Minimalbodenbearbeitung

Antworten: 6
rirei 23-03-2010 20:16 - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
Ich möchte heuer auch auf MBB umsteigen und muß euch um Hilfe fragen, weil ich noch nicht das Richtige im I-Net gefunden habe.

Ich will keine Diskussion über Sinn oder Nicht-Sinn der MBB, sondern ich will wissen, wie ihr da vorgeht.

Habe alle meine Flächen begrünt, normalerweise kommt jetzt der Pflug. Anzubauen sind noch

Triticale (nach Silomais, siehe Foto links)
Kürbis (Fläche letzten Sommer nach Getreide einmal gegrubbert und Zwischenfrucht gesät)
Silomais (nach Kürbis mit Unkraut-Selbsteinsaat)

Gedüngt wird mit Rindermist und Kompost.

Wenn ihr gute Links habt, bin ich auch schon zufrieden.

Danke für eure Hilfe.



Schaf_1608 antwortet um 23-03-2010 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
Vorerst lobe ich deine entscheidung, will aber keine Grundsatzdiskusion losbrechen.....
Ich empfehle dir das Buch : Erfolgreicher Ackerbau ohne Pflug, VerlagsUnionAgrar
sind viele hilfreiche Tipps, allerdings ist manches für meinen Geschmack zu sehr auf Große Betriebe ausgelegt... glg


Newbie antwortet um 23-03-2010 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
Welche Begrünung ... welche Technik steht zur Verfügung?

frag´ mal auch bei:

www.gkb-ev.de
www.landtreff.de
www.agrowissen.de


rirei antwortet um 24-03-2010 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
Begrünung:
Gesät mit dem Grubber wurde die 'Winterbegrünung II' vom LH, also Buchweizen, Phazelia, Ölrettich und Senf, Aufgang eher mäßig.
Der Kürbisacker ist grün wie eine Wiese, wurde aber nicht eingesät, sondern wird immer selber grün.
Der Maisacker wurde nach der Silomaisernte einfach liegen gelassen, ist von selber teilweise grün geworden.

Technik:
An Ackertechnik habe ich selber nur eine Kreiselegge, alles andere wird geliehen.


whoknows antwortet um 24-03-2010 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
hallo,
ich hab voriges jahr gleich nach dem mähdrusch mit dem grubber begrünung gesät, werd jetzt am wochenende mit dem leichtgrubber oder mit dem kltivator seicht drüberfahren dann bis zum kürbis anbau liegen lassen, eventuell vor dem anbau noch mit der egge drüber...
getreide säe ich direkt in die begrünung, eventuell vorher roundup, je nach lage.
lg


josefderzweite antwortet um 24-03-2010 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
Perko mit Grubber angsät, gestern Mist, heut grubber bei ansaat mit kreiselegge.


Juliane antwortet um 24-03-2010 11:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Minimalbodenbearbeitung
Fachmann Franz Brunner

http://picasaweb.google.com/franzbrunner63

Hält auch Vorträge, z.B. in div. LFS.

LG & Guten Erfolg


Bewerten Sie jetzt: Minimalbodenbearbeitung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;231467




Landwirt.com Händler Landwirt.com User