ORF-Publikumsratswahl 2010

Antworten: 8
kotelett 05-02-2010 14:11 - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010
Jetzt offiziell: 5 von der ÖVP unterstützte Kandidaten in Publikumsrat gewählt: Eva Scholik (Bildung), Kathrin Zettel (Jugend), Gerhard Tötschinger (Ältere Menschen), Ivica Vastic (Sport), Bernadette Tischler (Konsumenten).

Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20100205_OTS0149

Bei der letzten Wahl ging es 6:0 für die SPÖ aus.

PS: Bernadette Tischler ist übrigens Landwirtin.



ANDERSgesehn antwortet um 05-02-2010 14:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010

... UND was frau mistgabelflüchtling für aktive landwirte bringen?

ANDERSgesehn.




ANDERSgesehn antwortet um 05-02-2010 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010

ups! "soll uns" vergessen.




walterst antwortet um 05-02-2010 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010
Ich glaube, die Publikumsratskandidaten brauchen mindestens eine Eigenschaft. UNd diese Eigenschaft traue ich allen 5 genannten zu. Dass sie nämlich keine empfindlichen Augen haben.
Beim Kren reiben.


teilchen antwortet um 06-02-2010 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010

Endlich haben die Schwarzen gelernt ein Fax zu bedienen und das Potential des Seniorenbundes zu nützen ;-)




supa1 antwortet um 06-02-2010 11:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010
Gehört sicher nicht zu den wichtigen Wahlen in Österreich-ähnlich wie Bundespräsident. Ist aber typisch, seit die Roten wieder den Kanzler stellen, mit dem smily Werner, haben sie noch jede Wahl verloren. Sepp Pröll spielt wirklich eine super Rolle. Keinen eigenen Präsidentschaftskanditaten und das Burgenland hat er mit dem Projekt Eberau der Schotter Mizzi ebenfalls den Roten überlassen. Somit kann er auf Bundesebene weiterhin den Faymann treiben.


helmar antwortet um 06-02-2010 11:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010
Unsern Gemeindeschwarzen hätts sehen sollen, als ich ihm lächelnd gesagt hab dass das berühmte Wahlformular im Rundordner gelandet ist.......aber das war nicht das Einzige das ergehört hat.
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


sisu antwortet um 06-02-2010 15:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF-Publikumsratswahl 2010
supa1!
Was erwartest Dir vom Hr. Pröll? Vielleicht 2 Euro/kg Für Weizen, oder 80 cent/Liter Milch, 5 Euro/kg Schweinefleisch oder vielleicht gar 10 Euro/kg Rindflrisch. Er hat als landwirtschaftsminister eh schon einmal bewiesen wie wichtig ihm die Landwirte sind.


Bewerten Sie jetzt: ORF-Publikumsratswahl 2010
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;222551




Landwirt.com Händler Landwirt.com User