts wieder richtig um!

mfg
wgsf


magyar71 antwortet um 20-07-2010 06:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Bin mal einen 410er mit einem 5,40er Schneidwerk gefahren, da war aber das höchste der Gefühle 5km/h, würd sagen daß das C(V) 540 für den 420er ideal wäre, den ich auch schon gefahren bin, und das C(V)600 für den 430er, das 660er würd ich erst ab dem kleinsten 6-Schüttler 440 empfehlen, den ich selber fahr. Der 570er ist ja eine Rotormaschine und für den ist sicher das 750er Schneidwerk auch kein Problem! MfG


schellniesel antwortet um 20-07-2010 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
der lexion 570er ist eigentlich keine Rotormaschine oder! Ist ja eigentlich ein Hybrid?

konventionelle Dreschtromel und die Kornabscheidung erfolgt im Rotor soweit ich weiß?

Ja der 560/570 ist auf das 750 maßgeschneidert! Sollen aber den auch schon mit dem 900 gefahren sein!

Danach gibts eh keine grenzen mehr lex 580 verträgt das V900 bzw auch das V1050!
und der lexion 600 wird mit einem V900 nicht mehr satt und ist eigentlich nur mit dem V1050 bzw mit dem V1200 klein zu kriegen!
Aber davon war ja nicht die rede!

Mfg schellniesel





monsato antwortet um 20-07-2010 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
hay

also meiner meinung ist das 540er mehr als genug für den 420 er der hat doch nur 220 ps ODER IRRE ICH MICH :
ich fahre mit 200PS und 4,5 meter und da ist bei gerste mit 7 tonnen ertrag bei 4,7 km/h ende
geschweige denn wenn dann der weizen kommt wo ich noch mit mehr kg rechne.

entscheidend ist immmer welchen ertrag dresche ich :
hab ich 3 tonnen oder 7-8 tonnen je ha.
oder den raps hab ich 2 tonnen oder über 4 tonnen ertrag.
alles ist möglich besonders heuer .




schellniesel antwortet um 20-07-2010 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Ja hat 220ps das stimmt!
Von der Ertragslage haben wir ja keine Auskunft bekommen! von daher alles eher eine Schätzung!

Generell ist eine geringere Fahrtgeschwindigkeit in Kombination zu breiten Schneidwerken wirtschaftlicher!
Geringerer Kraftbedarf am Hydrostaten also mehr Leistung für den ganzen Druschapparat!
Außerdem muss auf dem Ha auch weniger strecke zurückgelegt werden!

Aber das ist dann wirklich nur mehr das fein tuning auf großen Schlägen wo die Drescher nie stehen und auch in Kolonen unterwegs sind.

Mfg schellniesel



Bewerten Sie jetzt: Lexion 420 mit 6m wer hat erfahrunG ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;243948




Landwirt.com Händler Landwirt.com User