Düngewert Stroh-Weizenpreis

Antworten: 9
little 17-06-2010 13:14 - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
Die Ernte steht vor der Tür und in den nächsten Wochen werden in den Kammerzeitungen sicherlich Berechnungen zu finden sein wieviel das Stroh wert ist.
Es kann doch nicht sein das Stroh feldfallend bis zu 50,- €/to Düngewert hat und der Weizen ohne Fragen und Murren um 80,-´€/to in die Lagerhausgosse geschüttet wird. Ich habe noch nie eine Berechnung in der Kammerzeitung gefunden, wo der Düngerwert, die Gestehungskosten oder der Heizwert von Weizen angeführt waren. Wo doch Pellets (gepresster HolzABFALL) über 200,- €/to kosten.
Oder hängt das damit zusammen das unsere Standesvertretung in den diversen Genossenschaften als Aufsichtsräte,... schönes Schweigegeld kassieren?
Scheinbar können Herndl, Krumphuber und Co (unsere Standesvertretung) nur die Bauern gegeneinander aufhussen aber gegen die Gewerbebetriebe wird brav geschwiegen.
Krumphuber sagt sowieso, das der Humus überbewertet wird, also verstehe ich nicht wieso dann das Stroh mehr wert ist als das Korn. Noch dazu muß man bei den 80,- € die Drusch- und Transportkosten abziehen.

Bin gespannt auf eure Meinungen
Little



Hirschfarm antwortet um 17-06-2010 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
Ich würde jedem Bauern raten sich von seiner Genossenschaft vor dem abkippen bestätigen zu lassen das der garantierte Mindestpreis 130€/t ist. Falls nicht wird damit wieder nach Hause gefahren. Wenns alle machen wirds auch gezahlt und stören würds auch niemand weil dadurch die Semmel auch nur um 0,25 ct (also 4 Semmeln um einen cent) teurer würden. Das Stroh hat 50€/t Düngewert. Nur das Getreide ist (künstlich) massiv unterbewertet.


peter8 antwortet um 18-06-2010 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
Hallo

Würde mich auch interessieren was Weizen oder Gerste rein vom Düngewert wert ist.
mfg
Peter


Noro antwortet um 18-06-2010 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
@ little: der Thäer sagte einst: Der Humus ist die Mutter der Fruchtbarkeit. Wenn ich mich hier so in meiner umgebung mit den ganzen biogasbauern umschaue, dann , sieht man von jahr zu jahr, wie richtig dieser satz ist....


tree_01 antwortet um 19-08-2010 12:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
- möglicherweise ist er in dieser Fachfrage intellektuell etwas überfordert.“-
tsts, arroganz ist auch eine menschliche schwäche.

mir kommt grade die erleuchtung - - möglicherweise geht es auch ohne die kammer.

man sieht ja, wo wir sind, so eine "vertretung" ist zum fürchten.
die entsorgung von müll ist teurer als brotgetreide.
gepresstes sägemehl ist teurer als brotgetreide.

nur die verwaltung ist teurer als brotgetreide.

lg, wp


Tyrolens antwortet um 19-08-2010 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
Hallo,


ich denke, es ist sinnvoller den Nährstoffgehalt pro Einheit anzugeben, als irgendwelche Preise zu nennen.


Also nehmen wir zB Weizenstroh, sagen wir 7 to Stroh pro ha:

36 kg N
22 kg P2O2
101 kg K2O
14 kg MgO
720 kg Humus-C

Und genauso wichtig:

44% Cellulose
28% Pentosane
18% Lignin


Wenn nicht auf andere Wege C auf den Acker retour kommt sollte das Stroh unbedingt auf dem Acker bleiben.



tree_01 antwortet um 19-08-2010 14:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
tyroleans

meintest wohl 2to per ha, nicht 7.

lg, wp

ps: ich bin der meinung, daß stroh unter 4cent feldfallend eindeutig dort bleiben sollte, sofern es keine probleme macht. ab 5cent wirds interessant, unter 4 haben alle etwas davon (auch der staat durch mineralölsteuer), nur der verkäufer nicht.

nicht zu vergessen die bodenveerdichtung.


Joe_D antwortet um 19-08-2010 17:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
wer seinem Bodenleben was gutes tun..
die infiltrationswerte erhöen...
die befarhbarkeit ....
den Regenwürmern auch was vergönnt...
erde/humus auch in zukunft noch riechen ...
und zu guterletzt auch seinen nachfolger..............

der läßt die paar Küpfermünzen am Feld und kommt auch mit einem kleineren Traktor zurecht...
aber wer will das schon


Joe_D antwortet um 19-08-2010 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngewert Stroh-Weizenpreis
............und einen Tiefenlockerer dazu.....
ein Bodensonde währe allerding billiger.........und wer die gelegenheit hat einemal einen "tiefengelockerten" Boden, zu sondiren (bodenfeuchtigkeit spielt eine große Rolle beim Sondieren) könnte wieder Kupfer / Scheine sparen....
heute ist der Bodenfeuchtigkeitsgehalt erstmals seit Monaten knapp unter 25%H²O geganen
frohes schaffen joe


Bewerten Sie jetzt: Düngewert Stroh-Weizenpreis
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;240756




Landwirt.com Händler Landwirt.com User