Heizanlage in einem Container

Antworten: 2
Franz1984 15-02-2010 19:36 - E-Mail an User
Heizanlage in einem Container
Hallo alle zussammen

Möchte mir in den nächsten 1 - 3 Jahren eine neue Heizung zulegen und ich denke daran unseren seit Jahren leer stehenden Holz-Silo als Hackschnitzellager zu Verwenden und daneben einen Hochseecontainer hinstellen wo dann die Heizung und ein Pufferspeicher hineingebaut wird.

ist das technisch möglich bzw muss ich diesen noch isolieren oder ist es besser gleich einen Heizraum mit Schalsteinen aufzumauern

oder hat so etwas jemand schon in Betrieb

oder kann ich das mit dem hackschnitzellager im silo vergessen (reperatur des Zubringers)
oder Gefrieren der Hackschnitzel

ich freue mich über jede antwort

LG franz




Willo antwortet um 19-02-2010 22:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizanlage in einem Container
Hallo!
Wie können denn Hackschnitzel gefrieren?

Willst wohl Wasser heizen!!!

Na dann viel Spaß mit einer Hackschnitzelheizung.
Übrigends: Eine einfache Containerlösung gibst bereits von Hargassner.
Hast schon alles fix und fertig. Bradnsicher und und und!!

Sg
Hans


Franz1984 antwortet um 20-02-2010 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizanlage in einem Container
nein ich meine die hackschnitzel die im silo gelagert werden ob diese gefrieren können
ja und ich weis das es so etwas schon von hargassner und kwb usw. gibt aber viel zu überteuert

mfg franz


Bewerten Sie jetzt: Heizanlage in einem Container
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;224558




Landwirt.com Händler Landwirt.com User