Antworten: 2
Fliesi 05-02-2010 18:01 - E-Mail an User
Rundballenpresse
Ich möchte mir eine gebrauchte John deere 590 Rundballenpresse kaufen mit ca.7500 Ballen. Wer hat erfahrung mit dieser Presse (Netzbindung usw. .....)



Arion820 antwortet um 05-02-2010 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse
Die 590 hat noch die alte Netzbindung, funktioniert absolut gut nur bei Stroh und Heu, nothalber auch bei Silo, aber nur mit dem Rondotex MX 1000.
Schneidwerk ist bei den letzten 590 iger in ordnug, bei den ersten ist der Abstreifkamm oft abgebrochen. Ballenstart kann ein Problem werden, daher nur mit Weichkernausrüstung.
Bei der Presse hat sich bis heute nicht viel geändert, aus ein paar verstärkte Lager, und Ketten.


179781 antwortet um 05-02-2010 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse
Wir haben vor zwei Jahren eine 590 mit 12.500 Ballen drauf um 11.000,- Euro gekauft. Die Gurtverbindungen waren alle in Ordnung(bei Kauf unbedingt beachten!) und neue Messer drin. Bei uns werden im Jahr etwa 400 Ballen Stroh, 200 Ballen Heu und 150 Ballen Silage damit gepresst. Wir sind mit der Maschine zufrieden.
Das was 820 schreibt kann ich auch bestätigen.

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Rundballenpresse
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;222585




Landwirt.com Händler Landwirt.com User