Geschwindigkeitsmessung

Antworten: 5
hermannn2 02-02-2010 09:37 - E-Mail an User
Geschwindigkeitsmessung
Hallo, weis wer eine Frima die für ältere traktoren geschwindigkeitsmesser baut danke



pesi25 antwortet um 02-02-2010 10:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschwindigkeitsmessung
Die Fa. Agris verkauft Geschwindigkeitsmesser bzw. Hektarzähler. Es sind Universalgeräte die mit Sensor und Display auf jeden Traktor installiert werden können.


FraFra antwortet um 02-02-2010 10:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschwindigkeitsmessung
kau dir einen fahrradtacho


erich78 antwortet um 02-02-2010 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschwindigkeitsmessung
Habe ein Navi verwendet ,zeigt leider keine 1/10 km/h an


Ultra antwortet um 03-02-2010 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschwindigkeitsmessung
Ja Farradcomputer ist die beste und die Günstige Wahl, und 6 Magnete auf den Hinterrad montieren, weil sonst zeigt er dir nichts mehr an wennst du unter 10km/H fährst, außer man montiert es an den Vorderrad dann tuen es 3 auch, die Magnete musst du gleichmässig aufteilen um eine Genaue Geschwindigkeit zu erhalten, und den Reifenumfang abmessen, nicht ausrechnen, Den Reifen und den Boden markieren untereinander und dann färhst vorwärts oder rückwärts bis der Strich oder Markierung wieder unten am Boden ist, aber das steht eh in der Betriebsanleitung wie das abmessen des Reifens funktioniert


schellniesel antwortet um 03-02-2010 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geschwindigkeitsmessung
Ja und den Umfang durch die anzahl der Magnete dividieren! diesen wert im Radltache dann eingeben meist in mm!
Mfg schellniesel


Bewerten Sie jetzt: Geschwindigkeitsmessung
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;221909




Landwirt.com Händler Landwirt.com User