Betriebsspannungs Instrument 6320JD

Antworten: 1
JDriver 03-02-2010 11:08 - E-Mail an User
Betriebsspannungs Instrument 6320JD
Hallo Leute!

Hab eine Frage an euch! Es geht um meinen John Deere 6320. Und zwar leuchtet am Display beim Starten bzw. unmittelbar nach dem Starten die Info "Betriebsspannungs Instrument defekt, bitte suche sie Händler auf" auf. Dies jedoch nur wenn die Außentemperatur weit unter Null ist so bei -10, -15 Grad. Und auch nur dann geht der Drehzahlmesser unmittelbar nach dem Starten auf höhere Touren als normal so ca.1200U/min, dann kommt der Piepton und die Meldung. Die ganzen elektronischen Anzeigen usw. funktionieren jedoch und auch sonst ist mir nichts aufgefallen.
Was kann das sein? Hat es irgendwas mit der Lichtmaschine zu tun oder was? Ratlosigkeit meinerseits.

lg JDriver



johndeere_5720 antwortet um 03-02-2010 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsspannungs Instrument 6320JD
Hallo

Mir ist letzes Jahr im Winter bei unserm 5720er als ich den Fehlerspeicher über das Display ausgelesen habe, ein Fehler aufgefallen der hies "Systemspannung zu niedrig (Motordrehzahl bis 1500U/min)" und D+ Spannung zu niedrig. War dann gleich bei Mafia Technik und der Werkstättenmeister hat mir erklärt das das im Winter normal ist, da die Lima nicht gleich am anfang die volle erregung hat und das etwas braucht.... Also alles im Normbereich.

Bei kalten Temp. merkt man ja auch schön wie er hüpft beim Kupplung loslassen weil das öl noch so kalt ist, und auch bei den Lastschaltungen merkt man das sehr gut. Aber kein grund zu Sorge ist normal, kannst dich ja im Sommer oder Frühjahr überzeugen da wird der Fehler nicht vorhanden sein....

PS: Bei meinem Schwager sein 93er Geo funktioniert die ersten 10 min nicht mal die Lastschaltung (Ist aber laut Anleitung auch normal und muss auch erst warm laufen)

Hoffe dir geholfen zu haben.

lg


Bewerten Sie jetzt: Betriebsspannungs Instrument 6320JD
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;222122




Landwirt.com Händler Landwirt.com User