Zwei Seiten-Schwader

Antworten: 20
masi1273 29-01-2010 13:58 - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Kennt Jemand einen Einfachschwader der Mitels Wendegedriebe (aufgesteckt auf den Zapfwellenstumel des Schwaders) den Schwad links oder rechts ablegt.

Danke für Eure Hilfe !



walterst antwortet um 29-01-2010 14:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Denk mal darüber nach, wie ein Kreisel-Schwader arbeitet. Dann wirst Du draufkommen, dass durch eine Drehrichtungsänderung allein die Schwadablage nicht gewechselt werden kann.


ALADIN antwortet um 29-01-2010 16:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Ich denke es war der Pöttinger Schwader. Da konnte man die Kurvenbahn drehen. Dann hat er den Schwad auf der anderen Seite abgelegt. Ich hoffe ich schreibe keinen Blödsinn, es ist schon ein paar Jahre her. Der Sinn der Sache war, dass man das Gerät auch im Frontbetrieb einsetzten konnte.


kraftwerk81 antwortet um 29-01-2010 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
.. aber im Frontbetrieb fährst mit dem Schwader quasi auch rückwärts!


Schaf_1608 antwortet um 29-01-2010 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
So wie masi das meint ist es unmöglich es zu bauen.... die Drehrichtung ist ja nicht für die Seite der Ablage verantwortlich.... Es ist ein gewaltiger Unterschied ob der Schwader in die andereRichtung läuft oder ob er Vorne angebaut wird..... lg


wernergrabler antwortet um 29-01-2010 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Hallo!

Hab eine Maturaarbeit gefunden.
Mit zwei Bandrechen:

Hier der Link:
http://schule.josephinum.at/index.php?id=964

Am Markt wirst es nicht finden. Aber das Prinzip find ich gut.

mfg
wgsf


walterst antwortet um 29-01-2010 18:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Bandrechen ist was anderes. Da gibts sowas umkehrbares z.B. an den Motormähern vorn drauf. Meist hydraulisch.

Schwader mit schwenkbarer Kurvenbahn zur Rückwärtsfahrt oder zum wahlweisen Frontanbau gibts sicher mehrere.
Das habe ich schon von Pöttinger, Kuhn, Fella...gesehen. MIr fallen aber grad die Bezeichnungen dafür nicht ein. Die haben ein paar Buchstaben im Typenbegriff dafür.


traun4tler antwortet um 29-01-2010 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Hallo!
Wir haben so einen Schwader von Fella Type RDF. Da wird die Kurvenbahn nach der Entriegelung 180° geschwenkt und man heut rückwärts fahrend. Bei Frontarbeit ist die Drehrichtung der Frontzapfwelle verkehrt und 1000 U/min sind zu schnell.
Der Heuer wäre verkäuflich.
Grüsse Sepp
.



MUKUbauer antwortet um 29-01-2010 20:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
hi

Sobald man nur die Drehrichtung ändert sind die Zinken kaputt wenn du gegen fährst ...
Also die Zapfwellen bzw. Kreiseldrehrichtung muß gleich bleiben -
Von Krone gabs mal einen 2 Kreiselschwader der konnte Mittel und Seitenschwaden - da mußt man einen Schwader drehen bzw. umbauen das das Funktioniert ...

oder einmal einen Kuhn und einmal einen Pöttinger anhängen dann wär auch die Schwad immer auf einer anderen Seite *gg*


walterst antwortet um 29-01-2010 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
@muku

ich hatte auch mal einen Fella mit rechtsablage und den alten Fahr mit dem Linksschwad.

Da sind wir beim silieren z.T. einfach hintereinander gefahren


Trulli antwortet um 29-01-2010 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Hmmm.......Das bringt mich auf eine Idee....
Es gibt einen Schwader von Pöttinger, der läuft seitlich versetzt hinter dem Traktor nach...
Wenn ich jetzt vorne einen Schwader mit rechtsablage anbaue, dann müßte man mit einer Überfahrt eine Schwad haben....
Darüber muß ich jetzt aber noch genauer nachdenken.....gg


walterst antwortet um 29-01-2010 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
@trulli

was für ein Schwader von Pöttinger soll denn das sein?


der Schwader mit der verstellbaren Kurvenbahn ist das U-Modell

seite 12 im Prospekt

http://www.poettinger.co.at/landtechnik/download/eurotop_de.pdf


Trulli antwortet um 29-01-2010 22:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
http://www.poettinger.at/landtechnik/download/betriebsanleitungen/0287A00A.PDF#search=%22frontschwader%22

Auf diesem link, einer Bedienungsanleitung......


walterst antwortet um 29-01-2010 22:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Das ist interessant. Über die Maschine bin ich noch nie gestolpert und existiert auch im aktuellen Prospekt nicht.


biozukunft antwortet um 30-01-2010 10:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Hallo
Hatte einen 295 RDF v. Fella. Hat anfangs gut gearbeitet, dann funktionierte bald die Kurvenbahnumkehr nicht mehr gut. Mußte diese fixieren. Hab diesen wegverkauft. Bei Pöttinger gab es die Typen RF etc. Heute noch gebaut: 340U - kann mit Seilzug - ohne absteigen, wirkend auf Kurvenbahndrehung von Vorwärts- auf Rückwärtsfahrt umgedreht werden- hat aber leider Linksabblage; wollte diesen selbst mit Hilfe v. Pöttinger auf Rechtsablage umbauen (lassen). Montageleiter dort wollte es ermöglichen. Junger Manager stellte sich quer. Weiters gibt es den Top 300U oder Fella alpin, wo man absteigen muß, zum Umkehren der Kurvenbahn. Hab eine Kombination gesehen mit Pöttinger 380F vorne (gibts seit kurzem nicht mehr) und hinten seitl ausgelenktem Heckschwader.
Hab selbst einen Fella TN 350 für das Heck und will einen 300U, oder alpin für vorne drauf mit Ausschwenkmechanismus realisieren. Vorteil wäre getrennte Benutzungsmöglichkeit.


MUKUbauer antwortet um 30-01-2010 11:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
@ Trulli oder den Rahmen von AWL (ich glaub die Firma heißt so) kaufen dann sind auch zwei normal Schwader einsetzbar

mfg


dirma antwortet um 30-01-2010 12:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
hallo,
Ich habe einen 3-Funktionen Schwader, Type Pöttinger 322 UFRS, der ist grundsätzlich als Frontschwader ausgelegt für 1000-er Zapfwelle rechtsdrehend und Rechtsablage. Das Fahrwerk mit Kurvenscheibe ist Drehbar, das 3. Tastrad zum umstecken.
Für Heckanbau ist ein Umkehr-Reduziergetriebe mit 2 Zapfwellenstummeln draufgesteckt.
Man kann vorwärts sowie auch rückwärts schwaden. Damals waren wir Heubetrieb, jetzt würde ich ihn nicht mehr kaufen, weil der 3-Punktbock starr ist.
mfg.



walterst antwortet um 30-01-2010 13:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
@biozukunft

von der Kombination gibt es ein (schlechtes) Video auf youtube.

Als Nachteile einer solchen Kombination sehe ich:

Bedeutender Aufwand, weil 2 Spezialschwader,
Fronthydraulik und FZW nötig
relativ großer Traktor erforderlich
Die Arbeitsbreiten der beiden Schwader sind vermutlich nur schlecht genützt

Da ist man mit einem Doppelschwader schon besser bedient.

Das Fahrgestell, wo man angeblich 2 x-beliebige Standardschwader anbauen kann, habe ich mir auch näher angeschaut.

Erstens kostet das Gerät ein Schweinegeld und zweitens müssen die Schwader sehr wohl genau passen bezüglich Fahrwerk, Schwenkbock und Breite. Aber natürlich könnte man diese am Gebrauchtmarkt auch günstig kriegen.


Trulli antwortet um 30-01-2010 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
@walterst

Was muß ich bei youtube eingeben um dieses (schlechte) Video zu finden?

Im Übrigen hast du mit deinen Argumenten recht!

mfg


walterst antwortet um 30-01-2010 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
weil das video so schlecht ist, habe ich den Link nicht gleich reingestellt

http://www.youtube.com/watch?v=ckx3HU8xRbA


harly antwortet um 31-01-2010 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwei Seiten-Schwader
Frage an die Frontschwadernutzer...

Reicht das dritte Tastrad oder habt Ihr da noch etwas modifiziert.
Fella gabs ja mal mit 4Tasträdern rechts,links, vorne ,hinten ..



lg.
Sepp



Bewerten Sie jetzt: Zwei Seiten-Schwader
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;221173




Landwirt.com Händler Landwirt.com User