Streusplitt in Wiese bzw. Acker

Antworten: 12
kokosbussi 22-03-2010 08:56 - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Hallo Kollegen,
gibt es in euren Gemeinden Entschädigung für Streusplittablagerung in den Kulturen, bitte um Infos.

LG kokosbussi :-)



Bauernhaus antwortet um 22-03-2010 11:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Das ist ein unlösbares Problem!
Wird nicht gestreut wird im Winter gemeckert,
wird gestreut wird im Sommer gemeckert.
Was willst machen? Salz hat auch seine Nachteile.
Im ebenen Gelände weniger oder gar nicht streuen währe mein Vorschlag. Man lernt doch, dass man sich den Fahrverhältnissen anpassen muss.


Bauernhaus antwortet um 22-03-2010 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Entschuldigung, habe das Thema verfehlt.
Entschädigungen gibt es bei uns in keiner Gemeinde.



naturbauer antwortet um 22-03-2010 12:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Ist Verhandlungssache! Probieren geht über studieren. Hat bei uns hier früher in den 80iger Jahren umgerechnet 5 Euro die Stunde gegeben. Wegräumen mussten wir es sowieso. Hab aber aus persönlichen Gründen dem Bürgermeister gegenüber jetzt keinen Bock mehr jedes Jahr neu zu verhandeln.

An deiner Stelle würde ich es mal probieren!


Hausruckviertler antwortet um 22-03-2010 15:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Wenn es sich um eine öffentliche Strasse handelt, ich nehme das an, dass es das ist, dann würde ich mich mal mit dem Bürgermeister, bzw Gemeindesekretär unterhalten. Bei uns räumt das die Gemeinde weg, zumindest bei den Gemeindestrassen. Wie es sich bei Bezirks - bzw. Landesstrassen verhält, weiß ich nicht. Freiwillig machen die das bei uns auch nicht, man muß ihnen schon ein bisschen auf die Zehen steigen. Bislang haben sie es immer gemacht, wenn man sich beschwert hat.


schellniesel antwortet um 22-03-2010 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Mh wie soll bitte eine Splitablagerung auf deinem Grundstück zustande kommen?
Gehe jetzt von einer menge aus und nicht von einzelnen Steinchen weil dann wärs lächerlich dafür Entschädigung zu verlangen.

Das nächste ist man sollte wissen das links und rechts an jeder gemeindestraße noch 1-2m sowieso Gemeindegrund ist! (ist zumindest bei uns so)
viel weiter wird der Split nicht kommen! deshalb kann die gemeinde da auch machen was sie wollen und wenn sie dir den schönsten Mais auf deinem Acker niedermulchen kannst nix dadgegen machen!
Mfg schellniesel


Hirschfarm antwortet um 22-03-2010 17:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
@schnell
Bei uns gibts Landesstraßen wo der Splitt 5m weit in den Acker rein liegt und Bundesstraßen wo die angrenzenden Felder 10m weiß sind (von einer Salzschicht überzogen). Wenn du einen 500m langen Acker neben so einer Straße hast, so würde ich das sehrwohl als nennenswerten Eingriff ins Eigentum werten (ein halbes Hektar kommt da schnell zusammen). Wenn du das richtig durchdenkst wären solche Flächen eigentlich aus der landwirtschaftlichen Nutzung zu nehmen. Der dadurch entstandene Schaden wäre selbstverständlich zu ersetzen.


schellniesel antwortet um 22-03-2010 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
@hirschfarm
Ja ok so extrem gibt es das bei uns nicht!
Ok auch wenn bei uns mit lkw geräumt wird und dadurch auch der split einige meter seitlich in angrenzende flächen geschläudert wird hält sich die menge in Grenzen so das nicht erwähnenswert ist!
Haben heute die Straßen gekehrt und da wird einfach alles zur Seite raus gekehrt!
Mfg schellniesel


ansruu antwortet um 22-03-2010 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Bei uns verräumt die Gemeinde den Split, aber nur wenn man danach fragt. Die fahren dann mit der Frontlader- Anbaukehrmaschine durch. Funktioniert recht gut...


Fallkerbe antwortet um 22-03-2010 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Hallo,

mit dem Splitt habe ich wenig Probleme. Wirklich schlimm ist es bei einem Waldstück in der Nähe von einem MCdonald. Es ist wirklich grausam, welche Mengen an McDonald Verpackungsmüll an und in diesem Waldstück Rumliegen.
Richtig grosse Taschen voll mit dem Pappier und Plastikeug.

Nach einer Rüge haben sie dann 2 Grosse Mülleimer an der Strasse aufgestellt, die auch in entsprechendem Zeitabstand gelehrt werden. Trotzdem finden es manche besser, den Müll hinter einen Baum zu stellen.

mfg


schellniesel antwortet um 22-03-2010 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Bei uns wird mit Kehrmaschiene an der Fronthydraulik gekehrt! Immer bei regnerischen wetter den sonnst fährt der in den nächsten Graben wegen der enormen Staubentwicklung!

@fallkerbe
Ja da merkt man das die meisten Mc donalds kunden in etwa gleich schnell mit essen fertig sind! den das kann man super beobachten das sich der müll in gewissen Straßenabschnitten rapide vermehrt!!
Mfg schellniesel


schoosi antwortet um 23-03-2010 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
na schnellniesel,

dann warte doch ab, bis der MC vergrößert.

Vielleicht bist dabei und bekommst für den Randstreifen einen ganzen Hof dazu.




schellniesel antwortet um 23-03-2010 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Streusplitt in Wiese bzw. Acker
@schoosi
Betrifft mich zum glück ja nicht! Aber wenn man etwas neben der straße guckt dann sieht man das eben!

Obwohl es eigentlich in jedem Straßengraben, egal wie abgelegen die Straße ist, sich immer Müll findet!
Mich zipft nix mehr an als wenn jemand müll aus dem Autofenster wirft! Vielleicht schauts deshalb in meinem Auto so aus:-))
Mfg schellniesel


Bewerten Sie jetzt: Streusplitt in Wiese bzw. Acker
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;231244




Landwirt.com Händler Landwirt.com User