Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag

Antworten: 47
Else 20-06-2010 10:19 - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
+++ Das ist doch die Krone! +++

Jäger will Rehbock erlegen und schießt sich selbst ins Bein

Bei dem Vorhaben, einen Rehbock von seinem Geländewagen aus zu erlegen, hat sich ein Jäger in Fels am Wagram (Bezirk Tulln) am Mittwochnachmittag selbst ins Bein geschossen. Der Mann konnte noch selbst nach Hause fahre, wo bereits der von seiner Mutter verständigte Notarzt wartete.
.........

http://www.krone.at/Niederoesterreich/Jaeger_will_Rehbock
_erlegen_und_schiesst_
sich_selbst_ins_Bein-Per_Heli_ins_Spital-Story-205398

Vom Auto aus jagen - ist das wirklich nicht erlaubt?



50plus antwortet um 20-06-2010 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Der war aber "potschert" oder war's das "Jagdfieber"?

lg
50plus


Else antwortet um 20-06-2010 10:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag

potscherter 30-Jähriger? Vielleicht ein beginner?

Und was das kostet!!
>>> Der Rettungshubschrauber "Christophorus 2" transportierte den Verletzten schließlich ins Landesklinikum Krems.


MF7600 antwortet um 20-06-2010 10:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
tragisch ein freund von mir hat letzten samstag die katze seiner nachbarin überfahren, da das unterkiefer gefehlt hat hat ein jäger sie von ihrem leiden erlöst!!


Else antwortet um 20-06-2010 10:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
MF,

ein (Dein) bübisch dummer Eintrag - hast Du Dich auch angeschossen? Etwas weiter oben vielleicht?


Else antwortet um 20-06-2010 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag

PS: Der 30 Jährige hätte auch von einem Kollegen erlöst werden können/sollen. Man bedenke die Arzt- und Bergekosten, die Folgeschäden, welche wiederum Kosten verursachen ...

Außerdem gibts einen Überschuß bei dieser Spezies ...
Da gehört längst interveniert.


MF7600 antwortet um 20-06-2010 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
oooooh du kannst soooo grausam sein!!!!
ich denk an das arme kätzchen- mir zreissts herz und du.......na!!!


50plus antwortet um 20-06-2010 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
@Else

Wegen der Kosten mußt dich nicht aufregen, die Jäger zahlen extra Unfallversicherung ein.


So werden halt wieder Arbeitsplätze gesichert!

lg
50plus


franc antwortet um 20-06-2010 10:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Na na gute Frau nicht so gehässig mit dem armen Mann. Man muss schon dazu sagen, dass eine gewisse Schadenfreude nicht unangebracht ist, weil wie wir alle wissen kommt es immer wieder zu Konflickten zwischen Jägerschaft und Bauern, deshalb lieber ein angeschossener Jäger als Bauer


tch antwortet um 20-06-2010 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Der Rettungshubschrauber würde auch Dich ins KH fliegen....unabhängig von den Kosten und der Frage ob sich das bei Dir aus Altersgründen noch auszahlt.....

Else, bei manch Deiner Einträge frage ich mich schon ob Du nicht doch (etwas) dämlich bist....
Wünsche Dir für den Tag wo Du drann bist- Flugwetter und einen Landeplatz in unmittelbarer Nähe!

lg
tch


MF7600 antwortet um 20-06-2010 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
nana des regelt sich alleine!!!! wennst noch a randerl nix vo de bauernpleampö konsumierst wird die spezies scho weniger!!


MF7600 antwortet um 20-06-2010 10:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
oder wirst dann jäger und sammler hahahaha!!!!!


franc antwortet um 20-06-2010 10:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Drück dich deutlicher aus oder lass es überhaupt


Else antwortet um 20-06-2010 10:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
50erl

Die Unfallversicherung zahlt sämtliche Kosten bei einem Jagdunfall?
Ersetzt die UV der KV die Kosten und trägt auch die Transportkosten für den Heli?

Mit Arbeitsplatzsicherung hat das nix zu tun - vermute ich.
Aber bitte erklär' mir das.

Arbeitsplätze sichert die Jagdbranche selbst.
Medizinische Versorgung belastet das SV-Budget.


tch antwortet um 20-06-2010 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Hallo Franc

Ich hatte schon Konflikte mit Bauern- kann mich nicht daran erfreuen wenn einer unter dem Traktor liegt....


tch


joholt antwortet um 20-06-2010 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Wenn es kein Berufsjäger war dann ist es ein klasischer Freizeitunfall und für solche fälle hat man besser immer eine gute Zusatzversicherung.

mfg


Else antwortet um 20-06-2010 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
tch,
du reagierst so verbittert.
Rede bitte nicht vom Tag, wo ich dran bin.
Du magst zwar Rettungsfahrer(?) sein, aber könntest Du Dich gerade deshalb weniger zynisch ausdrücken?

Übrigens wurde ich selbst breits transportiert nach einem Autounfall - mit dem Rettungswagen.

Es geht hier um einen jagdunfall, Herr tch!
Ich habe mir Aufklärung erwartet, wie das mit der UV ist.
Und ob es wirklich verboten ist, vom Auto aus zu jagen.

Statt dessen melden sich die vom Frühschoppen trunkenen Buben zu Wort.


MF7600 antwortet um 20-06-2010 10:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
geh bitte,.....
wieder mal ein sinnloser beitrag unserer else!!!
die wieder mal (typisch ältrere damen) alles zu wissen glaubt,
in wirklichkeit aber nur stuss und peinlichen blödsinn schreibt!!


franc antwortet um 20-06-2010 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Als Jäger ins Bein schiessen ist ein Jobyunfall, unter den Traktor kommen ist zwangsläufig ein unter Stress ausgearteter Arbeitsunfall, da haben wir einen sehr deutlichen Unterschied.


50plus antwortet um 20-06-2010 11:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Else

Wer zahlt die Helikopterkosten bei einem Unfall eines Bergwanderers?

Soviel ich weiß gibt es keine Pflichtversicherung für andere gefährliche Hobbys.

Die Jagdpächter haben eine eigene Unfallversicherung einzuzahlen. Und dabei handelt es sich doch um einen Jagdunfall.

Der Helikopterpilot hat damit eine Arbeit gehabt, die Ärzte u. das KH-Personal,....

Also Arbeitsplatzsicherung!

lg
50plus


Tyrolens antwortet um 20-06-2010 11:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Wenn man weiß, wie google zu bedienen ist, lassen sich sehr schnell Antworten finden:

http://www.jagd-stmk.at/service/die-versicherung-der-jager/


Im Übrigen fragt mich auch keiner, ob ich eine Lehrerpension mitfinanzieren möchte.
In AUT wird halt gerne alles mögliche quersubventinoiert.


Else antwortet um 20-06-2010 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Ich schau abends noch einmal herein.
Vielleicht gibts dann eine Aufklärung zum Thema.

franc und joholt:
Ja, es gibt Umstände, welche ev. Einfluß haben könnten auf die Kostenverteilung. Schließlich gibt es auch den Titel "Regress".
Könnte es dabei eine Rolle spielen, wenn er wo schießt, wo er gar nicht darf? Nämlich vom Auto aus.

@ MF und Freunde:
tuts jetzt brav essen, Muttern hat bestimmt schon aufgetischt. Dann legts Euch nieder und laßts den "Dampf" ab. Alkohol beeinflußt daß Denkvermögen.



franc antwortet um 20-06-2010 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Es geht hier überhaupt nicht um die Kosten, dass ein Jäger natürlich auch versorgt werden muss versteht sich von selbst, das ist in den Genfer Konvenzionen schon glücklicherweise verankert. Es jedoch eine Schande dass ein Mann mit so einem gefährlichen Gegenstand anscheinend ncht umgehen kann und ihm deshalb der Waffenschein und Flinte abgenommen werden sollten


50plus antwortet um 20-06-2010 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
@Else

Sind bestimmt schon mehrere "Unfälle" in Autos passiert, die Kosten verursachen, wo's auch nicht immer "legal" zugegangen ist. Mußt dir mal von Jägern erzählen lassen, da gibt's Geschichten!!!!!!!!;-))))

lg
50plus


franc antwortet um 20-06-2010 11:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Else was heuisst hier legal, habe noch keinen illgegalen Unfall gesehen,den sollte man mal erklären



50plus antwortet um 20-06-2010 11:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
...und wie sich dabei die Zeiten ändern!
Waren es früher ältere Herren am Vormittag mit jungen Mädchen. So sind es inzwischen reifere Frauen (sie am Steuer) mit jüngeren Herren. Nur der bevorzugte Zeitpunkt (Vormittag) ist gleichgeblieben.


lg
50plus


MF7600 antwortet um 20-06-2010 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
also wenn, dann wär ich noch nicht daheim!!!
gekocht hab heute ich!!
also wieder mal weisheiten älterer damen.........wie ich schon gesagt hab!!


Tyrolens antwortet um 20-06-2010 11:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Weisheit? Eher Frust!


Icebreaker antwortet um 20-06-2010 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Tu dir nix an Else wegen dem Hubschraubär-Einsatz, oder glaubst, dass der (nachm Serafineinbruch) nix gekostet hat?
Umsonst war er jedenfalls.

http://wien.orf.at/stories/386476/



mfg Ice


little antwortet um 20-06-2010 12:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Hallo!

Die Jäger sind eine eigene Spezies (zumindest viele von ihnen). Aber mir sind jetzt mal Stiere ausgekommen, da haben mir dann die Jäger geholfen um diese zu töten. Die Stiere haben nämlich schon jemanden attackiert. In diesem Fall waren mir die Jäger mit einer Langwaffe sehr viel sympatischer als die Polizei mit der Pistole.
Wie sagt man so schön; es hat alles eine Vorder- und eine Hinterseite.

Little


FraFra antwortet um 20-06-2010 12:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
hier zu diskutieren ist schade um den verregneten sonntag!!!




Icebreaker antwortet um 20-06-2010 12:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Was ich mich oftmals frage ...
Warum wird nicht, wenn es die Situation erlaubt (also nicht grad, wenn Gefahr in Verzug oder am Steilhang und so) mit Betäubungsgewehren auf die ausgekommenen Rinder geschossen?
Zahlt sich das (in Euro gerechnet) denn nicht aus, die Vieher wieder "heim" zu bringen?

Ernsthaft gefragt - bitte um ebensolche Antworten.

mfg Ice


tch antwortet um 20-06-2010 12:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Bei einen Unfall eines Bergwanderers zahlt seine private Unfallversicherung....meist.
Wenn er keine hat, er selbst- ist er pleite kann sein dass wenn es sich um einen "gelben" Heli handelt die Kosten erlassen werden...
Dann gibts noch andere Kriterien....interner Notfall usw...
besser man hat keinen Unfall...



Was sind gefährliche Hobbys?
Bergwandern?
Klettern?
Schifahren?
Fussball?
Schwimmen?

Franc- ein gestresster Mensch hat auf einer Arbeitsmaschine nichts zu suchen!
Else- ich bin definitiv kein Rettungsfahrer! Bei deinem Verkehrsunfall wurden auch Kosten verursacht? Man hätte diese Kosten gering halten können- auf das notwendigste beschränken....ein Schredder macht keinen Unterschied zwischen Metall und Biomüll....
tch


Else antwortet um 20-06-2010 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag

>>>>Else- ich bin definitiv kein Rettungsfahrer! Bei deinem Verkehrsunfall wurden auch Kosten verursacht? Man hätte diese Kosten gering halten können- auf das notwendigste beschränken....ein Schredder macht keinen Unterschied zwischen Metall und Biomüll.... tch


Else antwortet um 20-06-2010 14:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag

Originaltext von Else:
>>>>Else- ich bin definitiv kein Rettungsfahrer! Bei deinem Verkehrsunfall wurden auch Kosten verursacht? Man hätte diese Kosten gering halten können- auf das notwendigste beschränken....ein Schredder macht keinen Unterschied zwischen Metall und Biomüll.... tch


Else antwortet um 20-06-2010 14:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag



Else antwortet um 20-06-2010 14:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Aha,
Sperre schon aktiv - wegen der neuen Ordnung?!


Else antwortet um 20-06-2010 14:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Noch ein Versuch:

tch, was hat man Dir nur angetan, daß Du so haßerfüllt bist. Ein Thema sachlich abhandeln, dessen bist Du nicht fähig. Und wer sagt Dir, daß nicht ich, sondern ein anderer (ev. auch haßerfüllter Mensch wie Du) den Unfall verursacht hat? Dessen Opfer ich wurde? Ist Dein Gehirn bereits Opfer Deines Hasses? Du bist ein armer, armer, armer Mensch! Was hat man Dir nur angetan.


joholt antwortet um 20-06-2010 14:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Vieleicht ist es im diesen fall auch so wie bei einem Verwandten von mir der einen schweren arbeitsunfall hatte. die rettungskette war optimal es wurde alles notwendige erledigt.
Aber dann!!!!!!!!
Es wurde festgestellt das die arbeit die er machte grob varlässig war die finanziellen folgen waren beträchtlich.
Aber im nachhinein ist man ja immer gescheiter,
mfg


tree_01 antwortet um 20-06-2010 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
die else hat wahrscheinlich versucht, ein auto voll katzen von einem bauern zu einem tierarzt zur sterilisation zu bringen (catnapping), und wurde dabei von diesem mit dem traktor, nachdem sämtliche andere anhalteversuche versagten, gerammt, und mit dem frontlader abgestellt.
else hat dann persönlich nicht zuerst die normale rettung angewählt, sondern zuerst die tierrettung.
da ihr gehirn infolgedessen etwas zu spät behandelt wurde, haben nun wir mit den spätfolgen eine wunderbare unterhaltung.


sturmi antwortet um 20-06-2010 15:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
@wp
....genial....:-D
MfG Sturmi


MF7600 antwortet um 20-06-2010 16:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
selten soooo gelacht!!!


tch antwortet um 20-06-2010 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Zitat Else. PS: Der 30 Jährige hätte auch von einem Kollegen erlöst werden können/sollen. Man bedenke die Arzt- und Bergekosten, die Folgeschäden, welche wiederum Kosten verursachen ...

Außerdem gibts einen Überschuß bei dieser Spezies ...

Wie hast Du dass gemeint Else?

Ein Kollege hätte ihn erlösen sollen...wie den?

Auch wen ein anderer den Unfall verursacht hat...die Kosten sind die gleichen! Der Schredder macht keinen Unterschied
tch


Else antwortet um 20-06-2010 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Nun gut ein letztes Mal noch an den tch:

Wie hab ich das gemeint?

Als Antwort auf eine trottelige Äußerung eines trotteligen Schreibers. Ist das bitte gestattet? Danke.

Die Kosten mögen die gleichen sein. Aber es kommt drauf an, wer sie zu begleichen hat! Verstehst Du nicht oder willst Du nicht verstehen. Egal.

Schönen Abend noch!


tree_01 antwortet um 20-06-2010 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
tust du schön sprechen, esel, ah, sorry....else!

verlierst du nämlich die contenance, gehen leute von dir auf distance!
außer natürlich die verhaltensgestörten.




tch antwortet um 20-06-2010 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Zitat Else

Und was das kostet!!

Vor diesen unötigen Satz war kein trotteliges Posting....

Cool bleiben Else...bei uns wird jeden geholfen...auch Dir!
Komm wieder runter! Machs es wie beim funken- erst denken, auch wenn es schwerfällt, dann Taste(n) drücken...
tch



Else antwortet um 20-06-2010 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag

tch,

Dir hast den Übergang vom Geplänkel zum Trotteligen nicht gneisst.
Was mich nicht wundert, denn ich glaube, mit Humor bist Du nicht grade gesegnet (hat aber auch mit Denken zu tun).

Also kühl Du Dich ab und schließe nicht von Dir auf mich.

Du bist so todernst, daß einem frösteln könnt.

Gute Nacht, lieber tch, und lustige Träume !



tch antwortet um 21-06-2010 16:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Hallo Else
Bei Dir gibts kein Geplänkel-Du bist dafür nicht geeignet- Trottelig- das machst Du gut!
Mich abkühlen? geht nicht- dannwürde ich erfrieren- habe einen Beruf da muss man cool sein...dafür brauche ich nicht denken....
Denken jomei, muss ich das? Nein, komme auch so ganz gut durchs Leben:-)
Es gibt immer wieder Menschen die wenn es nicht mehr schaffe beleerend einschreiten, Du warst doch auch Leerer oder Leererin?
cool bleiben-einatmen-ausatmen....

Extra für Dich!
http://steiermark.orf.at/stories/451071/
Kosten...enorm!
Wer hat damit arbeit?
Ein Kollege hätte ihn erlösen können...






Bewerten Sie jetzt: Tragisch: Jäger schießt sich selbst ins Bein - im Geländewag
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;241090




Landwirt.com Händler Landwirt.com User