Hydraulik Ford Super Major

Antworten: 2
Charlyjt 11-07-2010 10:19 - E-Mail an User
Hydraulik Ford Super Major
Hallo, ich habe kürzlich einen Ford Super Major BJ 1961 gekauft. Die Hydraulik funktioniert leider nicht richtig: es dauert sehr lange (2 - 3 min) bis das diese nach dem Start anspricht. Vor jeder Betätigung muss ich Vollgas geben, damit sie funktioniert. Die Hydraulik ist absolut dicht (hält den Druck über mehrere Tage, keine Öl-Leckage).

Hat jemand eine Idee was zu tun wäre?

Vielen Dank,

Charly G.



LW-Maise antwortet um 11-07-2010 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulik Ford Super Major
Hallo !

Wahrscheinlich Saugleitung zur Hydraulikpumpe undicht - rinnt ab - muß jedesmal neu ansaugen und die Luft herauspumpen.
Oder Hydraulikpumpe verschliessen - erneuern.

Möglicherweise treten beide Defekte auf !
mfg.
Maise


hami antwortet um 12-07-2010 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulik Ford Super Major
Hallo,
die Saugleitung kanns eigentlich nicht sein, denn die Hydraulikpumpe beim Fordson sitzt mitten im Getriebeöl. Dann schon eher die Druckleitung oder wie schon erwähnt ist die Pumpe verschlissen. Da gibt es aber die Möglichkeit den Druck zu prüfen.
Du darfst auch die Kupplung - Doppelkupplung - nicht ganz durchtreten, denn dann steht auch die Pumpe die ja von der Zapfwelle mitangetrieben wird, aber vermutlich wesst du das sowieso.

lg


Bewerten Sie jetzt: Hydraulik Ford Super Major
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;243234




Landwirt.com Händler Landwirt.com User