Holzzange Auer HRZ 1700SW

Antworten: 4
Hopfi 23-04-2010 17:18 - E-Mail an User
Holzzange Auer HRZ 1700SW
Hallo

Möchte mir eine AUER Holzzange kaufen und wollte dazu ein paar eurer meinungen hören. Das einzige was mich momentan noch davon abhält ist mein Traktor.

Auer Holzrückezange 1700SW mit Steyr 958A????



webi antwortet um 25-04-2010 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzzange Auer HRZ 1700SW
Haben uns heuer eine 1700 St gekauft.
Gemeinsam mit meinem Nachbar der "nur" einen Steyr 8065 hat
und fährt auch ohne Probleme.
Glaub nicht das die Sw viel schwere ist als die ST.

LG Webi



Hopfi antwortet um 26-04-2010 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzzange Auer HRZ 1700SW
Hallo

Danke für die Antwort
Die SW ist laut Prospekt um ca.20Kg schwerer.
Mit was fährst du?
Als Ausrütung habt ihr wahrscheinlich Teleskoparm manuell verstellbar und Öhlmotor zum drehen der Zange.




SchrauberGott antwortet um 06-05-2010 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzzange Auer HRZ 1700SW
fahre eine 1700 hrzw mit einem steyr 4095 kompakt
bin mit der zange super zufrieden



speedy2 antwortet um 07-05-2010 08:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzzange Auer HRZ 1700SW
meiner Meinung nach wirst du schon einiges Frontgewicht brauchen. wenn dann würde ich die räder für die RZ dazu nehmen, wenn es die gibt (so wie beim Timberlift) und meiner meinung nach kann man mit einer rückezange zu wenig machen (eventuell mit integrierter seilwinde wäre sie interessant) für das geld was sie kostet, da wäre eine Funk winde sinnvoller, wie gesagt meine meinung

unterschätze nicht die Hebelwirkung, ich habe einen Moser Kombikran mit 1t EG und meinen 9094 hebs mir beim leeren fahren bergauf schon aus, ich hätte das nie geglaubt ... von raus rücken brauch ich nicht mal denken, aber für das ist er natürlich eh nicht da ...




Bewerten Sie jetzt: Holzzange Auer HRZ 1700SW
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;234775




Landwirt.com Händler Landwirt.com User