McHale Rundballenpresse 550

Antworten: 5
mark1 18-02-2010 20:23 - E-Mail an User
McHale Rundballenpresse 550
Wieviel PS benötige ich für die McHale 550 und wie hoch ist der Bröckelverlust? Gruß mark1



tomsen antwortet um 18-02-2010 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
McHale Rundballenpresse 550
Geh doch mal auf die Internetseite von Mchale und schau dir das Video von der F 560 an und dann sagst deine meinung zu den Bröckelverlusten.
Was hast denn für nen Schlepper 4 Zyl. hast ja schon gesagt Hubraum? camonrail?
Willst nur für dich Pressen?


BCh antwortet um 18-02-2010 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
McHale Rundballenpresse 550
Hallo mitnand!

Bei uns fährt sie einer mit einem 93er Geotrac! Ist sicher die unterste Grenze! Im Prospekt stehen 80PS! Wahrscheinlich ohne Messer!

Wegen Bröckelverlusten würd ich mal empfehlen mit einem Kurzschnittladewagen mitgehen und gelegentlich einen Blick drunter zu werfen!


MfG


lenkrad antwortet um 18-02-2010 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
McHale Rundballenpresse 550
Wir fahren mit 90 bis 100 Ps, meist eben und machen ca. 3000 Ballen pro Jahr fast nur Silage. Das mit den Bröckelverlusten kann man nicht wegreden, ist bei allen Rollenpressen so und kommt auch auf das Futter an, je trockener desto mehr.


mark1 antwortet um 19-02-2010 06:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
McHale Rundballenpresse 550
Vielen Dank für die guten Informationen. Gruß mark1


Bewerten Sie jetzt: McHale Rundballenpresse 550
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;225271




Landwirt.com Händler Landwirt.com User