Kurse für Hachschnitzelheizungen

Antworten: 10
jonatan 03-02-2010 12:28 - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Es gab vor etlichen Jahren spezielle Kurse für die Betreiber von Hackschnitzelheizungen.

Mich würden gewisse Grundlagen der Hackschnitzelheizung, deren Steuerungen und Einstellungen interessieren sowie warum z.B. plötzlich Probleme bei der Funktion auftretten.

Derzeit finde ich nirgends darüber ein Angebot.

Gibt es irgendwo Kurse oder Seminare oder Bücher darüber?



schellniesel antwortet um 03-02-2010 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Betriebsanleitung!?!


Bauernhaus antwortet um 04-02-2010 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Das selbe Interesse hätte ich auch. Aber wahrscheinlich müßte da jeder Hersteller eigene Kurse anbieten, weil die Steuerungen ja grundverschieden sind. Ich werde einmal bei Hargassner nachfragen.



Bauernhaus antwortet um 04-02-2010 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Ja, Betriebsanleitung ist schon klar. Mir gehts aber auch um andere Einstellungen wie ist durchheizen sinnvoll oder nicht, wann Warmwasser aufheizen, richtige Steilheit, max. Vorlauf, Kesselreinigung und Wartung usw.

Schönen Tag




jonatan antwortet um 04-02-2010 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Betriebsanleitungen lese ich schon...aber die sind auf Grund von oft winzigen Programmänderungen bei der Steuerung fast nicht mehr zu gebrauchen.
Diese Dinge müsste die Herstellerfirma lösen können!

Mir geht es aber auch um das Grundverständniss für Heizen mit Hackschnitzel und Holz und um Dinge die Du erwähnst.
Da geht es um viel mehr als je eine Betriebsanleitung gebracht hat!


Kallo antwortet um 04-02-2010 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Jede Firma hat mal einen oder mehrere „Tag der offenen Tür! Da hinfahren, und da kannst du oft mehr erfahren, als was in der Beschreibung steht! Oft gibt es neuere Erkenntnisse, die man in der Beschreibung nicht finden kann. Nicht mal der Installateur kennt sich oft mit der Steuerung aus, den die wenigsten gehen auf eine Werksschulung, rufen dann halt in der jeweiligen Firma an. Selbst habe ich auch mal bei der Kesselfirma angerufen wegen eines Problems. Der „richtige Mann“ war aber zuerst nicht da, hat aber gleich von wo unterwegs angerufen, und alle Schritte auf der Steuerung erklärt. So war ein Problem gleich gelöst.


Nachtfalke antwortet um 04-02-2010 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Hallo Bauernhaus,
von welcher Firma is deine Anlage??


Bauernhaus antwortet um 04-02-2010 16:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Lieber Nachtfalke!
Meine ist eine Hargassner, 2009 eingebaut. Warum fragst du?
Schönen Abend


bruc antwortet um 04-02-2010 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Hallo zusammen. Heize zwar schon die zweite Saison, jedoch habe ich, wie so viele Andere, auch an sowas Interesse. Könnte man nicht solches organisieren, wenn genug Interessenten sind? Gruß.


jfs antwortet um 08-02-2010 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen
Hallo!
Versuch es mal beim Biomasseverband. Eventuell auch bei Fernwärmebetreibern. Für diese werden verschiedene Betreiberschulungen angeboten welche in etwa Deine Fragen beantworten können.
Gruß J.


Unsere Lawi antwortet um 08-02-2010 23:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurse für Hachschnitzelheizungen

Kurse gibt es schon. Frage bei forstilchen Ausbildungsstätten nach. Allerdings allgemein und bestimmt nicht speziell auf Technik ausgelegt. Technik ist Hausverstand, Improvisation, Beobachtung und natürlich ein Anruf beim Hersteller.

Natürlich könnten Hersteller etwa einen Servicevertrag anbieten wo sie deine Kesseleinstellung per Internet abfragen können, ihn einstellen oder bei Problemen helfen. Technisch ist die Technik kein Problem. ;-)))))) Das geht heute alles. Jeder Hersteller muss aber wirtschaftlich überleben und macht eben Kompromisse und Abstriche.

Was die Ausbildung im Biomassebereich betrifft haben wir eklatante Mängel!! Wir möchten diesen Bereich doch irgendwie in Bauernhand halten können. Learning by doing ist momentan wohl das Vielversprechendste. Die Ausbildung gehört aber unbedingt in die Landwirtschaftsschulen hinein um eine breite Masse an jungen Leuten mit der Materie ein wenig vertraut zu machen. Auch die Ausbildungsstätten bieten bei weitem nicht diese Bildungsvarianten an die in der Praxis zu gebrauchen sind. Aber auch die sind beim Lernen...


Bewerten Sie jetzt: Kurse für Hachschnitzelheizungen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;222145




Landwirt.com Händler Landwirt.com User