Steyr 8130 - Steyr Matic

Antworten: 3
  25-05-2010 07:58  atzmanne1975
Steyr 8130 - Steyr Matic
Habe bei meinem Steyr 8130 folgendes Problem. Jedesmal wenn ich von der H auf die L zurückspitte schaltet sich für kurze Zeit die Frontzapfelle ein.
Wer von euch hatte schon mal das gleiche Problem? Was kann da defekt sein?
Mfg atzmanne

  25-05-2010 09:31  steyr768
Steyr 8130 - Steyr Matic
Welche FZW hast Du verbaut. Angabe des Hersteller!
Ich denke diese wird ebenfalls hydraulisch mit Vorschaltdruck geschaltet.
Evtl. ist die Komponente der beiden Einheit undicht und somit könnte sich ein kurzzeitiger Vorschaltdruck von der Lastschaltgruppe zum Steuergerät der FZW aufbauen und diese damit aktivieren.
Schaltet sich die FZW ach wieder selbständig aus?

  25-05-2010 17:20  atzmanne1975
Steyr 8130 - Steyr Matic
Danke Steyr 768,
Verbaut ist die Originale FZW von Steyr. Diese wird hydraulisch mit Vorschaltdruck geschaltet. Kurz danach schaltet sie sich wieder selbstständig aus.

Mfg Atzmanne

  25-05-2010 18:54  steyr768
Steyr 8130 - Steyr Matic
Hallo

Wie gesagt, ich vermute das der Druckschalter der FZW defekt ist.
Dieser ist am Steuergerät zu finden unter der Kabine in Fahrtrichtung rechts gesehen -genau da wo die Hydraulikleitungen zur FZW weg gehen.
Kann dieser den Vorschaltdruck von ca. 17,5 Bar nicht halten oder er lässt sogar mehr zu so kann es vorkommen, dass die FZW sich selbstständig ein und aus schaltet.
Ganz einfach - tausche mal kurz den der Lastschaltgruppe mit dem der Fzw aus.
Du wirst sehen, dass die FZW wieder tadellos funktioniert, aber dafür die Lastschaltgruppe Macken macht (selbständiges herunterschalten-bitte unbedingt bei diesem Versuch mit zu hoher Drehzahl fahren-Motor könnte evtl. kurz überdrehen) .
Kostet kein Vermögen
Denke so um die 50 Euro.
Ansonsten gibt es für mich eigentlich keine plausieble Erklärung für das Fehlverhalten, den das FZW Getriebe ist sehr einfach aufgebaut und gibt eigentlich keinen Anlass zu Problemen.
Dieses bauten man hunderfach auf wie zB. auch auf den damaligen Grössten Steyr mit 165 Ps.
Ich glaube das spricht für ein echtes Universalgertiebe und ist bei sachgemässer Behandlung nicht kaputt zu kriegen.
Bitte lass mich deine Prognose wissen-bin gespannt!
Viel Glück