Antworten: 3
H-B-M 21-04-2010 22:15 - E-Mail an User
Kipper Eigenbau
Hallo
Ich werde in nächster Zeit vielleicht einen Kipper bauen.
Wie muss ich den Hubzylinder dimensionieren?
Gibt es da eine Formel zum berechnen? Platteugröße wäre ca. 4,2 x 2,1 m. Ca 10 t gesamtgewicht.
Welche Bauweiße ist besser? V- Rahmen wie beim Brandtner oder doppel Rohr Rahmen wie beim Fliegl z.B..



JAR_313 antwortet um 22-04-2010 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipper Eigenbau
hallo,

z.B. bei Ökoprofi werden die Zylinder mit der Hubkraft angegeben
Die Länge richtet sich nach der Entfernung zum hinteren Kipplager (Kippzylinder in der Mitte der Ladefläche)-> es sollte zumindest ein Kippwinkel von 45° erreicht werden

Die Formel ist Druck = Kraft pro Fläche wären bei 100 bar und 7 Tonnen Plateaugewicht 95 mm Durchmesser

Die Unterschiede im Rahmen sind für 10t vernachlässigbar. Beim V-Rahmen ist das vordere Kipplager weiter weg vom Rahmen somit hast hier eine bessere Hebelwirkung auf den Rahmen -> Rahmen am Anlenkpunkt muss stärker ausgeführt sein als beim Doppel-H-Rahmen. V-Rahmen ist aber einfacher aufzubauen.

Glaub nicht, dass sich so ein Eigenbau rentiert


mfg josef


H-B-M antwortet um 22-04-2010 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipper Eigenbau
Vielen Dank für deine Hilfe Josef


mfg Michi


wernergrabler antwortet um 22-04-2010 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipper Eigenbau
Und wieder mal ist mein Beitrag verschwunden ...

Redaktion?

mfg
wgsf


Bewerten Sie jetzt: Kipper Eigenbau
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;234651




Landwirt.com Händler Landwirt.com User