Schweinemast auf Stroh

Antworten: 6
basler 16-04-2010 08:06 - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh
Wer hat Schweinemast auf Stroh? wie habt ihr denn Stall gebaut bzw.umgebaut? wie oft müsst ihr ausmisten?


wene85 antwortet um 16-04-2010 23:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh
habe vor 7 jahren umgebaut auf schweinemast von einen Rinderstall aus den 80er Jahren habe so 2,5x2,5m Boxen und größere streue relativ viel stroh ein miste alle paar tage aus im sommer weniger Miste aber noch mit der Schubkarre aus da ich kein Großbetrieb bin.
lg


haasi antwortet um 17-04-2010 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh
habe mich vor einpaar Jahren auch informiert bzgl. Strohmast, als es noch eine Nachfrage dafür zum Schweizexport gab.
Habe nach einigen Besichtigungen dann für 350 MS Vollspaltenbodenstall gebaut mit Heraklithporendecke und Zentralabsaugung.
Vor 3 Jahren errichtete ich dann einen Krankenstall mit Teilspalten und Schrägboden, in der Hoffnung einstreuen zu können, um bei geringerer Belegung im Winter keine Temperaturprobleme zu bekommen.
Fazit: im Winter passts, Stroh muß gehäckselt werden um über den Schwemmkanal ausgespült zu werden, Strohmenge gering halten !!
Im Sommer ist es eine einzige Katastrophe. Die Sauen liegen im eigenen Dreck und koten am weitest entfernten Eck zum überhöhten Spaltenschwemmkanal, wo die Mistsuppe reinrinnen sollte. Zweimal täglich Mist runterschieben bei sonst automatisierter Fütterung und Lüftung ist sehr fad. zum Glück nur Reserve, Kranken, und Ausweichabteil.




frischauf antwortet um 17-04-2010 16:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh
Du must unbedigt auf die Stallbereiche achten. Freßbereich - Liegebereich - Kotbereich. Bei richtiger Stallbelegung und richtiger Gestaltung der Funktionsbereiche funktioniert das ganze super. Habe bei mir den Freß und Liegebereich ein mal wöchentlich gereinigt ( kaum Verkotung in diesen Bereichen) und den Auslauf und Kotbereich 2X wöchentlich mit viel Stroh eingestreut. Ausgemistet habe ich mit dem Frontlader alle 3-4 Wochen. Da hast du dann schon eine ganz schön dicke Matte Mist. Ist aber kein Problem gewesen weil ich eben viel Stroh engesteut habe. Zusätzlich habe ich Steinmehl bei jedem Rundgang (1X täglich) auf Kot im Futter und Liegebereich gestreut damit die Tiere nicht den Kot in diesem Bereich als ansporn nehmen und auch dazu koten. Das Wichtigste ist proffesionelle Planungshilfe in anspruch nehmen weil kleinichkeiten das ganze Sysem zum kippen bringen können.


ANDERSgesehn antwortet um 17-04-2010 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh

hallo basler!

wenn es dich interessiert, lehner leberkäse (in scharten, bez eferding / oö) hatte in der vergangeneheit einmal im jahr tag der offenen tür (meistens zur kirschblüte bzw zum kirschblütenwandertag). er hat ca 600 ms-plätze mit 100% stroh-einstreu, kaltluftstall mit flat-deck.

dieses system kann man nachahmen, und eventuell sogar mit ihm abnahmeverträge abschliessen.

http://www.bauernleberkaese.at/

lg
ANDERSgesehn.




ANDERSgesehn antwortet um 17-04-2010 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh

ob (unsere geliebte tante) else mitliest und auch bei diesen wANDERtag mitmacht um einen bösen massentierhalter/sch(w)einbauer (jo natürli aus else´s sicht) auf die fingern schauen kann???

:-D :-D :-D
ANDERSgesehn.

ps: heuer, am 25.april ab 10uhr

pps: dann kann sie ihr versprechen einlösen und wieder schweinefleisch essen!!!




sturmi antwortet um 19-04-2010 08:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinemast auf Stroh
Wir hatten in den 70er Jahren einen Strohschweinestall mit Scheibtruheentmistung! Die hygienischste Art Schweine zu halten ist das nicht. Da kommt es viel auf den Schweinehalter drauf an wie oft er ausmistet.
@anders...
Else interessiert sich doch eher für einen PC-gesteuerten "Vollspaltengentechzwangslüftungstierquälerstall"!
Dein Angebot hat sie ja nicht angenommen....;-))
Wir wissen ja beide das die Else hier mitliest und dann so manchen Beitrag im Fadinger Forum thematisiert.
Interessant wäre, warum sie den hier nicht mehr mitdiskutiert. Ist sie dem mühlbacherischen Zensurbesen zum Opfer gefallen?! :-)
MfG Sturmi


Bewerten Sie jetzt: Schweinemast auf Stroh
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;234255




Landwirt.com Händler Landwirt.com User