Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau

Antworten: 7
Christoph8311 03-05-2010 09:21 - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Guten Morgen.
Habe schon seit längerem ein drittes zusatzsteuergerät für meinen steyr 8080 zu hause rumliegen.Habe mich noch nie über den einbau drüber getraut weil das mit der Kabine sehr eng ist und ich angeblich die Kabine anheben muß. Wäre echt ein Konstruktionsfehler wenn ich das wirklich tun muß.
Hat vielleicht schon mal jemand sowas gemacht?



dirma antwortet um 03-05-2010 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Grüß Dich,
die Kabine brauchst nicht hochheben, am besten das rechte Hinterrad abnehmen, für die 3 8-er Schrauben ( für die 13-er Nuß ) Löcher durch den Kotflügel bohren, falls keine vorhanden sind, die Leitungen unten abschließen, alle Gestänge aushängen, auch die Senkdrossel, mit den 3 8-er Schrauben gehen dann alle Blöcke gemeinsam heraus, die sind mit 2 6-er Imbusschrauben vormontiert. In der Kabine die Griffe abschrauben, mit ein paar Schrauben die Konsole abschrauben, dann kannst Du die Hebelei montieren.
Bei den Steuerblöcken die O-Ringe mit etwas Fett hineinkleben, bei der Montage aufpassen, das der Schlitz in den Würfel zur Regelung schön hineinschlupft.
Mfg.



Christoph8311 antwortet um 03-05-2010 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Vielen Dank.
Ist zwar insgesamt noch eine Menge Arbeit aber doch viel weniger als wenn ich die kabine anheben müßte. Habe schon von mehreren Seiten gehört daß ich das müßte.
Bin froh wenns so auch geht.
Schönen Tag noch.


Profi26 antwortet um 03-05-2010 15:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Hallo stimmt genau wie oben beschrieben, ein Loch durch den Kotflügel bohren reicht völlig aus!


bauernbua antwortet um 03-05-2010 15:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Hallo, am einfachsten ist es das rechte Hinterrad abschrauben, die Halterung für die Kabine an der Kabine und am Achstrichter abschrauben und herausnehmen. Die Kabine sollte mit einem Wagenheber ca. 1-2 cm angehoben werden. Dadurch kommst du leicht zum Steuergerät ran und brauchst keine Löcher bohren. Auch beim Einbauen hast viel mehr Platz.


Christoph8311 antwortet um 03-05-2010 15:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Muß ich unbedingt alle Steuergeräte abnehmen oder gibt es auch da eine Möglichkeit alle Stehbolzen herauszunehmen und das dritte dranzusetzen?
einem der nächsten Wochenenden werde ich es dann wohl angehen.


dirma antwortet um 04-05-2010 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Grüße Dich,
mit Stehbolzen gehts eigentlich nicht, weil Du dann das Steuergerät zwischen dem Kotflügel nicht einfädeln kannst, brauchst ja zusätzlich 4,5cm Platz. Ja, die Kabinenhalterung enfernen ist gut, dann hast mehr Platz.
Den ganzen Steuerblock herausnehmen ist nicht schlimm, das schaut ärger aus, die sind mit 2 Imbusschrauben zusammengeschraubt, die erst auf der Werkbank lösen.
mfg.




Christoph8311 antwortet um 05-05-2010 07:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Ich danke euch für die guten und ausführlichen Antworten.
Werde mich jetzt bald drübertrauen.
Ihr wart mir eine große Hilfe.
Mfg Christoph


Bewerten Sie jetzt: Drittes Steuergerät am Steyr 8080-Einbau
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;235620




Landwirt.com Händler Landwirt.com User